.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wanted: Guter Tipp für Telefonanlage

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Hurda, 30 Dez. 2005.

  1. Hurda

    Hurda Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin auf der Suche nach einer schnurlosen ISDN Telefonanlage für meine Fritz!Box Fon 7050 WLAN.

    Status Quo:
    Die FritzBox steht im Keller wo sich auch der Splitter befindet, welchen ich mit der FritzBox verbunden habe. Funktioniert alles super!!!

    Bei der Telekom habe ich einen ISDN-Anschluss (T-ISDN 300) und bei 1&1 eine DSL Flatrate zusammen mit der 1&1 Phone-FLAT.

    An der FritzBox am „FON 1“ ist zurzeit ein analoges Telefon angeschlossen mit dem ich problemlos telefonieren kann.
    Am „FON 2“ ist ein Brother Faxgerät (8070P) angeschlossen, das auch einwandfrei funktioniert.
    Am „LAN A“ ist ein DSL-Router (Netgear WGR614v4) angeschlossen.
    An den anderen Anschlüssen (FON 3, FON SO, USB, LAN B) ist noch nichts angeschlossen.

    Mein Problem/Frage:
    Ich suche ist eine schnurlose ISDN Telefonanlage. Da ich keine Kabel ins Erdgeschoss verlegen will, habe ich an eine ISDN Anlage mit einer Basisstation gedacht, die ich neben die FritzBox montieren kann und am „FON SO“ Anschluss anschliessen kann.
    Ich möchte je eine Ladeschale im Erdgeschoss und im Untergeschoss und die Mobilteile im ganzen Haus benutzen könne.

    Hast du Erfahrung mit einer guten ISDN Anlage mit Basisstation (z. B. Siemens Gigaset) ?

    Über eure Hilf wäre ich sehr dankbar!
    Thx & Greez’s
    Hurda
     
  2. DirkKn

    DirkKn Mitglied

    Registriert seit:
    15 Nov. 2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na da hast Du doch schon eine gute ISDN-Anlage genannt.
    Ich war in den letzten zehn Jahren eigentlich immer zufrieden mit den Gigasets.
    Die Frage ist allerdings, was Ihr im Haus für Decken habt. Bei uns mit den mehr als üppig armierten Stahlbetondecken gehen die DECT Geräte gerade mal bis ins nächste Stockwerk. Aber ein (oder mehrere) Repeater schaffen da Abhilfe.
     
  3. Z-Man

    Z-Man Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2004
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Übertragungstechniker
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo,

    Gigasets haben auch mir immer gute Dienste geleistet, aktuell ein 4175 (siehe Signatur). Kann Dir diese Konstellation (FBF + Gigaset) nur empfehlen.

    Gruß
     
  4. Hurda

    Hurda Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 Hurda, 30 Dez. 2005
    Zuletzt bearbeitet: 30 Dez. 2005
    Danke für eure schnellen Antworten!

    Ich habe mal an die Basisstation "Siemens Gigaset SX 255 ISDN" gedacht.
    Nur welche Mobilteile sind alle kompatibel zur Basisstation? Hat da jemand Erfahrung mit guten Mobilteilen, die auch im Test gut abschneiden?

    Oder wäre es billiger und besser wenn ich ein ISDN Kabel ins Erdgeschoss verlege, damit ich ein Telefon (z.B. Siemens Gigaset SX445 ISDN oder SX440) mit einem Mobilteil (z.B. S44) betreiben kann? Aber in diesem Fall brauche ich doch keine Basisstation wie die SX 255, oder?

    Greez's
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das ist reine Geschmacksache!
    Wenn der Empfang gut ist - ich habe im Haus gegenüber noch wunderbaren Empfang - reicht eine Basisstation!

    An eine SX...(isdn) Basisstation sollte man nur S.. Mobilteile verwenden.
    Nur diese haben garantiert die volle Unterstützung aller Leistungsmerkmale.

    Bin mit meiner Konfiguration absolut zufrieden. :)
     
  6. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    Die Gigaset SX 255 ISDN kann mit den neueren Mobilteilen nicht vollständig zusammenarbeiten, auch wenn Siemens das z. B. vom S44 behauptet. (Nicht einmal die Laustärke kann man daran dann einstellen!)

    SX 255 ISDN ist umfangreicher, SX445isdn ist moderner. Ich habe sie beide, nutze aber nur letztere wegen des Einsatzes modernerer Mobilteile.
     
  7. Hurda

    Hurda Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für eure Antworten.

    Dann werde ich mir wohl die SX255 ISDN mit einem S44 und einem SL1 holen.

    Greez's Hurda