.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wake on call

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von boffman, 4 Feb. 2012.

  1. boffman

    boffman Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich habe meinen Speedport w701v für wake on call eingerichtet:

    cat > /var/calllog << 'END'
    #!bin/sh
    if [[ $1 = "017xxxxxxx" ]]; then
    /usr/bin/ether-wake -i eth0 00:aa:bb:cc:ee:ff
    fi
    END
    chmod +x /var/calllog

    das calllog File existiert auch und ich kann meinen Rechner manuell mit /usr/bin/ether-wake -i eth0 00:aa:bb:cc:ee:ff starten.

    Nur wenn ich es via Handy Anruf versuche geht nix??? Geht das mit normalen Telefon oder brauche ich dafür ISDN oder VOIP?

    Woran kann das liegen was muß ich noch aktivieren?

    Bitte um Hilfe!!!

    Gruß,
    Berni
     
  2. scolopender

    scolopender Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2008
    Beiträge:
    2,298
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Dann lasse Dir mal den Inhalt mit

    cat /var/calllog

    anzeigen.
    Füge nach dem #!bin/sh eine weitere Zeile

    echo $0 $*

    ein *), dann siehst Du, 1. ob überhaupt und 2. wie calllog aufgerufen wird, nachdem Du angerufen hast.
    *) $0: das ist eine Null

    G., -#####o:
     
  3. boffman

    boffman Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 boffman, 4 Feb. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 4 Feb. 2012
    das cat /var/calllog liefert:

    #!bin/sh
    echo $0 $*
    if [[ $1 = "0160xxxxxxxxx" ]]; then
    /usr/bin/ether-wake -i eth0 00:19:66:xx:xx:xx
    fi

    Aber wo sehe ich das dann? Im calllog file oder wo anders?

    mir ist nicht klar wo ich die anrufnr. sehen kann?
     
  4. scolopender

    scolopender Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2008
    Beiträge:
    2,298
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Entweder dort, von wo aus Du jetzt das cat /var/calllog ... aufrufst (Telnet ?) oder in einer der sonstigen (System)-Logdateien.
    Ich verstehe diese Frage nicht. Das eingefügte echo protokolliert die Aufrufparameter des calllog.

    Funktioniert das Script wenigstens, wenn Du es von Hand aufrufst?

    /var/calllog 0160xxxxxxxxx

    G., -#####o:
     
  5. boffman

    boffman Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 boffman, 4 Feb. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 4 Feb. 2012
    also das Script funktioniert wenn ich es über die telnet session starte

    #!bin/sh
    echo $1 $2 > /var/tmp/berni.log
    if [[ $1 = "0160xxxxxx" ]]; then
    /usr/bin/ether-wake -i eth0 00:19:66:xx:xx:xx
    fi

    scheinbar funktioniert es nur nicht über einen Anruf?
    Muß ich vieleicht noch irgendwelche tasturcodes eingeben für irgendwelche Services?
     
  6. scolopender

    scolopender Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2008
    Beiträge:
    2,298
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ist das SP W701V "gefritz"? Falls nicht: Bist Du Dir sicher, dass das dann gehen soll?

    G., -#####o:
     
  7. boffman

    boffman Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nein ist nicht gefritzt aber bei meinem Kumpel funktioniert es auch?
     
  8. boffman

    boffman Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...wie es scheint leitet der Telefon deamon die Nr. nicht an das calllog weiter?