.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Weiss jemand, was mit like2fone.com los ist?

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von markbeu, 1 Feb. 2005.

  1. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallole,
    seit gestern scheintd er Direkt-IP-Call-Anbieter like2fone.com irgendwie nicht mehr zu laufen; eine mail an den Support erbrachte bis jetzt ncoh keine Antwort.
    Weiss jemand, was da los ist?
     
  2. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nee, leider nicht.
    Bei mir ist seit gestern folgender Fehler aufgetreten:

    31.01.05 15:05:55 Anmeldung der Internetrufnummer kossyXXXX ist gescheitert. Fehlergrund: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung.

    Das lief bisher völlig ohne Probs.
     
  3. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    So, seit heute ca. 12 Uhr funzt like2fone wieder.
    Auf deren Website war nirgends was von einer Störung zu lesen.
     
  4. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    jupp, mach mal einer zu bidde!
     
  5. VoIPphoner

    VoIPphoner Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Was genau ist denn dieser LiketofoneDienst? Welche Vorteile bringt mir das?
     
  6. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi VoIPphoner,
    Du kannst Dir unter http://like2fone.com kostenlos eine SipURI in der Form:
    username@sip.like2fone.com holen.

    Diese traegst Du mit zugehoerigem Usernamen, PW und Server in Stayconnected bei Sipsnip oder eben direkt in die Fritzbox ein.
    Per Kurzwahl bist Du nun immer aus jedem VoIP-Netz kostenlos erreichbar, egal, welchen VoIP-Provider Du gerade nutzt.

    Es wird also direkt IP zu IP gecallt; eine der grossen Vorteile des VoIP-Telefonierens...
    Normalerweise laeuft Like2Fone ziemlich stabil & Deine Freunde & Bekannten mit Internetaccount & VoIP-Soft-bzw. Hardwarephone erreichen Dich unabhaengig davon, bei welchem Provider Du gerade registriert bist & das Kostenlos!

    Du umgehst hierbei das Problem, das zum Bsp. SipURIs von Nikotel nur erreichbar sind, wenn Du selbst auch bei Nikotel eingeloggt bist oder analog bei Freenet.
     
  7. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenn sich allerdings herausstellen sollte, dass like2fone unzuverlässig wird, dann werde ich IPTEL.org in meine FBF programmieren.
    iptel ist vom Prinzip her das Gleiche wie like2fone.
     
  8. WrMulf

    WrMulf Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ich müsste doch eigentlich genausogut unter

    <Internetrufnummer>@<dyndns.org-domain>

    mit aktiviertem Dyndns auf der Fritz!Box Fon erreichbar sein, oder? In meinem Fall wäre das dann voraussichtlich "wrmulf (at) wrmulf.homelinux.net". Wozu brauch ich dann like2fone? Oder habe ich was falsch verstanden?

    Gruß,
    Robert/WrMulf
     
  9. simo

    simo Mitglied

    Registriert seit:
    27 Nov. 2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    .... und man kann kostenfreie Rufnummern in D, NL, GB,USA, FRA, JP... anrufen