.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wahlsperre an der 7170

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von MikeMo, 21 Feb. 2006.

  1. MikeMo

    MikeMo Neuer User

    Registriert seit:
    28 Aug. 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    habe da mal wieder eine Frage.
    Ich benötige eine Funktion bei der alle Nummern gesperrt sind bis auf eine spezielle Handy Nummer.
    Das Telefon steht "öffentlich" in einem Vermietungs Objekt, und es sollen nur Gespräche an dieses eine spezielle Handy möglich sein.
    Geht dies in dem ich unter Wahlregeln alles sperre und dann eine Wahlregel für die Handy Nummer erstelle?
    Hat dies schon mal jemand getestet?
     
  2. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    Ausführliche (!) Rahmenbedingungen sind da schon nötig! Es nutzt niemandem, wenn wir uns die Köpfe zerbrechen, und anschließend kommt dann bei allen Vorschlägen zwölf mal "ja, aber . . ." von Dir.
    Also bitte Fakten!
     
  3. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,619
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Hi Wulf,
    ich verstehe hier Deinen Einwand nicht so richtig.
    Die Frage war, doch (in meinen Augen) recht simpel. :gruebel:

    Hi MikeMo,
    Ich denke, damit kommst du im groben ganzen hin. Aber beachte den thread "Wahlregeln aushebeln". Da ist auf die Grenzen der Wahlregeln schon gut eingegangen worden. Wenn Dir dies reicht, viel Spass damit.
     
  4. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    Die Frage ist mir so allzu simpel gestellt.

    Das mögliche Aushebeln spricht m. E. schon gegen die Wahlregeln.

    Ein Telefon, daß außer der gewünschten Rufnummer voll gesperrt ist, finde ich da sicherer.

    Da Anrufe zum Mobilfunk über Festnetz billiger sind, wäre je nach Rahmenbedingungen (!) ein direkter Ruf über Festnetz mit Whitelist, die nur eine Nummer durchläßt, vielleicht optimal.

    Aber man muß halt mehr Informationen haben, wenn man die Phantasie spielen lassen will und nicht nur im einengenden Rahmen der Fragestellung denken will. ;)
     
  5. MikeMo

    MikeMo Neuer User

    Registriert seit:
    28 Aug. 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @novice
    Ich hatte jetzt die Möglichkeit das im Betrieb zu testen.
    Also unter Wahlregeln 1 +2 +3 +4 +5+ 6+ 7 +8 +9 +0 eingetragen und als gesperrt ausgewählt.
    Dann 0171....... über Festnetz als neue Wahlregel eingetragen.
    Es Klappt.
    Nun bei der Gelegenheit doch noch 4 ander Nummern (Orts Nummern) unter Wahlregel über VoiP eingetragen.
    Klappt auch.
    So wollte ich es haben. Normales Telefonieren geht nicht, sondern nur die Nummern, welche gesondert frei gegeben wurden.
    Alles Prima.
    Man soll ja nicht nur Fragen stellen und Probleme posten, sondern auch Erfolge.
    Danke.
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ne 7170 finde ich 'ne ziemlich teure Lösung nur dafür!

    Kann ich dir ein anderes Gerät dafür besorgen und wir tauschen dann? ;)
     
  7. MikeMo

    MikeMo Neuer User

    Registriert seit:
    28 Aug. 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @RudatNet
    Ja Recht hast Du, aber Wlan mit DSL brauchte die Person auch und bei dem DSL Auftrag war die Box dabei. Man weis ja nie was man später mal alles noch benutzen möchte. Nebenbeigesagt bringt es mir auch irgendwie mehr Spass in einem Porsche wie nit einem Corsa durch die Stadt zu fahren.
    Wo Du aber nun mal schon hier bist erinnere ich mich um den von Novize angesprochenen Beitrag über das aushebeln der Wahlregeln. Ich habe mir das natürlich durchgelesen. Obwohl ich der Meinung bin, dass in diesem Fall das Risiko eigentlich gering ist, frage ich mich, ob es eine Möglichkeit gibt * und # auch zu sperren um es noch sicherrer zu machen?
    Habe es mal versucht, aber Fritz mag das nicht.
     
  8. ee2592

    ee2592 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Menuepunkt "Wahlsperre" an der 7170 (29.04.57) verschwunden?

    Hallo,
    eine Fritzbox 7170 mit der Firmware 29.04.57 wird bei einem Bekannten an einem reinen DSL-Telefonieanschluss betrieben. Nun kann ich in der Konfiguration dieser Box den Unterpunkt "Wahlsperre" nicht mehr finden, auch unter Wahlregeln lässt sich z.B. der Bereich Ausland nicht mehr komplett sperren, sondern es ist nur noch einstellbar, über welche Verbindung verbunden werden soll. - Hab ich Tomaten auf den Augen oder wird das neuerdings ganz anders gemacht?
    Danke vorab für Tipps und schöne Grüße,
    EE
     
  9. Yodafrosch

    Yodafrosch Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ging mir ebenso - bei mir ist der Eintrag nun unter "Erweiterte Einstellungen - Telefonie - Anrufe - Rufsperren" zu tätigen, habe allerdings die LaborLabor-Version 29.04.99-11500 bei meiner 7170 drauf. Vielleicht hilft´es Dir aber weiter.

    Viele Grüße, Yoda