Wie erweitert man die Zahl der Angerufenen ?

morgaine

Neuer User
Mitglied seit
30 Okt 2004
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Vielleicht koennt ihr mir ja weiter helfen
,
also wenn jemand eine bestimmte exten waehlt
will ich eine Gruppe von personen Anwaehlen, das funktioniert auch recht
gut . Aber fall immer noch nicht abgenommen worden ist will ich diese
Gruppe durch eine weitere Gruppe erweitern. Dabei sollte dann
eine Nachricht vorgespielt werden.. Natuerlich sollte dann nicht bei der ersten gruppe
aufgehaengt werden, und dann erneut gewaehlt werden ..



nun habe es versucht einwenig die Queue fuer meine Beduerfnisse umzubastlen
was leider nicht so toll funktioniert..
Hat jemand eine idee.. kann man das durch ein AGI script loesen..?

Achja ist ein AGI eigentlich einParalleler Prozess zum Dialplan
also wird er geleichtzeitig und nicht sequentiell ausgefuehrt?

Das waere so klasse wenn jemand von euch einen Tip hat ;;)
 

Fux

Mitglied
Mitglied seit
3 Jun 2004
Beiträge
420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Nur so eine (nichtgetestete) Idee:

Tu doch in die erste Gruppe von Angerufenen eine extension rein, auf der du verzögert annimmst.
Etwa so:
[incoming]
exten => s,1,Dial(SIP/blah&CAPI/blubb&...&SIP/gruppe2)
...
[context_gruppe2]
exten => s,1,Wait(ein Weilchen)
exten => s,2,Dial(die dazukommenden Teilenhmer)
...

Wenn du es probierst, schreib uns mal deine Erfahrungen !
 

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hmm,

exten => s,1,Dial(SIP/....Gruppe1...)
exten => s,2,Dial(SIP/....Gruppe2...)

müßte doch gehen, wenn aus Gruppe 1 keiner abnimmt?

Gruß,
Tin
 

morgaine

Neuer User
Mitglied seit
30 Okt 2004
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
TinTin schrieb:
hmm,

exten => s,1,Dial(SIP/....Gruppe1...)
exten => s,2,Dial(SIP/....Gruppe2...)

müßte doch gehen, wenn aus Gruppe 1 keiner abnimmt?

Gruß,
Tin
Nun ja das will ich aber nicht .. es kann ja sein das die erste gruppe
es noch nicht geschafft hat zum telefon zu gehen.
wuerde ich das so angeben, auch wenn die Gruppe2 Gruppe1 auch beinhaltet wurden, die auf Ihr Telefon 2 anrufe verzeichnen.
Etwas unscheon.
zudem wollte ich ja auch, eine Nachricht zwichen drin verkuenden lassen
das man warten soll , denn es wird weiterverbunden. ich moechte ja nicht
das Der anrufer voellig genervt auflegt. weil sich da anscheinend nichts tut
nun zum meiner Queue loesung, was da die bugs sind..
nun Music on hold . funktioniert ganz wunderbar gleichzeitig,
sobald aber ich meinen Text verkuende wird aufgelegt und
danach neu gewaehlt . auch nicht so das beste..
Irgend wie sollte das doch moeglich sein.

;)
danke euch beiden schon mal werde mich melden sobald ich was gefunden habe
 

Fux

Mitglied
Mitglied seit
3 Jun 2004
Beiträge
420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
exten => s,1,Dial(SIP/....Gruppe1...)
exten => s,2,Dial(SIP/....Gruppe2...)

Wohl kaum, da nach s,1 zur extension t (timeout gesprungen wird) bzw. falls nicht gesprungen wird, haben wir den Fall, daß es zwischendurch aufhört zu klingeln, was er ja nicht wollte.

@morgaine: Hast du meinen Vorschlag denn mal getestet ?

EDIT:

Hab´s gerade nochmal getestet. Zum Timeout kommt es nicht. Bleibt allerdings das Problem, mit dem Aufhören des Klingelns und den mehrfachen Einträgen in der Anruferliste.
 

otaku42

Admin-Team
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
1,670
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,320
Beiträge
2,032,768
Mitglieder
351,883
Neuestes Mitglied
PETERRACK