.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Welches Softphone unterstützt den G.729 Codec?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von silberweb, 2 Jan. 2005.

  1. silberweb

    silberweb Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tag zusammen,

    Kennt jemand ein Softphone, das den G.729 Codec unterstützt?
    Laut Sipgate wäre es mit diesem Codec möglich ein "vernüftiges" Gespräch über ein 56k Modem zu führen.
    siehe: Sipgate-News (Beitrag vom 25.06.)

    Oder welcher andere Codec ist auch dafür geeignet und wird von einem Softphone unterstützt?

    Gruß Klaus
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    X-Pro, erhältlich bei sipphone.com oder wenn es deutsch sein soll bei purtel.com.

    GSM geht auch ist aber von der Qualität geringfügig schlechter als G729

    jo
     
  3. silberweb

    silberweb Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Perfekt, Danke für den Tip

    Gruß Klaus
     
  4. batzi-de

    batzi-de Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich versuche - leider OHNE Erfolg - mit X-Pro via 56k-Modem zu telefonieren. Weiß nicht, wie man X-Pro dazu bewegen kann, den Codec G.729 zu verwenden. Obwohl ich G.729 Priorität 1 zugeteilt, die anderen Codec deaktiviert und die Orientierung am vom Gesprächspartner verwendeten Codec ausgeschaltet habe, wird beim Testanruf bei meiner Sipgate Mailbox stets G.711a verwendet - völlig untauglich!

    Ich suche eine VoIP-Lösung zwischen Kairo und Bordeaux bzw. Hamburg - Kairo-seitig wahrscheinlich mit 56k-Modem.

    Über die Forensuche habe ich zum Thema VoIP mit Modem wenig gefunden. Vor 6 Monaten gab's nen Thread mit 6 Seiten zum Thema Anbietervergleich Schmalband Sipgat/Purtel, wo sich ettliche vorgenommen hatten, eigene Tests zu machen und zu berichten. Wo sind die Erfahrungsberichte??

    Was ist zur Zeit die beste Möglichkeit für mein VoIP-Anliegen?
     
  5. speedy1980

    speedy1980 Mitglied

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja es kommt auf die Gegenstelle an. Sipgate wird zur Mailbox den G.729 nicht erlauben, denn die müssen dann Codecumwandlung machen und dazu wird eine Lizenz benötigt.
    Prinzipiell müssen die Codecs vom Proxy freigegeben sein, ich kann z.B. auf meinem Asterisk pro Nutzer bestimmen, welche Codecs er verwenden darf. Keine Ahnung welche bei sipgate.de freigegeben sind.
    Am besten mal mit einem Bekannten zusammen testen, der muss dann auch G729 auf höchste Priorität haben.
     
  6. speedy1980

    speedy1980 Mitglied

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm, man müßte mal jemanden finden der auch G729 macht und bei sipgate.de ist, den müßtest Du dann mal anrufen um zu testen. Ich hab momentan leider keine Zeit für solche Spielereien.
     
  7. silberweb

    silberweb Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tag zusammen,

    Versuche es mit dem Purtel Client 0.9 auf beiden Seiten. Der tut über ein 56k Modem.
    Die Frage ist nur, wie gut die Leitung von Kairo zu dem Purtel Server in Deutschland ist...

    Gruss Klaus