.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wer kennt www.vianetworks.de??

Dieses Thema im Forum "Allgemein Breitbandanschlüsse" wurde erstellt von Daniel308, 19 Jan. 2005.

?

Braucht man eine stat. IP?

  1. Na klar, her damit!

    100.0%
  2. Wieso? Es gibt doch Dyndns!

    0 Stimme(n)
    0.0%
  1. Daniel308

    Daniel308 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen!

    Beim surfen bin auf diesen Anbieter hier gestossen:

    http://www.vianetworks.de/

    Das Angebot klingt verlockend, eine feste IP, ohne Zeit und Volumenbegrenzung und ohne drosselung.

    Das wäre doch das richtige für einen Asterisk-Server und/oder einen eigenen Web-Server und sonstige Anwendungen..

    Unterstützt werden 1000, 2000 und 3000er DSL-Anschlüsse. Vorraussetzung, diese sind von der Telekom, so steht es auf der Seite.

    Ein 1000er Anschluss kostet demnach 28,90. (Details hier)

    Ist jemand bei diesem Provider Kunde?
    Wie sind die Erfahrungen?
    Ist er zuverlässig?

    Lohnt sich ein Wechsel??

    Viele Grüße
    Daniel
     
  2. andreas

    andreas Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2004
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Daniel,

    ich bin sehr zufrieden damit, bis jetzt keine Ausfälle.
    Sicherlich lohnend, wenn man eine Flat für einen höheren Upstream benötigt.

    Gruss,
    Andreas
     
  3. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    die via dsl flat mit siemens-handy + e-plus-vertrag klingt interessant - nur steht bei den bestellkonditionen dass die vertragsunterlagen bis spätestens 31.12.2004 eingegangen sein müssen -!!!!!
     
  4. stalle

    stalle Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich muß auch sagen, das die Angebote recht interessant klingen.
    Hatte aber von dem Anbieter vorher noch nichts gehört.
     
  5. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AFAIR hatten die hier schon Werbebanner auf der Portalseite geschaltet ...
     
  6. nitana

    nitana Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    läuft stabil keine Probleme, ist ok!
     
  7. mipo

    mipo Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo zusammen,

    ich bin seit dem 20. Januar DSL 3000 Kunde bei VIA Net.works. Bis jetzt ist die Leitung sehr stabil und gottseidank keine Probleme. Was die Erreichbarkeit der Hotline betrifft kommen mir da so meine Zweifel ob es eine gute Idee war, dorthin zu wechseln. Nur eins ist gewiss, das Preis/Leistungsverhältnis ist bisher unerreicht. Eine 3000/512er Flat für 48,50 ¤ ("alter" Tarif, inkl. Fritzbox).

    Was mich natürlich nachdenklich stimmt, ist die doch massive Kostenreduzierung der Flat bei Vorauskasse 12 Monate um 40% !! und das Entfernen des Community Forums in den letzten Monaten ...

    Viele Grüße
    Michael
     
  8. andreas

    andreas Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2004
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Warum, dafür hast du kostenlos eine Fritzbox bekommen, die gibt es jetzt nicht mehr. Wenn Du dem Laden nicht vertraust, lass es eben mit der Vorkasse, bzw. kannst Du ja eh nicht, hast ja auch einen alten Vertrag, kenne das :-(

    Ja, das wundert mich allerdings auch...
     
  9. dr.aetka

    dr.aetka Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Via-Networks

    Hallo, Via-Networks ist eine 100%ige Microsoft-Tochter...
    Die sollten eigentlich nicht Pleite gehen!

    Bin übrigens neu hier und das forum gefällt mir sehr gut!

    Hab auch schon die ersten gehversuche mit Voip hinter

    mir!!! (Alcatel-Omnipcx, Agfeo-Voice over Isdn, Sipps, Skype, freenet, Grandstream IP-Phone...)

    naja ein bischen rumgebastelt eben


    M.f.G.
    Lichtmannecker Wolfgang :D
     
  10. petro

    petro Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wo ist Vianetworks vefügbar ???

    Ich war auf der seite von besagtem Anbieter...habe eine Mail an die geschrieben um herauszu bekommen wo man (in welcher Stadt) den Service nutzen kann...leider keine Antwort.

    Weis hier Jemand von euch Bescheid ob die Bundesweit oder nur regional begrenzt vefügbar sind ?
     
  11. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
  12. andreas

    andreas Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2004
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @petro:

    Zitat der Webseite von VIA-Networks:
    "Zur Nutzung dieses Angebots ist ein T-DSL-Anschluss (in vielen Anschlussbereichen verfügbar) der Deutschen Telekom nötig, durch den weitere Kosten entstehen. Alle Preise inkl. 16 % MwSt."
     
  13. petro

    petro Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    andreas....soll also heisen wo T-DSL verfügbar ist ist auch Vianetworks vefügbar oder ?
     
  14. mipo

    mipo Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    @petro

    Na klar ... Bin selbst Nutzer seit 20.01.05 und bin super zufrieden ...

    MfG Michael
     
  15. petro

    petro Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    dann müsste ich mich von meinem Kabelanbieter Primacom trennen und wieder einen analogen Festnetzanschluss NUR wegen dem T-DSL mieten.

    Und dann wieder 15,65 Eu/Monat (Festnetz-telefonanschluss) PLUS 16Eu/Monat T-DSL Grundgebühr zahlen. Na und dann die Via-Networksgebühr für z.B. 2MB/down und 384Kbit/up

    Geht das denn nun auch schon OHNE ein Festnetztelefonanschluss ? war doch was im Gespräch damit ?
     
  16. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da wirst du noch "etwas" warten müssen, bis das mit der Entbündelung so weit ist -> Thread.

    BTW: ist denn dein Primacom-Anschluss so teuer, dass sich das Ganze für dich lohnen würde?
     
  17. petro

    petro Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    supasonic....nein eigentlich nicht.

    Ich zahle bei Primacom eigentlich weniger für 2MB/down und 256Kbist/up.

    Also 12,07 Euro = Kabelanschlussgebühr/Monat (immer gleich), dann 39 Euro für den Internetanschluss mit unbegrenzter Onlinezeit aber Trafficbegrenzung bei 30GB/Monat (was für mich aber massig reicht, habe meistens nur ein Trafffic von max.12GB/Monat).

    Dann ist noch die Decodermeite für den Galaxisreceiver (mit Cryptoworks-CAM für die Primacom eigenen TV-Programme wie Silverline, SiFi, 13 Street usw. und das DOCSIS-Modem für Internet) mit 5,95Eu/Monat.

    Zusammen bezahle ich also ca. 59 Eu/Monat für Primacom.

    Ich hatte nur (jetzt wo ich die Zahlen so sehe, nicht mehr) Interesse an der Hardware wegen VoIP und dachte dann an die inkl. 100 Freiminuten/Monat bei der VoIP-Telefonie und das man den Upload (vielleicht mit 384 oder 512Kbit/s nehmen kann).

    Bei Primacom gibts nur im Businesstarif mit 4 MB/down eine höhere Upspeedoption auf 512 KBit/s.

    Ja aber ich bleibe dann doch bei dem ziemlich ausfallsicheren Primacom, habe bis jetzt (3 Jahre) gerade mal 2 Ausfälle (und nur wegen Bauarbeiten in meiner Strasse) Internetmässig gehabt.