.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie gut geht faxen über Nikotel mittels Sipura-2000?

Dieses Thema im Forum "Nikotel" wurde erstellt von der_Gersthofer, 13 Sep. 2004.

  1. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hat schon jemand Erfahrung gemacht mit faxen über Nikotel mittels Sipura SPA-2000? Funktionieren ein- UND ausgehende Faxe reibungslos? Sind am Sipura spezielle Einstellungen nötig?

    Bevor ich komplett mit meinen Nummern zu Nikotel wechsel und meinen ISDN-Anschluss aufgebe würde ich das gerne abgeklärt haben...
     
  2. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bei mir funktioniert das Faxen nur mit Nikotell beim Sipura 2000. Alle anderen Anbieter kannst du in Hinsicht auf das Faxen vergessen. Bisher konnte ich mit Nikotel problemlos faxen (rund um die Welt) und es kam immer alles an.
     
  3. hertfelderu

    hertfelderu Neuer User

    Registriert seit:
    12 Apr. 2004
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    mein kompletter Faxverkehr läuft problemlos über den Sipura, zumindest alle ausgehenden Faxe. Eingehende Faxe hingegen laufen über den Server von Nikotel (Nikofax). Egal ob es 1 Faxseite ist oder 12. Die Sache klappt problemlos. Beim Sipura sind eigentlich keine besonderen Einstellung nötig. Einfach die bereits vorhandenen Einstellungen nicht verändern, dann läuft es problemlos.

    Aber nur mit Nikotel, mit z. B. Sipgate würde ich es gar nicht mehr probieren. Meine Erfahrungen mit anderen Providern als Nikotel waren niederschmetternd.

    Mfg. Uwe
     
  4. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Vielen Dank für das Feedback, das hört sich ermunternd an. Dann steht ja einem baldigen Wechsel meiner Rufnummern nichts mehr im Wege
     
  5. swap

    swap Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin zusammen,

    klingt echt gut, was Nikotel da bietet. Bei Sipgate habe ich gerade das pure Chaos, was Faxe betrifft, hinter mir. Telefonie ist auch nicht gerade berauschend.

    Wie macht Ihr das mit den Rufnummern? Es gibt ja nur eine Tel.-Nr. Bei z.B. Faxempfang auf den Nikotel-Server, ist das dann die gleiche Rufnummer? Oder gibt es eine extra Faxnummer wo man sich den Empfangsweg (Nikoserver od. Faxgerät) aussuchen kann?

    merci erstmal und ciao