.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Welche FritzboxFon an TK Anlage (T-Comfort 730 DSL)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von athis, 24 Jan. 2006.

  1. athis

    athis Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 athis, 24 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 24 Jan. 2006
    Hallo zusammen,

    nach leider leidlichen Versuchen einen SIPURA SPA 3000 in meine TK- Anlage zu integrieren.... habe ich etwas die Nase voll. Ich denke es sollte auch einfachere und komfortablere Wege geben VOIP in die TK zu integrieren.

    Nun liest man hier, dass es mit den AVM Boxen recht gut funktionieren soll.
    Bevor ich jetzt aber umsteige wäre es nett wenn mir jemand sagen könnte ob meine Anforderungen so erfüllt werden können und welche Box ich dazu benötige.

    (Falls es hier im Forum falsch angesiedelt ist bitte verschieben)

    Ich hoffe ich gebe es annähernd richtig wieder ;-)

    FBF zwischen Splitter und TK-Anlage (ISDN !!!)
    VOIP Tel Nr. als MSN eintragen (in FBF und TK)
    FBF Konfigurieren mit TK Ankoppelung

    So kann ich die eingehenden Rufe auf die entsprechenden Telefone leiten (Konfiguration über MSN und Nebenstellen der TK)

    Wie aber kann ich folgendes erreichen (oder geht es überhaupt ???)
    Wenn ich rauswähle möchte ich die Möglichkeit haben zu entscheiden ob über VOIP oder ISDN.
    Sprich ich wähle 0#<Telefonnummer> für VOIP (oder einen anderen Präfix)
    und nur Telefonnummer für ISDN

    Oder muss ich dies über gezielte Amtsholung an der TK machen (z.B. für MSN 1, MSN2 usw. ???) weiß nicht genau ob das die T-Comfort 730 DSL beherscht, denke ich aber mal...

    Welche FBF müsste ich dafür mindestens nehmen (muß kein WLAN usw. haben) ??? Ich will nur nicht über die analogen Ports der TK gehen, damit hatte ich bei der SPA schon genug Ärger !!!!!
    Ach ja, die Box soll das Telekom Kabelmodem ersetzen und benötigt eigentlich keine Routerfunktionen (vorhandener Linksys soll bleiben !!!!) Denke aber das sich dies ausschalten lässt.

    Klartext: Kabelmodem, Lananschluss, VOIP und integration in ISDN TK .... also bis auf WLAN die eierlegende Wollmilchsau :) Muss auch keine (wenn möglich für meine Fragestellung) Telefonanlagen Funktion haben.

    Wäre die FBF 5012 die richtige Wahl (soll es ja laut AVM Handbuch können)????

    Gibt es Boxen bei denen es auch zu Problemen kommt ???

    Danke für die Hilfe.... möchte nur vermeiden, dass ich wieder 3 Wochen daran sitze und der Frustfaktor steigt.....
    Von spitzen Bemerkungen meiner besseren Hälfte durch das ewige Telefonklingeln und testen mal ganz abgesehen :-(
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,111
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Willkommen im AVM-Bereich! :)

    Ich muss Dich erst mal bitten, den Titel des Threads zu ändern und Deine Fragen zumindest grob zu umreißen (Buttons: Ändern -> Erweitert). Mit dem jetzigen Titel kann keiner was anfangen.
    Siehe:
    http://www.ip-phone-forum.de/showpost.php?p=471417&postcount=9
    Danke.

    Hier eine Übersicht der Funktionen der Boxen:
    http://www.avm.de/de/index.php3?Produkte/FRITZBox/FRITZ_Box_Fon/Datenvergleich.html

    Für Dich kämen wegen der ISDN-Funktionen die 5012, 5050, 7050 und 7170 in Frage. Die 5012 reicht prinzipiell, kann aber ausschließlich ISDN-Geräte verwalten. An die 5050 könntest Du zusätzlich noch analoge Telefone anschließen.

    Ob VoIP oder ISDN genommen wird, entscheidet sich grundsätzlich durch die MSN der Geräte. Du kannst aber auch *12x# für VoIP (x = einer von zehn VoIP-Providern) oder *11# für Festnetz wählen, wenn Deine ISDN-Geräte die Steuerzeichen *# durchlassen. Die dritte Möglichkeit ist, in den Wahlregeln festzulegen, dass bestimmte Nummern immer über VoIP oder Festnetz (auch mit Call-by-Call-Vorwahl) gehen. Vierte Möglichkeit: der LCR

    Die Handbücher der Fritz!Boxen sind auch sehr gut:
    http://www.avm.de/de/Service/Handbuecher/index.html

    Und bei uns gibt es auch noch eine Liste der Steuercodes:
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=77281

    Edit: Hab dich mal in den S0-Bereich verschoben, da es Dir hauptsächlich um den Anschluss einer ISDN-Anlage geht.
     
  3. athis

    athis Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @DM41

    Sorry, habe ich mal sofort geändert....

    Danke auch für die Infos. Ich hatte bereits die Hanbücher der 5012 und 5050 auf den AVM Seiten runtergeladen und durchsucht. Bei der 5012 wird konkret auf die Kopplung mit ISDN TK anlagen eingegangen (Kapitel 4.4 - Seite 29). Im Handbuch der 5050 habe ich dies in der Form nicht gefunden (oder übersehen).

    Da ich nun mal eine relativ (für meine Ansprüche) gute Hardware zusammengestellt habe (TK - Wlan Router usw.) habe ich halt gedacht der 5012 reicht, es muss ja nicht immer das größte Modell sein, wenn man nur bestimmte funktionen braucht und versucht die anderen abzuschalten ;-)

    Bevor ich Deine Antwort erhalten habe, habe ich auch noch mal bei AVM angerufen und da wurde mir bestätigt, dass wie auch Du mir als Info gegeben hast, ich doch den 5050 oder 7050 nehmen soll. da er die von mir gewünschte Funktionalität umsetzt. Die 5012 wird zur Zeit auschließlich an GMX und 1und1 geliefert, ist somit nur mit einem neuen Vertrag oder über E-Bay erhältlich...
    :-(

    Habe nun also die 7050 gekauft und werde sehen was auf mich zukommt.

    Ich Danke Dir für die Infos (auch zu VOIP/ISDN Präfix). Macht mir Mut, dass es anders als beim SPA 3000 funktionieren könnte :-D

    Danke..... auch wenn Ihr mich dann öfters ertragen müsst