.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie FBF 7050 LAN Port B auf 10MBit umstellen?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von heiend, 2 Okt. 2005.

  1. heiend

    heiend Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe hier einen Rechner über ein 20m langes Ethernetkabel am LAN Port B hängen. Über 100MBit bekommen die beiden süßen aber keine Kommunikation zu stande, aber auf die Idee einfach automatisch mit 10MBit zu fahren kommen die auch nicht. Wie kann ich FBF zu 10MBit auf LAN B zwingen? :twisted:

    Bei dem Rechner handelt es sich um einen iMac mit Ubuntu. Da habe ich den Versuch der Umstellung schon aufgegeben. Alle Anleitungen aus dem Internet haben ihn kalt gelassen. :cry:

    Hat jemand eine Idee?
     
  2. Maximilian

    Maximilian Neuer User

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie man das beim iMac erzwingt weiss ich leider nicht. Aber 20 m ist noch lange keine kritische Entfernung fuer ein LAN Kabel.
    Ich denke eher das a) die Einstellungen am Router oder iMac nicht stimmen, b) das Netzwerkkabel defekt/falsch beschaltet, oder c) (in unguenstigsten Falle) einer der beiden Netzwerkanschluesse an iMac oder Router) defekt ist.

    Ciao Max
     
  3. danisahne

    danisahne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    1,493
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatik Studium
    Ort:
    Marktoberdorf
    Hi heiend,

    entweder du gibst es dem Treiber auf der Fritzbox beim insmod mit (dazu mußt du aber die Firmware modifizieren):
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=23168

    oder du stellst das einfach an deinem iMac um. Zweiteres dürfte viel einfacher gehen. Einer der Partner reicht ja, der andere zieht dann wegen Autosensing mit.

    Gruß,
    danisahne

    EDIT: Aber Max hat recht. 100Mbit Ethernet ist für ca 100m ausgelegt. Ist das Kabel mind Cat5? Gekauft oder selbstgekrimpt?
     
  4. heiend

    heiend Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das kabel ist schon ziemlich oll und ich wundere mich immer, dass die Kabel an den Steckern nicht rausfallen, aber auf 10MBit läuft's und mehr braucht man fürs Internet ja nicht. Und neues Kabel verlegen kommt nur in Frage wenn gar gar gar gar nichts anderes funktioniert ;-)

    Wie gesagt: unter Ubuntu habe ich es schon versucht die Geschwindigkeit umzustellen, aber das hat alles nicht funktioniert.

    Danke für die Hilfe! Ich werde es mal mit dem obigen Link versuchen.