.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wahlregeln beim SX 541

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von Longli, 1 März 2005.

  1. Longli

    Longli Neuer User

    Registriert seit:
    25 Feb. 2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Leute,
    nachdem mir Siemens keine Hilfe angedeien ließ habe ich solange gesucht bis ich den Fehler gefunden habe. Ich kann alle Telefonate über VoIP führen solange nicht irgend eine Wahlregel definiert ist. Über Festnetz geht nur, wenn ich durch die Vorwahl von ** den Router umgehe. Sobald eine Wahlregel, gleich ob Festnetz oder Internet eingestellt ist, ist die betreffende Rufnummer nicht mehr erreichbar (wählt, 2-3 Sek Ruhe, dann Dauerton).
    Ich habe den Route in die Werkseinstellungen zurückgesetzt, und auch da sind die werksseitig voreingestellten Rufnummernbereiche nicht erreichbar - auch die Reparaturhotline von Siemens nicht (0180) :lol: - lustig gell?
    Nachdem ich nun doch einmal 15 Min Musikgebühren bei Siemens entrichtet habe (der Mitarbeiter musste 3 x nachfragen) erhielt ich die Auskunft das die alleinseeligmachende Firmwareversion nun aber wirklich in dieser Woche kommen soll. Die Worte hört ich wohl - allein der Glaube fehlt.

    Habt Vertrauen, alles wird gut
    Longli
     
  2. muepeter

    muepeter Neuer User

    Registriert seit:
    14 Feb. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Firmware diese Woche! Wird wohl nicht's

    Hallo Longli,

    vielleicht hast du es schon in anderen Beiträgen gelesen.
    Heute erhielt ich eine Mail von Siemens in der mir als neuer Termin für die Firmware die KW 12 (Woche vor Ostern) genannt wurde.

    Gut Ding braucht nun mal Zeit!

    Gruß
    Peter
     
  3. Longli

    Longli Neuer User

    Registriert seit:
    25 Feb. 2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Irgendwie empfinde ich es schon als Frechheit das hunderte von Käufern eines nicht ganz billigen Gerätes regelmäßig um die Nachbesserung des selben betteln müssen.
    Man sollte das Teil wirklich zurückschicken. Leider bin ich nicht überzeugt ob die Alternativen ausgereifter sind :oops:
     
  4. gnitz

    gnitz Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die (fast) einzige Alternative FritzBoxFon soll wohl bei den ersten Firmware-Versionen auch nicht besser gewesen sein.
    Damit will ich Siemens allerdings keinesfalls in Schutz nehmen. Ganz im Gegenteil: mich ärgert es auch, dass immer mehr halbfertige Produkte auf den Markt kommen. Leider scheint es die Hersteller nicht zu interessieren ob 'ein paar' Käufer unzufrieden sind. Hauptsache der Cash-Flow stimmt...