.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Was ist 01019?

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von FEAnoR, 29 Juni 2005.

  1. FEAnoR

    FEAnoR Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,
    ich hab seit ein paar Wochen freenetiPhone, und hab' gerade nochmal meine Einstellungen von meinem Siemens SX541 Router durchgeschaut, und frage mich nun, was diese Einstellung zu bedeuten hat:

    Alle Festnetz-Anrufe über Call-by-Call Anbieter führen
    Rufnummer des Call-by-Call Anbieters: 01019

    Jetzt meine Frage, telefoniere ich trotzdem mit dem von mir bestellten Tarif und den verbundenen Kosten, oder ist das ein völlig anderer evtl. teurer Tarif der dort voreingestellt ist?

    Wäre dankbar, wenn mir jemand die Frage beantworten könnte!
    FEAnoR
     
  2. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Demnach telefoniert Du alle Anrufe ins Festnetz über die 01019 und nicht über iPhone.
     
  3. solaris

    solaris Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Oder anders ausgedrückt:
    Entweder Du telefonierst über Internet mit Deinem bestellten Tarif oder über Festnetz. Das kannst Du ja vor dem Wählen festlegen. Wenn Du über Festnetz telefonierst, gehen alle Gespräche über 01019 (Call by Call), sofern Du die Option aktiviert hast.

    cu solaris
     
  4. FEAnoR

    FEAnoR Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alright, danke!
     
  5. tomaten

    tomaten Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    01019 ist die Vorvorwahl von freenet. Ist ja ganz klar, dass die diese Nummer für alle Festnetzanrufe vordefinieren! ;)
     
  6. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Finde ich etwas dreist... aber was solls, denn normal sind DIE nicht und das wissen wir ja alle.
     
  7. largo

    largo Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Finde ich gar nicht so dreist im Zweifelsfall sparst du damit bares Geld, da du guenstiger telefonierst als mit der Telekom. Ausserdem, normal ist 'eh niemand, da kannst du lange suchen.
     
  8. sanpex

    sanpex Neuer User

    Registriert seit:
    4 Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,
    durch die 01019 kann man auch abgezockt werden :evil:

    bevor ich zu freenet mit iphone umgestiegen bin, kostete mich ein anruf nach italien mit der telekom und aktiv plus-tarif [highlight=red:f3ae670c0f]4.6 [/highlight:f3ae670c0f]cent die minute; mit der 01019 [highlight=red:f3ae670c0f]12.3 [/highlight:f3ae670c0f]cent.
    da am anfang mein iphone plus nicht freigeschaltet wurde (DIE haben mir aus VERSEHEN einen basic-tarif freigeschaltet),habe ich sehr schnell ca. 20 euro mehrkosten gehabt bis ich geschnallt habe was abgeht.
    überlegt mal wie viele kunden bundesweit in eine ähnliche situation sind und rechnet das ganze einmal hoch :shock:
    könnte ein fall für die verbraucherschutzzentrale sein. :)

    sanpex
     
  9. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das mit dem sparen sehe ich auch nicht ganz so unproblematisch wie Largo. Denn wenn ich eine Sparvorwahl nutze, oder eben auch nicht nutze, dann mache ich das mit einem Hintergedanken. Wenn ich mir also keine Vorwahl eintrage, dann gehe ich davon aus, dass auch keine genutzt wird. Das man dies noch extra überprüfen muss.... tja, bedenklich.

    Aber wenigstens ist sie nicht "hardgecoded" so wie es die Telekom mal eine Zeitlang bei den Sinus 711 (beim Modell bin ich nicht ganz sicher) gemacht hat. Einfaches löschen reicht ja zum Glück.
     
  10. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    AFAIR hat die Telekom dafür auch einen auf den S*ck bekommen...
     
  11. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Jepp, und gut wars!
     
  12. largo

    largo Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @sanpex: Ich denke du kannst davon ausgehen das du einen der Sonderfaelle erwischt hast, denn was du da tust ist 'realtiv' exotisch allerdings kann ich deinen Unmut verstehen.

    @Odysseus: Betrachte es doch einmal von einem Schritt entfehrnt. Entweder du hast dich mit der hardware auseinander gesetzt und weisst was geht, dann stellst du bei bedarf einfach ein was du gerne haettest oder aber wenn du es nicht getan hast, sparst du unbewusst einfach mal nen batzen Geld.

    Wie auch immer man dem gegenuebersteht, so oder so finde ich es verstaendlich das die Vorwahl gestetzt wird und ich bezweifle das es irgendein Telko-Unternehmen anders machen wuerde... warum auch? Anders wuerde ich es sehen wenn tatsaechlich mehrkosten entstehen wuerden a la spandex.