.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie iptables auf der Fritz Box?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von MReimer, 26 Sep. 2005.

  1. MReimer

    MReimer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    mich würde interessieren ob es machbar ist die Fritz Box mit iptables auszustatten. Theoretisch mag das zwar möglich sein, aber hat jemand sowas auch schon erfolgreich gemacht, bzw. sogar funktionsfähig in Gebrauch? Wenn ja wären zwei Dinge interessant:

    a) Wenn jemand die Anleitung zum Kernel-Bauen im Wiki aktualisieren könnte und
    b) Wenn in dieser Anleitung auch auf die Vorgehensweise zum Aktivieren von iptables hingewiesen wird.

    Es geht mir darum das ich aktuell ein LAN plane. Wenn es irgendwie machbar ist den Internetzugang auf bestimmte Mac-Adressen zu beschränken könnte ich mir eine zweite LAN-Leitung vom Dach in den Keller sparen. Soweit ich mitbekommen habe geht sowas mit iptables (bitte berichtigen wenn ich falsch liege).

    Danke schonmal für jede Antwort
     
  2. user098

    user098 Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also ein wenig suchen hätte dich schneller weitergebracht. (Suchbegriff: iptables). Das ganze scheint noch nicht perfekt zu laufen, aber man kann es probieren.

    z.B.
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?p=200042#200042 könntest du mit dem Autor in Verbindung setzen...

    In dem Thread wird auch Thema Kernel-Kompelieren erklärt. So einfach ist es.