.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Welchen Codec verwendet das VoipBuster-Softphone?

Dieses Thema im Forum "Dellmont (vormals Betamax.com/Finarea)" wurde erstellt von carthum, 17 Jan. 2006.

  1. carthum

    carthum Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dresden
    Dieses Softphone ist die einzige Möglichkeit, die bei mir (Internet über UMTS) ordentliche Ergebnisse liefert. Deshalb wüsste ich gerne, welchen Codec diese Software verwendet. Denn bei allen anderen VoIP-Anbietern habe ich beim Einsatz von X-Lite größere Probleme beim Upload, sprich das Gespräch wird zerhackt. Gibt es eventuell andere Softphones, die den Voipbuster-Codec unterstützen?
     
  2. Sven0

    Sven0 Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,

    ich benutze SJPhone mit Voipbuster und benutze dort den Codec "Microsoft CCITT G.711 A-Law CODEC", bei allen anderen in SJPhone standardmäßig zur Auswahl stehenden Codecs zeigt SJPhone einen Error an (Codec wird nicht unterstützt).
    Mit diesem Codec hört man jedoch die Wörter bei langen Sätzen abgehackt und man muss genau zuhören um den Gesprächspartner zu verstehen. Und das obwohl ich T-DSL 2000/384 habe was ja nun wirklich ausreichen sollte!

    Kurioserweise habe ich zuvor SIPPS mit Voipbuster benutzt und die Verständlichkeit war 1a super genau wie mit der Fritzbox Fon!
    Bei beiden habe ich an den Codecs nichts verändert (keine Ahnung welche Codecs da benutzt werden)

    Nun die Frage: wie kann ich einen Codec in SJPhone hinzufügen der keine abgehackten Wörter verursacht? Also quasi denselben den SIPPS und die FBF benutzen, nur welchen?