.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wer kennt oder hat Abrechnungsprobleme bei freenet ?

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von hexenstrand, 19 Feb. 2005.

  1. hexenstrand

    hexenstrand Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    im Dezember wollte ich bei freenet ein Angebot zu IP-Telephonie nutzen und habe mich dort angemeldet.
    1 Tag später erhielt ich per mail die Nachricht, dass derzeit wegen Problemen mit der Regulierungsbehörde keine Nummern vergeben werden können, aber wenn sich eine Lösung abzeichnet ich sofort Mitteilung erhalte.
    Bei SIPGATE habe ich eine Nummer erhalten!
    Daraufhin habe ich per mail geantwortet, das ich unter diesen Umständen nicht interessiert bin und somit storniere um meine Daten gelöscht werden sollen.
    Danach war 6 Wochen Ruhe.
    Vorgestern wurden dann von meinem Konto ¤ 5,80 für Dienste die in Anspruch genommen hätte abgebucht. Also für IP-Telefon.
    Als ich dort per Fax reklamieren wollte kam die Nachricht - dieser Dienst steht nicht zur Verfügung. Bei einem weiteren kostenpflichtigen Fax kam die Nachricht – Übermittlung nicht möglich, Kosten ¤1,--. Dann blieb der Weg nur per Einschreiben mit Portokosten ¤ 2,60
    Wer hat oder kennt sonst noch solche Probleme ?
     
  2. magnumthevoice

    magnumthevoice Neuer User

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Siehe die Beiträge in : "Alarm!!! Abrechnungsfehler bei Freenet!!!" Hier ist ja wohl bald eine Sammelklage fällig! Eigentlich schade, denn die Qualität ist bei Freenet gut.