.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie am besten in bestehendes System integrieren?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von FUZZI, 15 Apr. 2005.

  1. FUZZI

    FUZZI Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Da ich wohl auch bald meine neue FBF bekommen werde, wollte ich mal fragen wie ihr das am besten einbauen würdet.

    Mein Telefonsystem sieht zurzeit so aus:

    1. Isdn Telefonanlage => an dieser hängt einmal eine Analoge Telefonanlage, welche auch weiterhin genutzt werden muss, und ein ISDN Telefon.

    2. An der Analogen Telefonanlage hängen ca. 5-6 analoge Telefone.

    lässt sich die Fritzbox hier irgendwie "einfach" integrieren?

    mfg,
    FUZZI
     
  2. Dumbo

    Dumbo Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    was gehen sollte ist, wenn du dir einen ISDN Verdoppler holst also so eine Weiche wo ein ISDN Kabel reingeht und zwei rauskommen. Dann schließt du die FritzBox an den NTBA. Dann schließt du den ISDN Verdoppler an den S0-Port der FritzBox an. An den einen Port am ISDN Verdoppler schließt du dann dein ISDN Telefon an und an den anderen deine ISDN Telefonanlage. Dann sollte es denke ich funktionieren. So ein einfacher ISDN Verdoppler kostet soweit ich weiß um die 7Eur.
    Wenn dein ISDN Telefon nicht an die FritzBox muss, dann kannst du auch einfach das ISDN Telefon an den NTBA direkt anschließen und dann die ISDN Telefonanlage an den einen S0-Port der FritzBox.

    Viele Grüße

    Dumbo