.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie Bristuff auf Server ohne Compiler installieren?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von phone-man, 1 Aug. 2005.

  1. phone-man

    phone-man Neuer User

    Registriert seit:
    27 Feb. 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo

    Ich möchte Asterisk mit internem S0 Bus an einer HFC Karte auf einem Server installieren. Das Problem ist nur, daß auf der Server kein gcc sowie weitere Entwicklertools installiert sind und auch nicht installiert werden sollen, die zum übersetzen von Asterisk nötig sind. Wie bekomme ich nun den Asterisk auf die Maschine?

    Ich habe einen Testrechner mit gleichem Setup (Kernel etc.), wo auch alles nötige fürs Kompilieren installiert ist. Nun sollte es möglich sein, hier Bristuff zu kompilieren und dann die entstandenen Binaries auf den Zielserver zu kopieren.

    Die Frage ist jetzt nur, wo bei der Installation von Bristuff überall die Files hinkopiert werden. Kann mir da jemand helfen oder hat jemand etwas in der Art schonmal gemacht?
     
  2. Raffi

    Raffi Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juli 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aus'm Makefile. $(INSTALL_PREFIX) ist üblicherweise leer.

    Code:
    ASTLIBDIR=$(INSTALL_PREFIX)/usr/lib/asterisk
    ASTVARLIBDIR=$(INSTALL_PREFIX)/var/lib/asterisk
    ASTETCDIR=$(INSTALL_PREFIX)/etc/asterisk
    ASTSPOOLDIR=$(INSTALL_PREFIX)/var/spool/asterisk
    ASTLOGDIR=$(INSTALL_PREFIX)/var/log/asterisk
    ASTHEADERDIR=$(INSTALL_PREFIX)/usr/include/asterisk
    ASTCONFPATH=$(ASTETCDIR)/asterisk.conf
    ASTBINDIR=$(INSTALL_PREFIX)/usr/bin
    ASTSBINDIR=$(INSTALL_PREFIX)/usr/sbin
    ASTVARRUNDIR=$(INSTALL_PREFIX)/var/run
    ASTMANDIR=$(INSTALL_PREFIX)/usr/share/man
    
    Aus diesen Verzeichnissen die ent. Asterisk Files kopieren. Fertig.

    Raffi


    Raffi
     
  3. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    @Raffi
    da gibt es noch mehr, die libpri und zaptel-Dateien z.B.
    dann ggf. noch die Kernel-Module.

    @phone-man

    Das wird nicht so einfach. Zuerstmal gibt es die Möglichkeit
    gcc nur temporär zu installieren und nachdem bristuff drauf
    ist und läuft, gcc wieder löschen. Das ist das einfachste.

    Falls der Admin das nicht erlaubt, dann frage bitte welche Linux/UNIX
    er laufen hat und welche Kernelversion.

    Danach installierst Du so ein Linux mit der gleichen Kernelversion auf
    einem Dir zur Verfügung stehenden Rechner.

    Danach werden folgende Schritte ausgeführt:

    1) Alle Dateien erfassen und abspeichern:

    2) Bristuff installieren, einrichten und ggf testen.
    s. entsprechende Anleitung.

    3) Geänderte bzw. neue Datei erfassen mit:

    neue Dateien filtern:

    3) Mit Tar ein neues Paket schnüren:

    4) Das Archiv auf dem Zielrechner entpacken:
    Viel Erfolg

    Gruß
    britzelfix
     
  4. Raffi

    Raffi Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juli 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @britzelfix

    Recht hast Du. Die Module hatte ich vergessen ;-) Deine Lösung ist auch wesentlich eleganter. Top!

    Raffi
     
  5. phone-man

    phone-man Neuer User

    Registriert seit:
    27 Feb. 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Das ist natürlich eine garnicht mal schlechte Möglichkeit. Ich konnte es nur auf diesem Wege nicht testen, da Asterisk auf der Testmaschine bereits installiert war.
    Ich habe es inzwischen mit checkinstall gelöst. Man muß zwar einige kleine Anpassungen vornehmen, da einige Verzeichnisse wohl nicht erstellt werden aber im Grunde scheint es so zu laufen.
     
  6. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    @Raffi

    Danke ! ;)

    @phone-man

    LOL, da kann ich nur auf mich stolz sein, einige Command-Zeilen
    reichen wohl aus um so'n checkinstall-Proggie auszustechen, denn
    das bsp. zuvor erstellt nämlich alle! Verzeichnisse.

    Gruß
    britzelfix