.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wer weiß den WLAN-Chipsatz der Box?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von Elmo, 19 Jan. 2005.

  1. Elmo

    Elmo Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2004
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hattingen
    Ich habe schon die Suche angestrengt, komme aber nicht weiter.

    Kennt (eventuell einer der "Entwickler") jemand den in der Box verbauten WLAN-Chipsatz? Atheros? Prism?

    Ich wäre über eine Antwort sehr dankbar, denn dann könnte ich mir das Aufschrauben der Box ersparen. ;)
     
  2. dg7lbb

    dg7lbb Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. Elmo

    Elmo Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2004
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hattingen
    Danke!
    Auf euch hier ist Verlaß! ;)

    Huh?!? TI! Hmm, damit scheidet eine "baugleiche" PCI-Karte für Linux erst mal aus. Oder gibt es für TI-Karten mittlerweile schon Linux-Treiber?

    Natürlich, sonst würde die Box ja nicht laufen.... Ich doof....

    Aber Box und PCI-Steckkarte sind dann ja vielleicht doch noch ein kleiner Unterschied.... Hat jemand Erfahrungen bezüglich PCI-Karten und SuSE 9.1?
     
  4. DSL-Hexe

    DSL-Hexe Guest

    Habe mal im Internet nach WLAN Karten mit diesem Chipsatz gewühlt und bin fündig geworden. Diese Karten haben alle mehr als 54 MBit, können wir drauf hoffen das AVM den 802.11G+ Modus freigeschaltet wird und wir mit mehr als 54 MBit im WLan unterwegs sein können.

    http://safecom.cn/code/category.asp?subcatid=2&prdid=25
    http://www.netgear.com/products/details/WG311.php
    http://safecom.cn/code/category.asp?prdid=7&subcatid=1
    http://safecom.cn/code/category.asp?prdid=26&subcatid=2
    http://safecom.cn/code/category.asp?prdid=28&subcatid=2