.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Welches Programm zum versenden von Mails?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von konabi, 18 Mai 2005.

  1. konabi

    konabi Mitglied

    Registriert seit:
    11 Apr. 2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    noch eine Frage welches programm kann man verwenden um Faxe per Mail zuzustellen?

    In den Dokumentationen habe ich programme wie sendEmail gefunden.
    Was ist das für ein Programm?


    mail als Linux Programm funktioniert da wohl nicht?



    Danke Sven
     
  2. konabi

    konabi Mitglied

    Registriert seit:
    11 Apr. 2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe eine Lösung gefunden.

    Vieleicht interessiert es jemanden:

    Code:
    [incomming_fax]
    exten => 56,1,Wait(3)
    exten => 56,2,Macro(faxempfang)
    exten => 56,3,rxfax(/var/spool/asterisk/fax/${UNIQUEID}.tif)
    exten => h,1,system(echo ${EMAILTEXT} | mail -r ${EMAILFROM} -s "${EMAILSUBJECT}" -a "${FAXFILE}" "${EMAILADDR}")
    
    
    
    [macro-faxempfang]
    exten => s,1,SetVar(FAXFILE=/var/spool/asterisk/fax/${UNIQUEID}.tif)
    exten => s,2,SetVar(EMAILFROM= Asterisk)
    exten => s,3,SetVar(EMAILSUBJECT= Sie haben ein FAX bekommen)
    exten => s,4,SetVar(EMAILTEXT= Das Fax befindet sich im Anhang)
    exten => s,5,SetVar(EMAILADDR= [email]fax@domain.net[/email])
    
    Gruß Sven
     
  3. thorsten.gehrig

    thorsten.gehrig Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    was für ein "mail" verwendest du.
    Mein mail aus der debian installation kennt diese parameter nicht. und kann scheinbar auch nichts "attachen".

    Gruß
    Thorsten
     
  4. konabi

    konabi Mitglied

    Registriert seit:
    11 Apr. 2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok das Programm heisst nail.

    Ich habe eine Suse installiert. Dort gibt es einen Link mail der auf /usr/bin/nail verweist.

    Einfach mal "man nail" eingeben.

    Dort sollten auch die Parameter erklärt sein:

    -a Attachment anhängen
    -r von zeile
    -s Subject

    Kann man auch einfach mal von der Shell ausprobieren.

    mfG Sven
     
  5. thorsten.gehrig

    thorsten.gehrig Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ah.
    ich habe hier mail und nail. sehen beide sehr ähnlich aus - sind aber doch unterschiedlich.
    danke für die info
    gruß
    thorsten
     
  6. konabi

    konabi Mitglied

    Registriert seit:
    11 Apr. 2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eine schöne Faxlösung

    Man kommt voran.
    Wen es interessiert hier ein Script für Fax2Mail.
    Faxe kommen dann als PDF Anhang an.

    extension.conf
    Code:
    [incomming_fax]
    exten => 56,1,Wait(3)
    exten => 56,2,Macro(faxempfang)
    exten => 56,3,rxfax(${FAXFILE})
    exten => h,1,system(/var/lib/asterisk/scripts/faxmail "${CALLERIDNUM}" "${MAILADDR}" "${FAXFILE}")
    
    
    [macro-faxempfang]
    exten => s,1,SetVar(FAXFILE=/var/spool/asterisk/fax/${UNIQUEID})
    exten => s,2,SetVar(MAILADDR=fax@domain.net)
    
    und nun noch das Script faxmail:

    Code:
    #!/bin/sh
    #
    # $1 ${CALLERIDNUM}
    # $2 ${MAILADDRE}
    # $3 ${FAXFILE}
    
    
    MAILBODY=$3.txt
    PAGES=$(tiffinfo $3 | grep "Page")
    DT=$(tiffinfo $3 | grep "Date")
    DTFAX=${DT#*:}
    COUNT=${PAGES#*-}
    rm -f $MAILBODY
    tiff2pdf $3 -o $3.pdf
    
    echo >> $MAILBODY
    echo ------------------------------------------------------------- >> $MAILBODY
    echo Sie haben ein neues Fax bekommen. >> $MAILBODY
    echo >> $MAILBODY
    echo Sendenummer: $1 >> $MAILBODY
    echo Empfangszeit: $DTFAX >> $MAILBODY
    echo Anzahl der Seiten: $COUNT >> $MAILBODY
    echo >> $MAILBODY
    echo Das Fax befindet sich im Anhang als PDF Datei. >> $MAILBODY
    echo ------------------------------------------------------------- >> $MAILBODY
    echo >> $MAILBODY
    echo Thank you for using Open Source Software ! >> $MAILBODY
    cat $3.txt | mail -r "Asterisk" -s "FAXEINGANG" -a "$3.pdf" $2
    rm -f $MAILBODY
    

    Ist enstanden mit Hilfe von:

    http://voip-info.org/wiki-Asterisk+Fax+to+email

    Verbesserungen oder Erweiterungen sind gern gesehen.

    So macht Open Source Spaß :)

    Sven

    http://www.konabi.de