.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Warteschlange mit ECT verm. Tk-Anlage an 2 internen S0Bussen

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit CAPI (chan_capi, chan_capi_cm)" wurde erstellt von SKA, 22 Jan. 2005.

  1. SKA

    SKA Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    folgendes Problem:
    die Anrufe werden von den Karten angenommen (max. 3 in der Queue);
    jetzt wird auf einen internen Teilnehmer vermittelt.
    Das passiert dann aber aus der queues.conf mit dem CAPI Befehl.
    Problem hierbei ist aber das Belegen des B-Kanals. In diesem
    Fall hat die Anlage ja nicht das Gespräch vermittelt, sondern
    die Verbindung läuft über * mit den B-Kanälen, die zusammengeschaltet
    sind. Jetzt sind keine weiteren Vermittlungen mehr möglich!!!!!!
    (ich gehe hierbei davon aus das schon 3 Anrufer in der Warteschleife kreisen.....)

    Wie kann ich das mit der Warteschlange und ECT mit HOLD realisieren,
    sodass aus der Warteschlange die Anlage zum vermitteln benutzt wird ???
    Ich weiss, das die Hintergrund-Musik ja dann unterbrochen wird, sobald ich den CAPI-Befehl HOLD absetze. Aber das ist ja nicht weiter das Problem,
    der Anrufer hat dann einfach eine Pause.
    Aber wie fange ich dann besetzt ab ? Oder angerufener nimmt nicht ab ?
    Kann ich dann den Anrufer einfach aus der queues.conf wieder zurückholen ? Hat jemand da ein kleines Beispiel ?

    File: queues.conf

    [Support] ;
    music=random ; Standard-Schleifentexte oder -musik nutzen
    strategy=ringall ; Rufstrategie: Alle Teilnehmer in der Liste anklingeln
    timeout=20 ; Nach 15 Sekunden als nicht verfuegbar erklaeren
    retry=3 ; Dreimal durchprobieren
    maxlen=3 ; Maximale Leute in der Queue

    ; announce-frequency = 25
    ; Definition der vier Telefone mit Extensions, unter denen sie intern zu erreichen sind
    member => CAPI/61:11 ; wir rufen mit MSN 61 auf 11 an....

    File: extensions.conf

    [incoming]

    exten => 60,1,Answer
    exten => 60,2,SetLanguage(de)
    exten => 60,3,MP3Player(/root/ansagevormelden128mono.mp3)
    exten => 60,4,Queue(Support|t|||600)
    ;falls wir nicht vermitteln - gehen wir auf den ab
    exten => 60,5,Dial(Capi/@60:b80511,50,r)

    exten => 61,1,Answer
    exten => 61,2,SetLanguage(de)
    exten => 61,3,MP3Player(/root/ansagevormelden128mono.mp3)
    exten => 61,4,Queue(Support|t|||600)
    ;falls wir nicht vermitteln - gehen wir auf den ab
    exten => 61,5,Dial(Capi/@61:b21,50,r)


    TK-Anschluss #1 ------|______ | ----- interner S0-Bus #1 |_______ |
    ---------------------------- Anlage -------------------------------- Asterisk
    TK-Anschluss #2 ------|______ | ----- interner S0-Bus #2 |_______ |
    ---------------------------- |-----|
    --------------------------- Tel---Tel
    ---------------------------#11---#12


    folgende Konfiguration:

    2 TK-Anschlüsse
    2 AVM PCI Karten (passiv)
    Asterisk 1.0.1
    Debian

    Besten Dank schon mal.

    Sven