.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Was ist das beste Softphone

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von VespaTS, 29 Apr. 2005.

  1. VespaTS

    VespaTS Neuer User

    Registriert seit:
    7 Dez. 2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    mein mitbewohner der 3 monate wegen einem praktikum nach kassel ins studentenwohnheim zieht möchte da seinen sipgate account weiternutzen.
    da der zwischenmieter seinen sipura "erbt" gehts darum das er mit nem softphone telefonieren kann.

    da er im uninetz gefangen sein wird und somit portforwarding schwierig wird ;) wollt ich fragen welches softphone am besten mit stun und co klarkommt.

    gruß und danke christoph
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Das muß man ausprobieren,aber am umfangreichsten ist das X-Pro von xten.net,welches es leider nicht umsonst gibt!
    Grüße von Tom
     
  3. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das x-lite von xten dürfte da aber auch reichen.
    Wenn es unbedingt sipgate sein muss, sollte man das mal probieren.
    Ansonsten einfach mal firefly ausprobieren, ist auch ein lustiges VoIP-Phone.
    Sollte im Uninetz SIP nicht richtig funzen, dann einfach mal IAX ausprobieren.
    Das geht auch mit dem firefly.
     
  4. VespaTS

    VespaTS Neuer User

    Registriert seit:
    7 Dez. 2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    auch wenn im forum da einige andere erfahrungen gemacht haben... ich habe mit sipgate quasi keine probleme.

    bevor er sich bei nem anderen provider anmelden soll er lieber skype-out benutzen, aber glaube ihm wäre lieber er könnte seine bewährte nummer auch da nutzen.

    was ist besser x-lite oder firefly?

    danke schonmal
     
  5. LateRunner

    LateRunner Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    Xpro ist eine super softwarelösung! Mehrere Accounts gleichzeitig anmelden (6 glaube ich), direct IP calling, Conferencing logs und vieles anderes mehr. Vergleichbare Hardphones kosten das 10-fache.

    Also unbedingt empfehlenswert

    Außerdem: wenn es einen USB Zusatz mit der Tastenbelegung für ein Xpro geben würde, ich würde so einen Zusatz sofort kaufen.

    VG

    LateRunner
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Der entscheidene Unterschied zwischen X-Pro und X-Lite ist eben die Einstellung gewisser Parameter bzgl.der NAT-Behandlung,die man im X-Lite nicht verstellen kann.
    Bei Umstieg auf IAX wäre dann sogar "Iaxcomm" eine gute Wahl !
    Sollte das alles nicht helfen,würde wieder eine Hilfe zu bevorzugen sein,worüber hier im Forum schon geschrieben worden ist: Realtunnel !
    Ich weiß leider den Thread nicht mehr,könnte aber unter sipgate stehen!
    Gruß von Tom
     
  7. fennek

    fennek Neuer User

    Registriert seit:
    3 Mai 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  8. Gast

    Gast Guest