.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Was passiert mit registrierten MSN bei Umstellung auf Analog

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von melino, 22 Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. melino

    melino Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juli 2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe ISDN mit zwei MSN. Beide sind bei 1&1 als Voip registriert.
    Wird beim Wechsel auf Analog die zweite MSN gelöscht, oder wird sie zur reinen Voip Nummer?
     
  2. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    ISDN hat immer mindestens drei MSN. Wo ist die dritte?

    Wenn Du auf Analog wechselst, kannst Du genau eine der Nummern mitnehmen. Welche, kannst Du Dir aussuchen. Tust Du es nicht, nimmt die T-Com die Haupt-MSN. Wenn Du jetzt einen entsprechenden VoIP-Anbieter hast, kannst Du die Neben-MSN wahrscheinlich dorthin portieren. Hängt aber von der T-Com ab, obs wirklich geht.

    Da 1&1 Rufnummernportierung nicht unterstützt (werder kommend noch gehend), werden die Neben-MSN wohl verloren gehen.
     
  3. melino

    melino Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juli 2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    OK, danke!

    (Die dritte wollte ich wie die anderen sieben nicht unnötig erwähnen.)

    Bist Du sicher, daß man die MSN aussuchen darf? - Das ist mir neu...
     
  4. Hellwach

    Hellwach Neuer User

    Registriert seit:
    28 Apr. 2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bereits freigeschaltete Nummern bei 1&1 werden dir höchstwahrscheinlich erhalten bleiben. Es handelt sich ja schließlich nicht um portierte Nummern, sondern eigentlich lediglich um VoIP-Accounts, die deine Festnetznummer über CLIP übermitteln. Telefonieren über diese Accounts müsste also funktionieren. Auf diese Nummern angerufen zu werden geht natürlich nicht mehr (höchstens evtl. über 1&1 VoIP).

    Keine Gewähr für die Richtigkeit der o.g. Aussagen ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.