.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Was tun damit shareaza bzw. emule funktionieren?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von tomtomfly, 10 Nov. 2005.

  1. tomtomfly

    tomtomfly Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Ich hab die Fritzbox Fon 7050. Bei mir funktioniert der download mit emule garnicht und mit shareaza sehr unzuverlässig und langsam. Was kann ich tun? Muss ich da was freischalten?

    Gruss Thomas
     
  2. Pumbaa80

    Pumbaa80 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Damit überhaupt was runtergeladen wird, eigentlich nicht.
    Wenn Du akzeptable Geschwindigkeiten haben willst, schon.

    Und zwar -> hier <-

    Am besten machst Du vorher die neuste Firmware drauf.
     
  3. tomtomfly

    tomtomfly Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und was muss ich da genau freigeben?
     
  4. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Ports! ;)

    Nun mal wieder im Ernst: In der Regel haben Programme auch eine Hilfe-Funktion oder eine Homepage, auf denen erklärt wird, was sie gerne für Ports hätten. Meist gibt es dafür die Sektion "FAQ", in der die Frequently Asked Questions (woher der Name bloß kommt...) beantwortet werden. Ansonsten ist Google auch immer ein guter Ansatz. :doktor:

    So, genug der Moralpredigt. Vielleicht könnte ja folgendes Bildchen schon weiterhelfen, zufällig ;) bei Google gefunden: http://mitglied.lycos.de/Supernorbi/Screens/fritzbox_einstellung.gif
    (Nein, das Bild stammt nicht von mir, ich habe den Urheber nicht gefragt und setze daher auch nur einen Link darauf und füge es hier nicht ein).
     
  5. Pumbaa80

    Pumbaa80 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das hängt von den Einstellungen Shareaza und Emule ab.
    Üblicherweise benutzt Emule den Port 6662 und Shareaza 4662.
    Wenn Du die Fritzbox-Einstellungsseite von dem Rechner aus aufrufst, auf dem die Programme laufen, wird die IP-Adresse automatisch eingetragen.
     

    Anhänge: