.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

WAG54G-DE Sendeleistung verstärken - Geht das?

Dieses Thema im Forum "Linksys" wurde erstellt von VivaBorussia, 29 Aug. 2004.

  1. VivaBorussia

    VivaBorussia Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich bin neu hier und auf der Suche nach Antworten zu meinem WAG54G-DE Gateway

    Ich habe mir den Router vor 2 Tagen gekauft, in der Hoffnung, damit ein nettes kleines WLAN aufbauen zu können.

    Ich bin in Sachen Netzwerktechnik nicht wirklich so super gut, jedoch habe ich alles erstmal grob eingestellt bekommen.

    Mein größtes Problem ist aber, dass die Signalstärke nicht wirklich so gut ist. An dem Router ist mein Desktop-PC via Netzwerkkabel angeschlossen, sowie eine Dreambox, ebenfalls mit Kabel.

    Mein Laptop steht ein Stockwerk tiefer und ist mit einer D-Link DWL-G650 Karte ausgestattet.

    Die Signalstärke beträgt nur in etwa zwischen 16-24% und die Tx Rate schwankt zwischen 1.0-3.0 Mbps

    Zum Surfen reicht es meistens aus, jedoch bricht die Verbindung immer mal wieder komplett zusammen, sodass ich mit dem Laptop hoch an den Router muss, damit überhaupt mal wieder ein Signal zustande kommt.

    Jetzt habe ich mir eine D-Link Richtantenne gekauft und musste feststellen, dass sich die Antenne am WAG54G überhaupt nicht abschrauben lässt :(

    Hat hier vielleicht irgendjemand eine Tipp oder eine Idee, wie ich die Sendeleistung verstärken kann? Ich würde diesen Router eigentlich sehr gerne behalten, da ich gerne auf das DSL Modem von der Telekom verzichten würde. Ausserdem bin ich mit der Administrationsoberfläche von Linksys zufrieden. Davor hatte ich einen D-Link Router der mich fast zur Verzweiflung gebracht hat und der am Ende zum Glück ganz kaputt gegangen ist :)

    Wäre nett wenn mich mal jemand aufklären könnte!

    VivaBorussia
     
  2. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. VivaBorussia

    VivaBorussia Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Tom,

    meintest Du auf der Seite etwas bestimmtes oder soll ich mich dort nur mal umsehen? Auf Anhieb habe ich dort jetzt so nichts gefunden, was mich evtl. weiterbringt.

    Vielleicht seh ich aber vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr :)
     
  4. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    is eben eine info seite für linksys router, schau mal bei sveasoft, evtl. bieten die eine geänderte software für den wag an, für den wrt wäre es kein problem, da gibt es einiges an software mit der du die sendeleistung verbessern kannst.
     
  5. VivaBorussia

    VivaBorussia Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Soweit ich das jetzt sehen konnte, gibt es wohl leider keine hacked firmware für den WAG :(

    Wenn ich wüsste man könnte den WAG aufschrauben und dann die Antenne irgendwie da dran bekommen, dann würde ich nicht zögern. Im Moment sieht es wohl so aus, dass ich den Router wohl umtauschen muss, was mir ganz und gar nicht so Recht ist, da ich mit dem Teil grundsätzlich sehr zufrieden bin.

    Die Sendeleistung ist aber absolut ungenügend und von daher komme ich wohl nicht drum rum, mir einen anderen Router zuzulegen.

    Falls noch jemand irgendwelche Tipps oder Ratschläge parat hat, bitte posten :)

    Danke
     
  6. Morgi

    Morgi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2004
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    71642 Ludwigsburg
  7. VivaBorussia

    VivaBorussia Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Morgi

    Genau diese Antenne von D-Link habe ich mir gekauft. Zu dumm aber, dass sich die Antenne vom WAG54G nicht abschrauben lässt.

    Mit dem Router bin ich schon im ganzen Raum rumgewandert, aber eine Verbesserung der Signalstärke konnte ich nicht erreichen, leider.
     
  8. Morgi

    Morgi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2004
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    71642 Ludwigsburg
  9. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @VivaBorussia: Bevor Du anfaengst, mit der Firmware rumzuspielen:

    Du schreibst, dass Du die WLAN-Verbindung ueber zwei Stockwerke aufbauen musst. Als Client wird ein Notebook verwendet. Dazu einige Fragen:

    1. Wird das Notebook bewegt, oder bleibt es weitgehend am gleichen Ort?

    2. Wo genau steht das Notebook (direkt unter dem AP oder seitlich versetzt, und wenn versetzt, wie weit genau)?

    3. Befindest Du Dich in einem Altbau oder in einem Neubau (oder anders gefragt: ist eventuell Stahlbeton in den Decken verbaut)? Gibts in dem Stockwerk, in dem der AP aufgestellt wurde, eine Fussbodenheizung, oder wurden dort Fliesen verlegt?
     
  10. VivaBorussia

    VivaBorussia Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @otaku42

    Zu Punkt 1
    Das Notebook wird ab und an mal bewegt, ja. Der Router steht aber oben neben dem Desktop

    Zu Punkt 2
    Das Notebook steht auf keinen Fall direkt unter dem AP. Es steht von oben gesehen diagonal ca. 8 Meter weiter.

    Zu Punkt 3
    Es handelt sich nicht um einen Altbau und es gibt auch keinen Stahlbeton oder Fussbodenheizung. Im Gegenteil, die Decken sind eher weich und ich hatte keine Probleme ein Loch dort zu bohren.

    Als kleines Beispiel habe ich mal eine Zeichnung gemacht.

    Danke für Eure Hilfe
     

    Anhänge:

  11. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich wuerde an Deiner Stelle erst einmal probieren, die Antenne des Routers anders auszurichten. Vermutlich hast Du sie senkrecht aufgestellt, dadurch hast du eine gute Ausleuchtung auf der gleichen Etage, aber eine eher schlechte Abdeckung darueber/darunter. Kippe die Antenne mal um ca. 45 Grad, drehe sie in verschiedene Richtungen und schau, was sich in Bezug auf die Signalstaerke tut.

    Du schreibst, dass Du einen Durchsatz zwischen 1 und 3 Mbit hast. Liege ich richtig, dass Du eine 11g-Karte im Notebook hast? Dann wuerde ich mal versuchen, die WLAN-Karte auf 11b-Modi zu beschraenken - eventuell wird die Verbindung dadurch stabiler. Ganz wichtig ist aber auf jeden Fall, dass Karte und AP die Verbindungsgeschwindigkeit automatisch auswaehlen kann.

    Hat das Notebook eine integrierte WLAN-Karte mit Antennen im Displaydeckel, oder verwendest Du eine PC-Card?
     
  12. VivaBorussia

    VivaBorussia Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo otaku42,

    ich habe im Notebook die D-Link DWL-G650 Karte im PCMCIA Slot.

    Ich habe jetzt bei meinem Händler den Linksys WRT54GS Router bestellt und er sollte, wenn alles glatt geht, morgen da sein. Dann werde ich den Router erstmal umtauschen, da der WRT eine abschraubbare Antenne hat, was der WAG nicht hat.

    Dann kann ich erstmal meine Richtantenne zusätzlich anbringen und sehen, wie sich die Signalstärke dann verhält. Auf jeden Fall ist es schon mal so, dass ich in dem Raum wo der Laptop steht auch recht schlechten Empfang mit dem Handy habe.

    Ich werd auf jeden Fall dann gleich nochmal hier Bericht erstatten, wie sich die Sache dann verhält.

    Auf jeden Fall möchte ich mich vorab für die tolle Hilfe hier bedanken!
     
  13. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Gib den Router nur schnell wieder zurück und hol Dir den WRT54G, der kann auch WDS, was Du für ein WLAN-Projekt brauchst.
    Für den gibt's z.B HyperWRT, mit erhöhter Sendeleitung und mehr.
     
  14. VivaBorussia

    VivaBorussia Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen!

    Habe seit heute den WRT54GS-DE in Besitz und kaum stand er hier, hatte ich auch schon das nächste Problem.

    Ich kann die D-LINK DWL-M60AT Richtantenne am Router nicht anschliessen, da die Anschlüsse nicht passen. Der Connector von der Richtantennt lässt sich nicht auf den Router aufschrauben (passt nicht).
    Gibt es dafür jetzt evtl. irgendwelche Adapter???

    Es ist doch zum verrückt werden! Mit dem neuen Router bekomme ich erstmal auch kein besseres Signal hin. Dort wo der Laptop steht gibts im Moment überhaupt kein Signal oder eine Verbindung.

    Die aktuell aufgespielt Originalfirmware ist v2.07.2.de
    Ist auch alles in deutsch und prima verständlich. Ich gehe mal davon aus, dass die hacked Firmwares mit Sicherheit nicht in Deutsch sind, oder doch?
    Mir geht es bei der Firmware ja eigentlich nur darum, dass ich die Sendeleistung ein wenig noch oben schrauben kann. Die anderen Features sagen mir als Network Laie auch einfach gar nichts.

    Aus diesem Grunde wollte ich es ja auch erstmal mit der Richtantenne probieren. Es ist echt zum heulen :(
    Ich bin total durcheinander und weiss gar nicht mehr weiter im Moment.

    Hat jemand noch eine Idee?

    Danke
     
  15. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast Du es denn zwischenzeitlich mal damit probiert, die Antenne des APs anders auszurichten? Manchmal hilft es auch, wenn man die Position der beteiligten Geraete geringfuegig aendert.
     
  16. VivaBorussia

    VivaBorussia Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi

    also nach langem hin und her hab ich zumindest mal diese freie Satori Firmware aufgespielt bekommen.

    Danach musste ich noch nicht einmal die xMit Power höher schrauben, denn ich hatte direkt Signal. Eingestellt waren 24, glaube ich.

    Ein kurzzeitiges Erhöhen auf 84 xMit Power ergab sogar ein richtig gutes Signal. Allerdings möchte ich mich nicht in Schwierigkeiten in Sachen erlaubt und nicht erlaubt bringen, von daher habe ich die Sendeleistung erstmal wieder runtergeschraubt.

    Soweit ich das jetzt gesehen habe, gibt es wohl Adapterstecker TNC-->SMA
    Damit müsste ich dann auch die D-Link DWL-M60AT Richtantenne angeschlossen bekommen. Wenn diese ausreicht, dass ich zumindest eine Internetverbindung damit hinbekomme, dann reicht das vollkommen aus. Größere Datenmengen werden eh nicht verschoben.

    Ich wollte heute erstmal im T-Punkt nach solch einem Adapter fragen. Ich denke zwar nicht, dass die dort sowas haben, aber eine andere Anlaufstellt habe ich in unserem Kaff leider nicht. Bei www.steckerundkabel.de habe ich diese Adapter auf jeden Fall gesehen.

    Zur Zeit habe ich jetzt wieder die Originalfirmware aufgespielt. Ich kann zwar mit Englisch gut umgehen, doch mir nützen die Fachbegriffe gar nichts, wenn ich damit im Deutschen auch nichts anfangen kann. Von daher ist WLAN erstmal ausgeschaltet. Ich sollte mich wohl erstmal damit beschäftigen, wie ich das Ding am besten sicher bekomme :)

    Ein Ausrichten der Antennen bringt auf jeden Fall auch noch hier und dort ein paar Prozente. Damit habe ich den ganzen gestrigen Abend rumgespielt.

    Für weitere Tipps und Tricks bin ich natürlich jederzeit dankbar :)
     
  17. fantasiefisch

    fantasiefisch Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das interessiert mich jetzt aber auch, ich habe auch keine so tolle sendeleistung, und eine Erhöhung wäre durchaus nicht schlecht.
    Wie mach ich denn das jetzt, woher bekomme ich die Firmware, wo ich das erhöhen kann?
    Ist es irgendwie verboten die Sendeleistung zu erhöhen?
    Verliere ich die Garantie?
    Nimmt der Router evtl. Schaden?
     
  18. fantasiefisch

    fantasiefisch Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe gerade mal die Satori Firmware draufgehauen. Hab dann die Sendeleistung hochgedreht, gleich aufs höchste... :D

    Hab jetzt auch ganz guten empfang, aber sobald ich mich mit dem Laptop dem Router nähre stürzt der Laptop ab...
    Kann der Laptop durch die hohe sendeleistung beschädigt werden?
    Hab jetzt mal wieder die standart Firmware drauf... Jetzt ist die sendeleistung wieder normal, oder?


    Bitte antwortet!


    mfg
     
  19. VivaBorussia

    VivaBorussia Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mach Dir doch bitte einen eigenen Thread auf, ja?
    Du bist ja mit 77 Posting schon ein "Erfahrener" und ich dagegen ein totaler Netzwerkanfänger.

    Is nicht böse gemeint, nur driftet der Thread dann später in eine ganz andere Richtung

    DANKE
     
  20. fantasiefisch

    fantasiefisch Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich dachte dass passt heir jetzt irgendwie perfekt rein!

    Aber bitte! :twisted: