.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Welcher Anbieter hat neben SIP auch H.323 im Angebot?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von garnixan, 12 Juli 2005.

  1. garnixan

    garnixan Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    welcher Anbieter hat eigentlich neben SIP auch H.323 im Angebot? Der Hintergrund der Frage ist der, daß ich seit einem Jahr IP-Telefonie betreibe. Zunächst mit einem einfachen IP-Telefon (BT-101) und später mit diversen Fritz!Boxen. So richtig fehlerfrei war keines der Produkte. Wenn man sich im Bereich der professioenllen Geräte - und insbesondere bei dem von mir sehr geschätzten Hersteller Ericsson - umschaut, dann stößt man sehr schnell auf H.323. Welcher Provider bietet das denn an? Technisch soll es ja besser als SIP sein.

    Danke für Eure Antworten und

    Gruß aus Köln,


    garnixan
     
  2. thorsten001

    thorsten001 Neuer User

    Registriert seit:
    27 März 2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ob es besser ist oder nicht, sei mal dahingestellt.

    Ich habe hier ein Innovaphone 200 mit H.323 und es läuft 1a.

    Die (grossen) Telefone von snom können H.323 und SIP.

    Da habe ich selber noch eine Frage: Kann das snom 190 auch beides? Ich habe mir gerade eins bestellt. :)
     
  3. garnixan

    garnixan Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Darf ich fragen bei welchem Provider, Du das Innovaphone 200 angemeldet hast?

    Danke für Deine Antwort und Gruß,

    garnixan
     
  4. thorsten001

    thorsten001 Neuer User

    Registriert seit:
    27 März 2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist an einer Firmentelefonanlage in Deutschland angeschlossen.
     
  5. garnixan

    garnixan Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe es befürchtet, daß es keine Privatkundenangebote für H.323 gibt. Eigentlich ist das verwunderlich, weil es richtig gute Telefone für den Standard gibt.
     
  6. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Frag mal jemanden der sich mit firewall-Definitionen beschäftigt!
    Bei H.323 musst du soviele ports öffnen, dass du nachher ein offenes Scheunentor hast. Daher wird diese Protokoll meist nur inhouse (LAN) verwendet.
    Eine Alternative ist IAX2 ein properitäres Protokoll von digium und wird vorzugsweise mit asterisk eingesetzt (Endgeräte/clients gibt es auch dafür).
    Hier wird nur ein port (udp 4569) benötigt.