Wie finde ich heraus, welche MSN gewählt wurde

holger99

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

bisher hatte ich eine FritzCard mit den Capi Treibern verwendet.
Da ging folgendes:

[isdn.incoming]
exten => 949080,1,Dial(SIP/EGON)
...
exten => 949081,1,Dial(SIP/HANS)
...

D.h. bei einem Anruf auf 949080 wurde zu EGON verbunden,
bei einem Anruf zu 949081 zu HANS. Ein Anruf auf 949082
wurde ignoriert.

Jetzt verwende ich eine HFC Karte im TE Modus mit
der Asterisk Version 1.0.2 und bristuff 0.2.0

Dort springt er in die Sektion [isdn.incoming]
zu der 's' extension.

Die MSN?s sind auch in der Logausgabe nicht zu sehen
( wenn ich asterisk mit -vvvvc starte ).

Wie kann ich die Logik von vorher implementieren,
weiss jemand weiter?

Danke.

Gruss
Holger
 

jensx

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
124
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich hab es mit:

exten => _2013215,1,....

gemacht, da funktioniert es bei mir mit der TE-Karte auf jeden Fall. die s-option habe ich aber in diesem kontext nicht drin.
 

holger99

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke, ich hab jetzt die Lösung gefunden:

zapata.conf
...
;mmediate=yes
immediate=no


Gruss
HOlger
 

jensx

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
124
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ja, da kommt manchmal eine meldung er würde wegen immediate=yes zu s springen. ist halt alles nicht so genau dokumentiert (bzw. alles woanders).
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,323
Beiträge
2,032,828
Mitglieder
351,889
Neuestes Mitglied
steff97