.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Weiterleitung über VOIP pro Tastatur

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von henkvd, 20 Jan. 2012.

  1. henkvd

    henkvd Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich möchte mein ISDN-anrufen weiterleiten über VOIP wenn ich nicht zu Hause bin. Das ist möglich in die Web-Config der Fritz!Box 7170, und das funktioniert, aber ich möchte ein Nummer wählen und die Weiterleitung aktivieren.

    Wilche Nummer muss ich wählen (zB *41x*Zielnummer oder etwas) um meinem ISDN-anrufen weiter zu leiten über VOIP nach meinem Handy?

    Ich habe Grandstream IP-Telefone und kein analoge oder ISDN am meinem 7170.

    Wenn ich das korrekte Weiterleitungsnummer (oder code) haben, kan ich das unter Kurzwähl setzen und so leicht Weiterleiten...

    Entschuldigung für meinem Deutsch ;)
     
  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,040
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
    Willkommen im Forum!
    warum richtest du nicht über Web-Config eine verzögerte Umleitung ein, dann klingelt erst daheim und wenn niemand da ist/abnimmt, dann dein Handy.

    wenn du trotzdem über Telefoncode was machen möchtest > klick
     
  3. henkvd

    henkvd Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    I will reply in english, it's easier for me ;)

    It's possible to make a working rufumleitung in the Web-config, but I don't want it to ring first, and when I don't pick up, then it rings my mobile phone.

    When I leave my home, it has to ring my mobile directly, and not after some seconds (most people don't wait on the telephone that long).

    when I call the numbers #41nebenstelle*zielnummer*, I only get the 486 error on my IP-phone.

    Is there something else I can do? I only have IP-telephones ony my FritZbox, no analog or ISDN phones.