Weiterleitung von Voip-Nummer ins Festnetz?

saluton

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2004
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Moin!

Gibt es oder plant irgendein Voip-Anbieter optional eine Weiterleitung in das Festnetz bei "Nichterreichbarkeit" analog zu einer Voicemail-Lösung?

Ich hielte das für praktisch, weil man dann nämlich für Festnetz und Voip eine Voicemailbox (T-Netbox oder einen UMS-Dienst) nutzen kann. Der Minutenpreis für die Weiterleitung ins z.B. deutsche Festnetz sollte ja nicht teurer sein als ein Gespräch da hin.

Fragt sich,
Kai
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,288
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Das das technisch machbar ist zeigen z.B. Gossip und Stanaphone.

Bei uns ist mir derzeit kein Provider bekannt, der das unterstützt.

jo
 

PURtel.com

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2004
Beiträge
1,420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
saluton schrieb:
Gibt es oder plant irgendein Voip-Anbieter optional eine Weiterleitung in das Festnetz bei "Nichterreichbarkeit" analog zu einer Voicemail-Lösung?
Wir machen das. Momentan für Premiumkunden individuell manuell eingerichtet, - in ein paar Tagen auch für alle anderen im Webinterface verfügbar in unserer Online-Telefonanlage.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,330
Beiträge
2,021,229
Mitglieder
349,877
Neuestes Mitglied
zayde