Wann funktioniert der sipps Anrufbeantworter?

jan

Mitglied
Mitglied seit
29 Mrz 2004
Beiträge
225
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Sipps spezifiziert in seiner Software einen Anrufbeantworter.

Fakt ist aber dass Sipps- Anrufbeantworter für Anrufe aus dem Festnetz über keinen deutschen voip sip Provider mit eigener Festnetznummer, funktioniert. (Sipgate / Nikotel)

Wann wird der Anrufbeatworter zuverlässig funktionieren?

über welche ausländische voip sip Provider, mit eigenen normalen Festnetznummer, und bei anrufen aus dem Festnetz, funktioniert der Sipps Anrufbeantworter?

mfg jan
 

moritz.schmidt

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also der Anrufbeantworter funktioniert bei Nikotel mit einer kleinen Einschränkung definitiv. Die Einschränkung ist folgende: Er funktioniert nur, wenn in Sipps eine Verzögerung eingeschaltet ist. Da Sipps aber nach einiger Zeit der Inaktivität des Rechners diese automatisch auf "sofort" setzt, führt das allerdings zu einem Problem. Aber Nikotel arbeitet daran. Es soll in kürze ein Serverupdate kommen, welches das Problem löst.
 
G

Guest

Guest
das intressiert mich auch brennend...

denn dann und nur dann macht 24/7-VoIP auch Sinn.

ich schau mich derweil mal schon nach einem itx stromspar-board um.... die Preise bei ebay dürften anziehen...
 

RyoBerlin

Forums-Buddha
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
1,184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Re: das intressiert mich auch brennend...

my-voip.de schrieb:
denn dann und nur dann macht 24/7-VoIP auch Sinn..
Sorry Jungs, das seh ich nich ganz so...

Ich kenne nur 2 Personen die einen AB haben und ihn regelmäßig nutzen...
Viel wichtiger finde ich da wohl noch die Anruferlistenfuntkion.
Die aber nur geht wenn die Rufnummer auch gesendet/angezeigt wird.

Ich weis ja nicht ob ihre 80% des Tages ausser haus seit und darum einen AB Braucht oder ne Firma habt.

Aber ich denke den AB brauch die Minderheit und viele Sind nur scharf drauf weils was neues ist.
Freu mich auch wenn der SIPPS AB geht oder Nikotel/Sipgate ne *AB-Box rausbringen. Aber über den Nutzenfaktor da streite ich drüber ;-)

Das beste für User einer Softwarelösung ist die Anruferliste
Adapter=CLIP oder AB im Telefon oder extra AB
Grandstream Telefone=Anruferliste-Online (Nur Sipgate derzeit).

In diesem Sinne..

Gute N8 ;-)
 

moritz.schmidt

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Natürlich hast Du Recht Ryo, dass es noch einiges gibt was außer des ABs wichtig ist. Wurde ja schon ausgiebig hier diskutiert. Wenn die Firmen sich mal nicht so bedeckt halten würden und mal mit Informationen kommen würden, wäre uns ja schon sehr geholfen. Also der Art, wir arbeiten an Funktion ... und erwarten dies bis ... erledigt zu haben.

Gute Nacht
 

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
AB? :wayne:

Wer mich zu Hause nicht erreicht, ruft mich auf dem Handy an, wenn es eilt. Ansonsten kann ich noch seine Nummer in der Anrufliste sehen (wenn er sie nicht unterdrückt, aber wenn er das macht, weiß er das und ruft eben wieder an). Ich hasse AB und Mailbox und habe nix von beidem.

Aber das ist natürlich aus privater Sicht.

Wenn ich jedoch geschäftliche Notwendigkeiten hätte, würde ich noch nicht komplett auf VoIP setzen, sondern mich zwar anmelden, diese Nummer (-n) jedoch erst mal nur als weitere Kontaktmöglichkeit angeben.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,338
Beiträge
2,032,969
Mitglieder
351,906
Neuestes Mitglied
hforstner