.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wechsel von 1.0.9 auf 1.2.4 bringt Probleme mit sip.conf register

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von kperas, 5 Jan. 2006.

  1. kperas

    kperas Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 kperas, 5 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 7 Feb. 2006
    Hallo Forum,

    ich hab schon mal das Forum durchsucht und fands verwunderlich, dass anscheinend noch niemand das Problem hatte.

    Ich hab heute asterisk 1.2.1 auf DEbian Sarge installiert. Dann hab ich einfach mal meine alten .conf Files genommen und sie in /etc/asterisk reinkopiert.

    Scheint alles zu laufen, AUSSER das sich * nicht mehr bei den Providern registriert. Ein "sip show registry" zeigt an "State: Request sent"

    In der CLI erscheint die Fehlermeldung:

    Jan 5 16:58:06 NOTICE[3003]: chan_sip.c:5300 sip_reg_timeout: -- Registration for '5550109@sipgate.de' timed out, trying again (Attempt #5)

    Und die kommt dann immer wieder.

    Ich hab schon auf type=peer umgestellt, brachte aber nix.

    Hat jemand eine Idee?

    Grüße
    kperas
     
  2. rbaer

    rbaer Mitglied

    Registriert seit:
    7 Okt. 2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    Keine so tolle Idee, du wirst dich noch wundern was alles nicht funktioniert, da sich etliches an der Syntax geändert hat. Für die Registrierung musst du zuallerest mal in der sip.conf
    bind=5060
    in
    bindport=5060
    ändern.
     
  3. kperas

    kperas Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aha...

    ich hab schon gesucht, was man beim Umstieg alles ändern muss. Hab aber noch nix gefunden. Gibts da was?

    bindport=5060 hab ich eingetragen, hilft aber nix...
     
  4. TomS

    TomS Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Schau mal im asterisk-source-Verzeichnis die Datei UPDATE.txt an. Dort stehen die wichtigen Änderungen von 1.0->1.2.

    Ich hab vor ein paar Tagen auch von 1.0.10 auf 1.2.1 aktualisiert, hatte aber keine Probleme mit der alten sip-Konfig und sipgate.
     
  5. kperas

    kperas Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe eigentlich mit Asterisk 1.2.1 keine Probleme, ausser mit den "register" Einträgen in der sip.conf

    Hat nicht jemand einen Tip für mich? port nach bindport hab ich schon.

    Grüße kperas
     
  6. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Funktioniert DNS Auflösung überhaupt auf dem Server? Mach mal ein ping www.sipgate.de

    Gruß,
    Tin
     
  7. ogir

    ogir Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bitte ändere einfach mal bindport=5060 in bindport=5050 und forwarde diesen.
    Hatte auch das Problem dass sich * nicht registern konnte, danach gings dann komischerweise
     
  8. kperas

    kperas Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Brauche ich andere Firewalleinstellungen mit 1.2.1 ?

    Hallo, danke für die Antworten. Leider lösen sie alle mein Problem nicht. Aber ich glaube, ich habs weiter eingekreist.

    DNS Auflösung geht:
    asterisk5:/etc/asterisk# ping www.sipgate.de
    PING www.sipgate.de (217.10.79.6) 56(84) bytes of data.
    64 bytes from www.sipgate.de (217.10.79.6): icmp_seq=1 ttl=56 time=118 ms
    64 bytes from www.sipgate.de (217.10.79.6): icmp_seq=2 ttl=56 time=56.8 ms
    64 bytes from www.sipgate.de (217.10.79.6): icmp_seq=3 ttl=56 time=34.9 ms
    64 bytes from www.sipgate.de (217.10.79.6): icmp_seq=4 ttl=56 time=99.8 ms
    64 bytes from www.sipgate.de (217.10.79.6): icmp_seq=5 ttl=56 time=19.0 ms

    Port von 5060 auf 5050 ändern brachte leider nix.

    Weil ich hinter einer Firewall hänge (Checkpoint NG), dachte ich, diese könnte mir einen Streich spielen. Und tatsächlich, ich hab mich mal mit nem Modem direkt ins Internet eingewählt und dann geht die Registrierung.
    Allerdings ist es so, dass, wenn ich die Asterisk Version 1.0.9 verwende geht die Registrierung auch hinter der Firewall. Hat sich da was geändert? Hat jemand ne Ahnung, was ich an der Firewall jetzt anders einstellen müßte, damits mit 1.2.1 auch hinter der Firewall klappt?

    Irgendwie hat sich das was verändert... Nur was?

    Hier noch der relevante Teil meiner sip.conf:

    Code:
    [general]
    context=default
    bindport=5060
    bindaddr=0.0.0.0
    srvlookup=yes
    
    language=de                     ; Default language setting for all users/peers
    srvlookup=yes
    tos=0x18
    insecure=very
    dtmfmode=rfc2833
    canreinvite=yes
    ;localnet=172.22.20.194/255.255.0.0
    
    register => 5550109:XXXXXXXXX@sipgate.de/5550109
    
    register => 08130884:XXXXXXXXX@sip.stanaphone.com/08130884
    
    register => 08130091:XXXXXXXXXX@sip.stanaphone.com/08130091
    
    ;SIPGATE incoming####################################
    [sipgate_in]
    type=peer
    host=sipgate.de
    disallow=all
    allow=alaw
    allow=ulaw
    allow=gsm
    
    ;STANPHONE incoming#####################################
    [stanaphone_in]
    type=peer
    fromdomain=sip.stanaphone.com
    host=sip.stanaphone.com
    disallow=all
    allow=alaw
    allow=ulaw
    allow=gsm
    
    Ich verwende die SIP Provider nur "incoming"

    Grüße
    kperas
     
  9. lo4dro

    lo4dro Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielleicht hat du andere einstellungen für die RTP-Ports?

    Ist der port 5060 für UDP offen?
    Die RTP-Ports müssen UDP sein.
     
  10. ogir

    ogir Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bin ich blind oder vermisse ich in deiner Sip.conf ein nat=yes ?
     
  11. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    localnet (auskommentiert) und externhost fehlen in der sip.conf, die sind essentiell wichtig beim * hinter einem NAT Router.
     
  12. kperas

    kperas Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die schnellen Antworten.

    nat=yes hat wirklich gefehlt :blonk:

    Hm...trotzdem gwehts noch nicht. Andere Einstellungen für die RTP Ports hab ich auch nicht (alles default). Zusätzlich denke ich, dass sich Asterisk doch trotzdem, auch wenn bei RTP was falsch wäre, bei den Providern registrieren müsste oder?

    Meine "alte" sip.conf hat so ausgesehen: (mit der hat alles funktioniert)
    Code:
    
    [general]
    context=default                 ; Default context for incoming calls
    port=5060                       ; UDP Port to bind to (SIP standard port is 5060)
    bindaddr=0.0.0.0                ; IP address to bind to (0.0.0.0 binds to all)
    srvlookup=yes                   ; Enable DNS SRV lookups on outbound calls
    disallow=all                    ; First disallow all codecs
    allow=alaw
    allow=ulaw
    allow=gsm                               ; This may also be set for individual users/peers
    language=de                     ; Default language setting for all users/peers
    srvlookup=yes
    tos=0x18
    insecure=very
    dtmfmode=rfc2833
    canreinvite=yes
    localnet=172.22.20.194/255.255.0.0
    
    ;####################################
    
    register => 08130884:XXXXXXXXXX@sip.stanaphone.com/08130884
    
    register => 5550109:XXXXXXXXXX@sipgate.de/5550109
    
    
    [stanaphone4];
    type=friend
    username=08130884
    fromuser=08130884
    secret=XXXXXXXXXX
    nat=yes
    canreinvite=no
    qualify=yes
    fromdomain=sip.stanaphone.com
    host=sip.stanaphone.com
    auth=md5,plaintext
    
    [sipgate]
    type=friend
    nat=yes
    username=5550109
    fromuser=5550109
    secret=XXXXXXXXXX
    host=sipgate.de
    qualify=yes
    disallow=all
    allow=alaw
    allow=gsm
    
    Da hatte ich "externhost" auch nicht gesetzt.

    Die neue hab ich nach der Anleitung von Betateilchen erstellt. Nur hat er ja einen vServer im Internet, und ich ne Maschine im LAN hinter ner Firewall.

    Ich vermute ja, dass die neue Asterisk Version irgendwas anders macht als die 1.0.9 und ich an der Firewall was drehen müsste...

    Hmmm...langsam bin ich am verzweifeln.

    Grüße
    kperas
     
  13. ogir

    ogir Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bindport ist auf 5050 oder 5060? probier mal 5050 mit nat... das half bei mir.
    andernfalls:

    realm=dyn.dns.org
    externip=dyn.dns.org
     
  14. kperas

    kperas Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bindport=5050 hilft bei mir leider auch nix.

    ich hab ne fixe externe IP. Die hab ich testweise mal als externip=x.y.x.y
    eingetragen, leider brachte auch das nix.

    Ich dreh noch durch, das gibts doch niiiiiiicht!!!
     
  15. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
    #15 chaos2000, 17 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 17 Jan. 2006
    was sagt den die CLI zu den anmeldeversuchen? (mit sip debug)
     
  16. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn Du eine vom Internet erreichbare WAN IP für den Rechner hast, dann brauchst Du localhost und externip/externhost eigentlich nicht, das hattest Du bisher aber auch nicht erwähnt.

    Trage statt bindaddr=0.0.0.0 mal die WAN IP dort ein und lass localhost,externip/externhost wieder weg.
     
  17. kperas

    kperas Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank erstmal, für eure Bemühungen!

    Code:
    *CLI> sip debug peer sipgate_in
    SIP Debugging Enabled for IP: 217.10.79.9:5060
    *CLI> Retransmitting #1 (NAT) to 217.10.79.9:5060:
    OPTIONS sip:sipgate.de SIP/2.0
    Via: SIP/2.0/UDP 172.22.20.195:5060;branch=z9hG4bK1cab3724;rport
    From: "asterisk" <sip:asterisk@172.22.20.195>;tag=as31649e7f
    To: <sip:sipgate.de>
    Contact: <sip:asterisk@172.22.20.195>
    Call-ID: 2f2500e1198e58e021666fec683bf603@172.22.20.195
    CSeq: 102 OPTIONS
    User-Agent: Asterisk PBX
    Max-Forwards: 70
    Date: Tue, 17 Jan 2006 17:57:26 GMT
    Allow: INVITE, ACK, CANCEL, OPTIONS, BYE, REFER, SUBSCRIBE, NOTIFY
    Content-Length: 0
    
    
    ---
    Retransmitting #2 (NAT) to 217.10.79.9:5060:
    OPTIONS sip:sipgate.de SIP/2.0
    Via: SIP/2.0/UDP 172.22.20.195:5060;branch=z9hG4bK1cab3724;rport
    From: "asterisk" <sip:asterisk@172.22.20.195>;tag=as31649e7f
    To: <sip:sipgate.de>
    Contact: <sip:asterisk@172.22.20.195>
    Call-ID: 2f2500e1198e58e021666fec683bf603@172.22.20.195
    CSeq: 102 OPTIONS
    User-Agent: Asterisk PBX
    Max-Forwards: 70
    Date: Tue, 17 Jan 2006 17:57:26 GMT
    Allow: INVITE, ACK, CANCEL, OPTIONS, BYE, REFER, SUBSCRIBE, NOTIFY
    Content-Length: 0
    
    
    ---
    Retransmitting #3 (NAT) to 217.10.79.9:5060:
    REGISTER sip:sipgate.de SIP/2.0
    Via: SIP/2.0/UDP 172.22.20.195:5060;branch=z9hG4bK5cf75b99;rport
    From: <sip:5550109@sipgate.de>;tag=as4a330529
    To: <sip:5550109@sipgate.de>
    Call-ID: 24335d5b5ddc04ed3dd998243b0622ec@127.0.0.1
    CSeq: 104 REGISTER
    User-Agent: Asterisk PBX
    Max-Forwards: 70
    Expires: 120
    Contact: <sip:5550109@172.22.20.195>
    Event: registration
    Content-Length: 0
    
    
    ---
    Retransmitting #3 (NAT) to 217.10.79.9:5060:
    OPTIONS sip:sipgate.de SIP/2.0
    Via: SIP/2.0/UDP 172.22.20.195:5060;branch=z9hG4bK1cab3724;rport
    From: "asterisk" <sip:asterisk@172.22.20.195>;tag=as31649e7f
    To: <sip:sipgate.de>
    Contact: <sip:asterisk@172.22.20.195>
    Call-ID: 2f2500e1198e58e021666fec683bf603@172.22.20.195
    CSeq: 102 OPTIONS
    User-Agent: Asterisk PBX
    Max-Forwards: 70
    Date: Tue, 17 Jan 2006 17:57:26 GMT
    Allow: INVITE, ACK, CANCEL, OPTIONS, BYE, REFER, SUBSCRIBE, NOTIFY
    Content-Length: 0
    
    
    ---
    Retransmitting #4 (NAT) to 217.10.79.9:5060:
    OPTIONS sip:sipgate.de SIP/2.0
    Via: SIP/2.0/UDP 172.22.20.195:5060;branch=z9hG4bK1cab3724;rport
    From: "asterisk" <sip:asterisk@172.22.20.195>;tag=as31649e7f
    To: <sip:sipgate.de>
    Contact: <sip:asterisk@172.22.20.195>
    Call-ID: 2f2500e1198e58e021666fec683bf603@172.22.20.195
    CSeq: 102 OPTIONS
    User-Agent: Asterisk PBX
    Max-Forwards: 70
    Date: Tue, 17 Jan 2006 17:57:26 GMT
    Allow: INVITE, ACK, CANCEL, OPTIONS, BYE, REFER, SUBSCRIBE, NOTIFY
    Content-Length: 0
    
    
    ---
    Destroying call '2f2500e1198e58e021666fec683bf603@172.22.20.195'
    Retransmitting #4 (NAT) to 217.10.79.9:5060:
    REGISTER sip:sipgate.de SIP/2.0
    Via: SIP/2.0/UDP 172.22.20.195:5060;branch=z9hG4bK5cf75b99;rport
    From: <sip:5550109@sipgate.de>;tag=as4a330529
    To: <sip:5550109@sipgate.de>
    Call-ID: 24335d5b5ddc04ed3dd998243b0622ec@127.0.0.1
    CSeq: 104 REGISTER
    User-Agent: Asterisk PBX
    Max-Forwards: 70
    Expires: 120
    Contact: <sip:5550109@172.22.20.195>
    Event: registration
    Content-Length: 0
    
    binaddr auf die offizielle IP zu setzen brachte leider keinen Erfolg.
     
  18. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Hallo kperas,

    fürdas eigentliche Problem sehe ich keinen Grund, aber einen Fehler in deiner sip.conf:

    insecure=very muß jetzt invite heissen. very gibt es nicht mehr.
    fromdomain=?
     
  19. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist richtig, insecure kann jetzt port oder invite sein oder beides:
    insecure=port,invite

    insecure=port ;Allow matching of peer by IP address without matching port number
    insecure=invite ; Do not require authentication of incoming INVITEs
    insecure=port,invite ; (both)


    Aber was anderes, ich erinnere mich ganz dunkel, dass ich auch mal ein Registrierungsproblem ähnlicher Art hatte und srvlookup dann mal testweise auf no gesetzt hatte, dann lief es komischer Weise. Einen Versuch ist es wert.
     
  20. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Welchen Sinn soll eigentlich das canreinvite=yes im [general] Context haben ?