.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wahlregeln FON1 und FON2 unterschiedlich definieren möglich?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Christian123, 2 Sep. 2005.

  1. Christian123

    Christian123 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,
    ich habe die FBF ata und nutze mit jemand im haushalt die 1&1 flatrate.

    die Handygespräche und sondernummern sollen jedoch über unterschiedl. sipgate-accounts/nr. geführt werden, also wenn FON1 ein handy anruft soll die/der sipgate-nr/account 0815 genutzt werden und wenn FON2 einen handyanruf tätigt soll der account 0816 genutzt werden.

    kann man dies irgendwie realisieren, bzw. für ein FON-anschluss bestimmte nummern komplett sperren?
    :?: :?: :?:
    Gruß Christian
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Nein, die Wahlregeln gelten für ALLE Teilnehmer immer gleich!
     
  3. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Da kann man dann wohl nur von Hand an FON 1 *12x# und an Fon2 *12y# vorwählen...
     
  4. Christian123

    Christian123 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18

    dat verstehe ich net: ob man was vorwählen muss wäre jetzt nicht so schlimm, soviel disziplin haben wir. erkläre bitte nochmal wie du damit meinst: *12y#

    danke

    Edit dm41: Hab mal das Doppelposting gelöscht. Kann man übrigens beim letzten Posting auch selbst machen. :-D
     
  5. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,147
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Unter Telefonie > Internettelefonie findest Du die VoIP-Anbieter, für die Du Accounts in der Box angelegt hast. Hinter jedem Anbieter steht der Code, der vorweggewählt werden muss, um diesen Anbieter manuell auszuwählen.

    Dies funktioniert nach dem Muster *12x#, wobei x halt die Ziffer ist, die für den Anbieter steht.
     
  6. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Um mit Fon 1 über Sipgate 1 und mit Fon 2 über Sipgate 2 und bei Festnetz über 1&1 zu telefonieren, mußt Du die Regeln rumdrehen: Fon 1 als Standard Sipgate 1 und Fon 2 als Standard Sipgate 2. Als Wahlregel dann 02, 03, 04, 05, 06, 07, 08, 09 und 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 über 1&1. Außerdem mußt Du noch festlegen, wo 0700, 0800 und 0900 rausgehen sollen, wenn vorhanden am besten über Festnetz.
     
  7. Christian123

    Christian123 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18

    cool die idee ist noch cleverer!!!! besten dank, ich wußte das ich hier ne lösung finde :O)

    *12x#, hat auch geklappt, aber so kann man die accounts ohne wählaufwand noch sauberer trennen.....
     
  8. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ok, dann noch ein wichtiger Hinweis:

    Es fehlen dann "mindestens" noch die Wahlregeln für: 010, 011, 012, 013, 014, 018, 019

    Sollten alle auf "Festnetz" geroutet werden!

    Eine Übersicht aller Sonderrufnummern findest du bei Teltarif!
     
  9. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Um sauber die Kosten zu trennen, kann man 01803 und 01805 auch über Sipgate laufen lassen. Dazu darf die Regel für 018 nicht eingerichtet werden. Entweder man wählt dann bei den (seltenen) 01802 und 01804-Nummern manuell vor oder man richtet für 01802 und 01804 noch Wahlregeln auf Festnetz ein. Bei 01801 würde ich immer erst über Sipgate wählen, falls es eine Sipgate-Nummer ist, ist die erreichbar. Wenn nicht, dann manuell Festnetz auswählen.
     
  10. Christian123

    Christian123 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    stimmt guter hinweis, aber was mir noch einfällt:
    ich habe ja kein festnetz,sondern nur einen DSL-Anschluss. was mache ich dann beim ortsgespräch die mit der 1 anfangen mit der notrufgeschichte!!!?? der notruf geht ja nur über sipgate. 1&1 hat keinen notruf und keine 0800er nummer sofern ich das getestet habe oder erkennt die anlage immer vollständige nummern und das ganze grenzt sich nicht aus. wollte das nicht testen, da der 110 anruf zu test strafbar ist

    gruß christian
     
  11. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Du hast eine 1&1-Flat und kein Festnetz? :shock:

    Könntest du dir mal bitte eine aussagekräftige Signatur zulegen?
     
  12. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Genau, Du kannst dann 110 und 112 und 0800 über Sipgate als Wahlregel eintragen. Die Anlage verwendet immer die beste Übereinstimmung. Da grenzt sich also nichts aus.
     
  13. Christian123

    Christian123 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    das ist zur zeit nicht so einfach, da ich ja noch rumtüftel. ich habe eine zweitwohnung in der ich selten bin aber einen DSL-Zugang über eine firma habe und da nutze ich halt meinen 1&1 zugang von der erstwohnung, dann brauch ich nicht 2x festnetz......
     
  14. donfaustino

    donfaustino Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2004
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wie sieht es mit der aktuellsten FW der FBF 5050/7050 aus? Ist das nu mittlerweile möglich jedem Port eigene Wahlregeln zuzuordnen??
    grüsse
     
  15. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Nein.