.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wahlregeln nebenstellenabhängig ?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von OliverR, 11 Juli 2005.

  1. OliverR

    OliverR Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    vielleicht hat ja jemand eine Idee zur Fritz!Box ata (dürfte aber auch für die anderen Boxen gelten).

    Angenommen beide Nebenstellen sind auf Standard Festnetz (oder z.B. 1&1) konfiguriert. Sipgate ist (mit zwei unterschiedlichen Accounts) zusätzlich pro Nebenstelle konfiguriert. Bei bestimmten Rufnummern soll jetzt der jeweils gültige Sipgate-Account automatisch beim Rauswählen bei Wahlregel verwendet werden - geht das ? Oder muss man sich für einen Account entscheiden ? Klar, dass das gebührenmässig keinen Unterscheid machen würde - aber wahlprotokollmässig auf der Sipgate-Homepage...

    Falls jemand eine Idee hat wäre ich sehr dankbar.

    Danke und Gruss
    Oliver
     
  2. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das geht leider nicht, die Wahlregeln gelten immer für beide Nebenstellen gleichzeitig. Vielleicht kannst Du, je nach gewünschter Konfiguration, die Einstellungen rumdrehen, also Sipgate als Standard und per Wahlregel dann manchmal Festnetz verwenden.