.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Warum ist 1und1 so anders?

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von schirmuli, 24 Jan. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schirmuli

    schirmuli Neuer User

    Registriert seit:
    19 Sep. 2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich habe da mal ein paar Fragen und wollte hören was ihr darüber Denkt!

    Ich habe seit einigen Monaten 1und1 und war, nachdem die endlich geliefert hatten auch ganz zufrieden (bis auf eine Hammerrechnung die sich zwar selbst durch meinen Anwalt nicht klären lies, dafür aber durch die c´t Redaktion ;-)).
    Ich versuche aber schon seit Ewigkeiten meinen Asterisk mit 1und1 zum laufen zu bekommen ->Ohne Erfolg.
    Mehr aus Verzweiflung als au allem anderen habe ich Heute (testweise) unsere Gateprotect Firewall durch eine pfSense ersetzt und siehe da ich kann mich Registrieren und sogar nach draußen Wählen, leider kann mich der Angerufene bestens hören, nur ich den angerufenen nicht.....
    Mit Sipgate läufts Tadellos!(lief´s aber mit der Gateprotect FW auch)!
    Mit dem Asterisk hinter der Gateprotect als FW konnte ich mich nichtmal registrieren (bekam immer Timeout oder wrong Passwort)
    Selbst wenn ich den Asterisk komplett in eine DMZ stelle sinds immer wieder die gleichen Fehler.
    Bei GMX ist´s übrigens der gleiche Mist!
    Wie gesagt, mit Sipgate funktioniert´s!
    Mittlerweile ha ich einige Tage Arbeit in dieses Projekt gesteckt aber es funktioniert mit 1und1 oder GMX einfach net.
    Witzigerweise funktioniert es mit der FritzBox hinter BEIDEN FW´s
    Ich habe hier oft gelesen dass viele das Problem haben dass sie hören aber nicht gehört werden, ist das ein generälles Problem von 1und1 oder liegt das jedesmal an irgendwelchen Fehlern?

    Währe schön wenn mir jemand seine Erfahrungen Posten könnte, würde mir gerne die Flat von GMX oder 1und1 zulegen aber es sollte mit Asterisk funktionieren!

    Danke
    Gruss
    Thilo
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    GMX funktioniert mit Asterisk übrigens tadellos, 1&1 im Prinzip auch, nutze ich aber wegen der vielen Unzulänglichkeiten in letzter Zeit nicht mehr.

    Für Asterisk Probleme gibt es ein eigenes Forum. Bitte dort mal nachlesen und ggfs. dort nachfragen.

    jo
     
  3. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    auch auf die Gefahr hin, dass mich alle schlagen: Ich habe in meinem Bekanntenkreis häufig und bei der Arbeit zuweilen mit VoIP zu tun. Wenn Audio nur in eine Richtung funktioniert, dann hat es (allermeistens) was mit fehlenden Portweiterleitungen (bzw. offenen Ports) oder mit einer falschen STUN Konfiguration zu tun. Da würde ich als erstes ansetzen.

    Hast Du Zugriff auf die Firewalls, besonders auf die Logs? Wenn du noch mal Zeit übrig hast, dann kannst Du ja mal den Verkehr überprüfen, den die Fritzbox erzeugt und vergleichen mit dem, was Asterisk so veranstaltet. Vielleicht passen die offenen Ports der Firewall nicht zu denen von 1&1 (bzw. GMX) oder die von Asterisk nicht zur Firewall oder zu beidem oder umgekehrt und oder ein MischMasch daraus. :wiejetzt:

    Viele Grüße

    Frank
     
  4. schirmuli

    schirmuli Neuer User

    Registriert seit:
    19 Sep. 2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich habe schon alles probiert, selbst ALLE ports 1-65535 UDP UND TCP auf den Asterisk weitergeleitet -> Es geht einfach net!
    Ich binn föllig am verzeifeln ich verstehe einfach nicht warum es mit 1und1 einfach net will..... obwohl es mit Sipgate klappt

    Könnte mir jemand einen Anderen Provider mit Flat nennen, bei dem ich am besten für alle Gespräche auserhalb der Flat zusäzlich ein Prepayd Konto brauche?

    Danke
    Und Gruss
    Thilo
     
  5. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Hast Du einen STUN-Server eingetragen und wenn ja, welchen? Wenn nein, warum nicht?


    Gruß,
    Wichard
     
  6. schirmuli

    schirmuli Neuer User

    Registriert seit:
    19 Sep. 2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    @wichard
    STUN bei Asterisk? ich dachte der macht das über externip/externhost???
    Bitte um aufklärung!

    Gruß
    Thilo
     
  7. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich verweise mal wieder auf meinen Lieblingsthread
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=71749

    Natürlich musst du bei nicht "sip-aware" Hardware mit STUN, Portweiterleitung etc. arbeiten. Dass es bei Sipgate läuft ist nicht verwunderlich, da Sipgate z.B. freie RTP Proxies einsetzt.

    blueSIP (ganz sicher), GMX und 1&1 setzen keine freien RTP Proxies ein.
     
  8. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Ähm... :oops: Sorry, keine Ahnung. Ich komme aus der AVM-Rubrik, da ist da immer ein guter Tip - vom Asterisk habe ich leider absolut keine Ahnung.


    Gruß,
    Wichard
     
  9. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.