.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

welcher Zugang bei vorhandenem T-DSL

Dieses Thema im Forum "Allgemein Breitbandanschlüsse" wurde erstellt von florianr, 1 Apr. 2005.

  1. florianr

    florianr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn jetzt wegen außerordentlicher Kündigung der 1und1 Zugang wegfällt, suche ich einen alternativen Zugang, ohne Resale (ich möchte T-DSL behalten). Ich habe überlegt mich bei Schlund anzumelden und dort eine neue fritz box zu erhalten.
    Andererseits habe ich ja die FBF, die mir auch ausreicht. Daher würde mir auch ein anderer günstiger Tarif ausreichen, ohne Hardware.
    Derzeit habe ich einen Volumentarif mit 5GB, der mir eigentlich auch ausreicht.

    Ungern würde ich mich jetzt im Moment nochmal 12 Monate lang an einen Anbieter binden.
     
  2. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,486
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dann buch doch bei Lycos den 5GB Tarif für 8.80¤. Der hat glaube ich nur 3 Monate Mindestlaufzeit.
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Da würde ich lieber den 5GB-Tarif bei dus.net für 9,50EUR nehmen,
    und gleichzeitig damit den günstigen VoIP-Tarif nutzen. :)

    Mindestvertragslaufzeit: 3 Monate! :D
     
  4. beckmann

    beckmann Guest

    Ich kann auch nur DUS.net weiter empfehlen. Super Service da und auf wunsch bekommt man eine feste IP Adresse.
     
  5. rustymax

    rustymax Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe planetdsl.de und bin damit vollkommen zufrieden. Der 5 GB-Tarif kostet 6,78 EUR bei 4 Wochen Kündigungsfrist, hat den Vorteil sobald Du irgendwo etwas besseres findest kannst Du schnell wieder wechseln.
     
  6. ElDragon

    ElDragon Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat auch jemand eine Tipp für eine Flat?

    Edit:
    Weiß jemand von euch wie ich diesen Tarif nutzen kann von GMX? Kann den nicht auswählen und ich finde nur die Möglichkeit als DSL-Einsteiger oder DSL-Wechsler, aber den 1000 MB/Monat-Tarif kann ich sonst nirgends separat wählen:

     
  7. rustymax

    rustymax Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  8. ElDragon

    ElDragon Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na Spitze, da kann ich ja lange suchen, aber mein Zitat ist ne Kopie aus der Tarifübersicht, lol, die sollten vielleicht mal die Seite genauer überarbeiten. :?
    Danke für den Hinweis. :)
     
  9. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es gibt auch diverse Anbieter, da bekommst du noch die 1GB lau ... sogar ohne DSL-Einrichtung. Manchmal einmalige Anmeldegebühr und das wars. Unter anderen NGI oder Preise-ABC (ohne Aktivierungsgebühr).
    Aber Vorsicht, beachte die Preise bei Überschreitung!

    Übrigens, wer suchet, der findet noch mehr solcher Angebote :)

    //Edit: Preise ABC machts nur mit TDSL-Beauftragung!
    Aber hier gibts das auch noch.
     
  10. angstrand

    angstrand Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dez. 2004
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Performancetester
    Ort:
    Hanau
    Welcher Provider empfiehlt sich denn derzeit für eine Flatrate, wenn man nicht direkt 12 oder mehr Monate gebunden sein will?
    30-40GB passieren manchmal (kein Filesharing, aber viel News, Mail, Internetradio)
    Gibt es da günstigere als Schlund (29,90) mit ähnlich guten Vertragslaufzeiten oder besser?

    ciao

    frank
     
  11. karsten-melanie

    karsten-melanie Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Osnabrück
    Wenn du kein Filesharing benötigst bzw. nicht machst dann sollte wohl Tiscali.de ein fall für dich sein mit 8,90 Euro Flat und ein Monat Mindestlaufzeit .

    Wenn du die anderen nimmst wie 1&1, Strato und Lycos die 9,90 und Co. kosten, dann bekommst du zwar z.t. Hardware dazu aber dafür bindest du dich auch 12 Monate und wenn du Ihn dann nicht früh genug kündigst dann läuft er nochmal 12 Monate .
     
  12. angstrand

    angstrand Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dez. 2004
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Performancetester
    Ort:
    Hanau
    Hmm, was genau weicht bei denen vom Standard ab?
    Nicht dass ich nachher bestimmte VOIP Provider nicht nutzen kann ausser deren eigenem Dienst. Ansonsten hört sich das ja gar nicht übel an, muss ich sagen.
    Filesharing komplett ausschliessen mag ich auch nicht, es gibt ja schliesslich auch legale Inhalte.

    Hat jemand Tiscali und kann was über Geschwindigkeit und Service sagen?

    ciao

    frank
     
  13. karsten-melanie

    karsten-melanie Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Osnabrück
    Hi

    Ich glaube kaum das die andere Voipanbieter aussperren was im densinne wohl auch nur schwer reallisieren liese zumal die sich dann ja das eigene Geschäft kaputt machen wenn die leute wieder gehen.
    Abgesehen davon müßten die dann ja andere Ports für VoIP nutzen als die anderen oder die IP adresse Sperren was wohl kaum machbar wäre denn die Fritzbox nutz halt nur diese Ports und keine anderen und eine IP sperre würde heißen das man die anderen auch nicht anrufen könnte .
    Desweiteren ist Filesharing ja nicht blockiert sondern nur gedrosselt was heißt du kannst ja auch mit Filesharing arbeiten nur halt nicht mit voller Bandbreite was heißt es dauert ein bischen länger .

    Was ich aber auch verstehen kann denn irgendwie müßen die Sich auch vor PowerUsern schützen und da über Filesharig halt die meisten Daten fließen werden diese gedrosselt .

    Ich meine dagegen steht aber auch der Preis von 8,90 Euro der wohl ungeschlagen sein dürfte in zusammenhang von nur 1 Monat mindestlaufzeit .

    Und wenn du soviel angst hast wegen der Portdrosselung dann gibt es wohl nur 2 Anbieter die noch in Frage kommen zum einen Arcor und 1&1 beide mit 9,90 Euro aber mindestens 12 Monate und keine Drosselung .


    schau

    Karsten

    PS. bin auch am überlegen zu wechseln
     
  14. ElDragon

    ElDragon Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zumindest was 1&1 angeht, stimmt das so nicht. Man hat mit den neuen Tarifen 12 Monate MVLZ und kann danach mit einer Frist von 2 Monaten kündigen, die MVLZ verlängert sich also nicht nochmal um 12 Monate.

    Lycos hat zwar auch eine 12 Monate-Bindung, dafür kann man den Provider mit T-DSL nutzen und die Flat kostet auch nur 9,95 ¤.

    Congster hat bis ende des Monats noch die Special-Flat für 9,99 ¤ im angebot, auch in Verbindung mit T-DSL und 12 Monate MVLZ.
     
  15. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich muss mal kurz meinen Senf zu Tiscali geben.

    Ich war lange Zeit dort Kunde und sehr zufrieden. Volle VoIP-Funktionalität mit allen Providern. Ledeglich der Standart-Filesharing-Port ist gedrosselt - da geht fast garnichts durch. Port 4662 ist das glaube ich. Wenn du jedoch einen anderen Port in deinem Tool einträgst (und natürlich auch im Router einträgst), dann geht es wunderbar. Wenn dus mal zu bunt treibst - d.h. 20 GB in wenigen Tagen über diesen Port ziehst - dann wird auch der vorrübergehend dicht gemacht. Es gibt aber noch viele, viele weitere :)

    Also alles in allem eine komplette Flatrate bis auf 4 oder 5 Standard-FS-Ports - so wars zumindest bei mir.
     
  16. florianr

    florianr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das stimmt nicht (zumindest nicht nach den AGB): Ziff 7.4 AGB für 1und1 Internetzugänge:
    Vielleicht hast Du das mit den AGB für den DSL Anschluss verwechselt, dort (Ziff 8) verlängert sich ein Vertrag nicht um die Mindestvertragslaufzeit. Bei den 1und1 Internetzugangstarifen verlängert sich der Vertrag jeweisl um die Mindestvertragslaufzeit, wenn nicht zum jeweiligen ablaif gekündigt wird, zumindest nach den AGB.
     
  17. ElDragon

    ElDragon Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm, hast recht, bin mir aber 200%ig sicher, dass da vor ein paar Tagen noch was anderes Stand.
    Werd mal auch in anderen Foren danach fragen, denn da wurde es auch von anderen mehrfach gepostet, so wie ich es geschreiben hatte.

    Während dem Bestellvorgang steht der Hinweis mit der Verlängerung nach der MVLZ auch nicht mehr....

    Also entweder ich und zig andere haben halluziniert oder 1&1 hat sich für mich komplett ins aus geschossen.

    Wenn ich Neuigkeiten habe, werd ich es hier rein posten. ;)
     
  18. florianr

    florianr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich habe aus den AGB gültig August 2004 (weiß nicht, welchen Stand die hatten) zitiert. Da war das schon so und auch in den aktuellen AGB steht es genauso drin.
    Wie gesagt, ich vermute das hast Du (oder jemand anders) mit 1&1 DSL verwechselt, dafür gilt diese Klausel nicht.
    aktuelle AGB von 1und1 findest Du hier: http://dsl.1und1.de/index.php?&page=agb&srcArea=un
     
  19. ElDragon

    ElDragon Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ne, hab das definitiv nicht mit dem DSL-Anschluss verwechselt.
    Habe selber einen Plus-Tarif und da war es so, dass sich der Tarif um wieder 12 Monate verlängert, aber bei den neuen Tarifen war das definitiv nicht so, wenn ich genauere Quellenangaben habe, werd ich es hier rein posten.
    Wo die AGB bei 1&1 stehen, weiß ich selber. :wink: Sind nicht schwer zu finden. :)

    Edit:
    Konnte bisher erst dies finden:
    http://www.onlinekosten.de/forum/showpost.php?p=662085&postcount=544
     
  20. smartie

    smartie Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2005
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich bin zufällig auf Manitu-DSL gestossen. Da bekommt man sogar ne feste IP zugeteilt.
    Ob es allerdings was taugt, kann ich nicht sagen... Bin selbst am überlegen, ob ich auf nen 1&1-Reseller-DSL wechsle oder bei T-DSL bleibe und mir ne unabhängige Flatrate (Congster, Manitu....) suche.

    Allein, dass sich bei 1&1 der Vertrag immer um 12 Monate verlängert schreckt mich wirklich ab...