[Frage] Wassermelder um sie an FritzBox anmelden zu können

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
2,280
Punkte für Reaktionen
388
Punkte
83

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
591
Punkte für Reaktionen
144
Punkte
43
Da kann ja nicht mal was kaputt gehen
man merkt, du wohnst nicht in Hochwasser (sei es durch Regen oder Flüsse) gefährdeten Gebieten. Wenn die Rückschlagklappe nicht ordnungsgemäß funktioniert (und wer lässt diese schon regelmäßig kontrollieren) hast du ein arges Problem.

@NDiIPP
Wir haben eine andere Lösung gefunden, Bodeneinlauf...
... sieht in der Küche, wegen Gefälle, sehr gut aus ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

DECT-Mani

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
3
@DECT-Mani

Wo wird es diese unverbindliche Vormerkung geben und was soll das Teil vorr. kosten?
Könnt ihr auch schon was zu den technischen Daten (Akku, Akku-Laufzeit, Größe, Möglichkeit für SW-Updates über die F!B, usw.) sagen?

Harry
Hello again,

@HarryP_1964

die Vormerkung wird demnächst auf owango.net möglich sein. Zu den technischen Daten derzeit soviel:

Der OWSM-1 läuft mit 2 AAA Batterien und SUOTA wäre - sofern nötig - möglich.
Die Kosten: Unbezahlbar (wird sich wohl am Marktspiegel der Sicherheitskomponenten orientieren). Wer schon mal Wasserschaden hatte, wird sich diese Frage aber wohl eher nicht mehr stellen... Unser Wetter wird ja eher unberechenbarer, gerade Starkregen etc.

LG
DECT-Mani
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,433
Punkte für Reaktionen
292
Punkte
83
Kosten: Unbezahlbar (wird sich wohl am Marktspiegel der Sicherheitskomponenten orientieren). Wer schon mal Wasserschaden hatte, wird sich diese Frage aber wohl eher nicht mehr stellen...

Naja, da das Produkt nicht konkurrenzlos sein wird (es gibt auch einige WLAN-Produkte), auch wenn die DECT-ULE-Anbindung schon sehr gut ist
und mein Panasonic-Teil momentan noch funktioniert, sollte die Frage schon erlaubt sein.
Wenn in der (..) ein ;-) gewesen wäre, hätte ich mir eine ausführliche Antwort sparen können.

Harry
 

DECT-Mani

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
3
Oha, sorry - klar sollte das "Unbezahlbar" als Scherz gedacht sein, hatte das emoji vergessen. Fragen ist immer erlaubt und der OWSM-1 ist auch nicht konkurrenzlos - hat ja auch keiner behauptet. Also, nicht böse sein ...
 
  • Like
Reaktionen: HarryP_1964

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
5,609
Punkte für Reaktionen
1,105
Punkte
113
So ganz ohne Elektronik, ohne Batterien? Wie langweilig ... :)
Wenn wegen der Rückstaubebene eine Hebeanlage notwendig ist, hat man wieder etwas Elektronik zum spielen die ggf. auch mal kaputt gehen kann (oder die Anlage ist verstopft). Viel Spaß! :D

Wenn die Rückschlagklappe nicht ordnungsgemäß funktioniert (und wer lässt diese schon regelmäßig kontrollieren) hast du ein arges Problem.
Schon einige (in meinem Umfeld) haben bemerken müssen, dass das mit der Rückschlagklappe nicht immer eine gute Lösung ist. Deshalb haben nun einige davon eine Hebeanlage (auch wenn offiziell bzgl. Rückstaubebene nicht unbedingt notwendig gewesen). Aber auch die sollte dann natürlich regelmäßig kontrolliert/gewartet werden.

@NDiIPP ... sieht in der Küche, wegen Gefälle, sehr gut aus ;)
Da hat der uns auch schon viel Ärger erspart! Das (geringe) Gefälle fällt praktisch nicht auf. Wenn man sich einmal an einen Bodeneinlauf gewöhnt hat, will man den nicht mehr missen. Da hilft auch kein Wassermelder als Ersatz... ;)
 

3949354

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2020
Beiträge
77
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
8
Öhm ... funktioniert der Bodeneinlauf per DECT an der FBF?
Um mal auf Post #1 zurück zukommen
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
5,609
Punkte für Reaktionen
1,105
Punkte
113
Der funktioniert sogar ohne DECT an der FBF. ;) DuW
 

Netzonline

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2012
Beiträge
437
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
hört sich ja sehr interessant an :cool: was da kommen soll...ich bin gespannt
 

DECT-Mani

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
3
Interessanter Artikel von Owango: klick

Jetzt müssen die nur noch einen Wassermelder ins Programm nehmen.:p

Harry
Zum Artikel gibt es inzwischen ein Update. Es ist nun eine 3.Version des OWWT-2-UP verfügbar, mit der jeder sofort losstarten kann. Mitgelieferte Batterien rein, anmelden, konfigurieren und wohlfühlen. Hier gibts die Infos dazu:

https://owango.net/owwt-2-up-neue-version-startklar_1953/

Zum Wassermelder gibts auch ein Update.

Geplanter Start ist die KW 49/50. Wer schnell ist könnte das Teil also noch rechtzeitig unterm Weihnachtsbaum (ääääh oder an der Messstelle ;-) haben. Zum Gerät selbst wird es auch eine "CageClamp" Halte-/Montageklammer geben, die neben aufgesetzten Klebepads auch über ein Montageloch verfügt. Ziemlich praktisch und schraubenfrei aufgebaut das Ganze und gerade mal Handteller-groß mit zwei Signal-LEDs. Damit kann man das Teil z.B. direkt an der Waschmaschine (oder wo auch immer) befestigen, damit der Sensor darunter auf dem Boden zur Messung sitzt.

Tipp! Öfter mal auf owango.net schauen und den Anschluß nicht verpassen

LG
DECT-Mani
 

Netzonline

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2012
Beiträge
437
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
gab zum Wassermelder oder zum OWWT-2-UP mal ein Feedback von AVM dazu?
 

DECT-Mani

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
3
Hallo Netzonline,

der Wassermelder ist ja offiziell noch gar nicht gelauncht, kommt aber in Kürze! Kann sich nur noch um Tage handeln

Gegenfrage: Warum sollte AVM ein Feedback zum OWWT-2-UP oder zum kommenden Wassermelder abgeben?
Die haben ja selber viel zu tun und was sollten Sie dazu auch sagen?

Besser wäre es, wenn AVM den eigenen Bestand dahingehend überarbeitet, dass die Komponenten mal ordentliche Eigenschaften, Funktionen und eine praktikable Logik (if/then etc.) bekommen. Da haben die monatelang zu tun...

Und...., die freuen sich doch eher wenn jemand anderes die aufwändige und kostspielige Entwicklung übernimmt und DECT-ULE damit über Wasser hält, oder? Telekom (bis auf die Bestandskomponenten), Panasonic, Gigaset und ein paar andere sind ja eh schon aus dem Rennen bzw. entwickeln auch nichts mehr Neues.

Fakt ist doch, das AVM selber (nach eigener Anfrage!) überhaupt kein Interesse an einer Entwicklung von neuen DECT-Komponenten hat (Ausnahme: Die neue kommende FRITZ!Box! - die ist aber keine Komponente). Dann muss es eben wer anderes machen, wie z.B. die geniale Truppe von OwangO ‍‍

Liebe Grüße,
DECT-Mani
 

Netzonline

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2012
Beiträge
437
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
Das der Wassermelder noch kommt ist bekannt, ob ihr mal Feedback bekommen hat, war eine Frage! Wieso solltet ihr es nicht bekommen, vielleicht habt ihr Kontakt aufgenommen, haben hier den Beitrag gelesen, es gibt für Händler auch eigene Ansprechpartner, Händlerworkshops, usw..
ok ihr habt also kein Feedback bekommen.
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,433
Punkte für Reaktionen
292
Punkte
83
@DECT-Mani

Ich denke auch, dass ein Austausch mit AVM mit Sicherheit dem Produkt gut tun würde, im Zweifel müsstet Ihr eben mal auf AVM
zugehen.
Aber back to topic: Wie sieht es mit weiteren Informationen und der Ordermöglichkeit aus (auf owango.net ist (noch) nichts zu finden)?

Harry
 
  • Like
Reaktionen: Netzonline

Netzonline

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2012
Beiträge
437
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
@DECT-Mani ich habe die Seite geteilt (Freunde, Bekannte), die genau sowas suchen wie Wassermelder da. ggf. mal ein Hinweis platzieren
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,433
Punkte für Reaktionen
292
Punkte
83
Wie sieht es mit weiteren Informationen und der Ordermöglichkeit aus
@DECT-Mani :

Hier noch eine Präzisierung meiner (An-)Frage:
- Kommuniziert der Wassermelder, so wie der DECT301/Magenta Rauchmelder regelmäßig mit der Box, oder muss man ihn, wie
die Panasonicteile durch Tastendruck oder durch ein feuchtes Tuch wieder verbinden?
- Wird der Wassermelder, wie die DECT200, von den DECT100-Repeatern unterstützt?
- Wird die HUN-FUN-Funktionalität (Push-Mail, schalten von anderen SMART-Home-Geräten, usw.) unterstützt?
- Wann gibt es mehr Infos oder eine Pre-Order-Möglichkeit (der 29.11.2021 ist schon etwas vorbei)?

Harry

@All: Bitte ergänzen, falls noch weitere Dinge von Interesse sind.
 

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
591
Punkte für Reaktionen
144
Punkte
43
Denke mal, die meisten Fragen wird man sich selber beantworten können, da er bestimmt auf dem Telekom Magnet Kontakt basiert.
D.h. der wird wie der Rauchmelder regelmäßig kommunizieren, vom Dect100 wird er dann nicht unterstützt.

Nur ab wann kann ich den wo vorbestellen.... das tät mich auch brennend interessieren.

Gruß Zorro und einen schönen 2.Advent
 
  • Like
Reaktionen: HarryP_1964

Netzonline

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2012
Beiträge
437
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
interesse besteht sehr, aber ein paar Fakten hätte ich auch noch gerne gewusst, wir lassen uns überraschen.
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
529
Punkte für Reaktionen
121
Punkte
43
@DECT-Mani Wie geht die Entwicklung voran? Wird es noch für den Weihnachtsbaum etwas?
 

DECT-Mani

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
3
Hallo zusammen,

seit heute Morgen läuft wohl endlich der Launch des neuen Wassermelders. So nach und nach finden sich auch die Links. Auf Anfrage sollte bis heute Mittag alles "Online" stehen - nebst neuem Shop-Gateway! Hier mal die Infos die ich bisher habe:

OWSM-1 Wassermelder Produktseite: (derzeit noch Deeplink) https://owango.net/owsm-1
OWSM-1 Wassermelder im Shop: (derzeit noch Deeplink) https://owango.net/shop

Auf YouTube schau ich auch extra nochmal, ob da vielelicht auch schon ein Praxis-Video bereitsteht.

@Ralf-Fritz Sobald das Teil im Shop auftaucht sollte es ja losgehen können. Gleich ordern, zahlen und warten wann der Versand startet ;-)
@Netzonline Jetzt sind dann auch Fakten sichtbar - endlich!
@zorro0369 Jetzt könnte es endlich losgehen...

LG
DECT-Mani

P.S.
Wer was neueres weiß vielleicht gleich mal posten!
 
  • Like
Reaktionen: Netzonline
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via