.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Was umstecken beim Downgrade ISDN - Analog für FestnetzTelef

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von melino, 31 Juli 2005.

  1. melino

    melino Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juli 2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Bei meinen Eltern wird morgen von ISDN auf analog umgestellt.
    Sind sie dann weiter normal aus dem Festnetz erreichbar, oder muss was umgesteckt werden?
    Im Moment ist die FritzFon an der NTBA. Wie kommt bei einem Analog Anschluss das Festnetz Signal in die Box?
    DSL wird ja wahrscheinlich einfach über den Splitter weiterlaufen, richtig?

    Vielen Dank!
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
  3. melino

    melino Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juli 2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke! - ich hatte gesucht, aber wohl die falschen suchwörter eingegeben...
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Naja, es steht aber auch in der Bedienungsanleitung!
     
  5. melino

    melino Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juli 2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da habe ich leider kein Zugriff drauf. Ich bin grade im Urlaub und hab nur www.
    Kann mir die mal jemand schicken? - Als Attachment kann ich sie lesen. Nur dowloaden eben nicht...
    sebastian (at) melino.com