.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Welche Einstellungen beim Webserver auf dem PC?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von simam, 26 Feb. 2005.

  1. simam

    simam Neuer User

    Registriert seit:
    18 Feb. 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    habe mal heute den KF Webserver auf meinem PC installiert. Mit 127.0.0.1 im Browser gelange ich zu der Homepage die ich eingestellt habe. Danach habe ich mir einen Account bei DynDNS eingerichtet: simandra.dyndns.org. Die einstellungen auf der FBF noch gemacht für die Aktualisierung der IP. Was auch funktioniert hat. Jedoch kann man von einem anderen PC aus nicht auf die Seite zugreifen. FW Zone Alarm habe ich aus, unter FBF habe ich den http server eingeschaltet (portfreigabe).
    Muß ich noch was beachten? Kann es sein, daß es wegen 127.0.0.1 probleme gibt?

    Grüße, simam
     
  2. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Hast Du auch die korrekte IP-Adresse Deines Rechners im Netz angegeben (und nicht nur das Häkchen gesetzt?)? Dein DynDNS-Account scheint auch derzeit nicht aktiv zu sein. Was passiert, wenn Deine Homepage direkt über Deine IP von außen aufgerufen wird? Du selbst kannst sie nicht aufrufen, das geht nicht, es sei denn, Du stellst bei Deinem Browser temporär einen gültigen und funktionierenden Proxy-Server ein.

    Die IP kannst Du über die Übersichtsseite Deiner FB oder über Deinen DynDNS-Provider herausbekommen. An der 127.0.0.1 kann es nicht liegen. Das ist die local loop-Adresse Deines Rechners. Die IP ist nicht routbar und verweist auf den Rechner selbst, an dem sie aufgerufen wird. Kann also auch nicht von einem anderen Rechner aufgerufen werden. Der würde nur sich selbst sehen.

    btw: Ich glaube nicht, daß es eine gute Idee ist, auf dem privaten PC eine Homepage zu hosten. Ich würde dafür eine separaten Rechner vorsehen. Das muß aber jeder selbst wissen. Die ZoneAlarm muß auch nicht unbedingt aus sein, sonder nur der Port 80 freigegeben sein. Zur Fehlersuche kannst Du sie aber abschalten.

    Gruß Telefonmännchen
     
  3. simam

    simam Neuer User

    Registriert seit:
    18 Feb. 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...danke...

    hab die IP 192.168.178.20 auf 192.168.178.21 gestellt unter FBF und jetzt funkts.
    Auch mit Zone Alarm, aber richtig lahm warum weiß ich nicht. Wenn ZA aus ist gehts flotter. Für die kurze Zeit wo ich den Webserver brauche kann ich den auch ausschalten.

    Grüße, simam
     
  4. simam

    simam Neuer User

    Registriert seit:
    18 Feb. 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi, ich nochmal...

    braucht man eigentlich für Torrentstorm/Bittorrent auch ne Portfreigabe unter FBF?

    Grüße, simam