.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie kann ich 2 Rechner online direkt verbinden?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von nokman, 15 Nov. 2005.

  1. nokman

    nokman Neuer User

    Registriert seit:
    2 Aug. 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kali
    Hallo,

    ich würde gerne mit meinem Kollegen, Dateien tauschen.
    Wie kann man es hinkriegen, das ich immer zugriff auf seinen Rechner, bzw auf ein Verzeichnis habe?
    Das Problem welches imho besteht, das Nachts die Zwangstrennung die IP ändert, und somit per FTP nicht über Nacht gesaugt werden kann.
    Zur vorhanden Hardware und Software "Beide": FritzBox Fon wlan 7050, DSL von 1&1, Win XP SP2.
    Was hat es mit DynDns auf sich? Muß man das erst mal einrichten?
    Bitte um Lösungsvorschläge, kenn mich aber mit Netzwerk zu gut wie gar nicht aus.

    Gruß
     
  2. asterpeter

    asterpeter Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. nokman

    nokman Neuer User

    Registriert seit:
    2 Aug. 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kali
    vielen Dank für die schnelle und gute HP :D

    Werde mich da jetzt mal mit beschäfftigen.

    danke erstmal.

    Gruß

    NokMan
     
  4. nokman

    nokman Neuer User

    Registriert seit:
    2 Aug. 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kali
    Habe ich gemacht.
    Leider weiß ich nicht weiter. Habe die Ports in der box freigegeben.
    Wie kann ich jetzt eine Verbindung zu einem zweiten Rechner aufbauen?
    Hast du noch so eine suuuper Anleitung?
    Gruß
     
  5. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Bei DynDNS meldest Du Dich einfach kurz an und suchst Dir eine von deren Domains aus. Die Daten trägst Du dann in der 7050 unter "Internet" -> "Dynamic DNS" ein und ab dann meldet sich die Box bei denen und meldet Deine IP-Adresse. Dein Rechner ist dann statt der (wechselnden) IP mit eben Deiner DynDNS-Domain erreichbar, die ja fest ist.

    Die verbindung kannst Du auf verschiedene Weisen herstellen. Wenn per FTP, musst Du darauf achten, dass der FTP-Client unterbrochene Downloads unterstützt, also von selbst wieder weitermacht, falls sich die IP des Quellrechners ändert. Dann ist der Rechner natürlich schon für ein paar Momente offline, aber die Aktualisierung der IP geht schnell.

    Wenn Du in der Box Ports für FTP weiterleitest, können andere auf Deinen Rechner in das Zielverzeichnis gelangen, welches Du in Deinem FTP-Programm bestimmst. Willst Du auf einen anderen Rechner zugreifen, muss gleiches auch dort konfiguriert sein.

    Einen FTP-Server muss man aber schon wohl ordentlich konfigurieren, denn sonst ist leicht eine ganze Festplatte für jedermann freigegeben. Zusätzlich kann man auch Rechte vergeben, so dass bspw. nur Du darauf zugreifen kannst.

    Serv-U ist ein guter FTP-Server und recht gut zu bedienen - kostet allerdings was. Gibt aber noch andere FTP-Clients, einfach mal googlen.

    XXAMP ist ein tolles Komplettpaket mit Apache Web-Server, FTP, MySQL, PHP usw. usf. Gibt es in verschiedenen Umfängen - wenn Du tiefer in die Materie einsteigen möchtet. Ist auch umsonst.

    Ich verschiebe dies mal, denn mit 1&1hat es ja nicht wirklich was zu tun. ;-)
     
  6. nokman

    nokman Neuer User

    Registriert seit:
    2 Aug. 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kali
    Hallo,

    danke für die Mühe.Habe mir einen DNS Account angelegt, aber wo finde ich denn jetzt die IP die sich nicht ändert? Die muss ich doch weiter geben.??

    Welches FTP-Prog könnt Ihr mir empfehlen.
    Oder worauf sollte ich bei der Auswahl des Tools achten?
    Gibt es da auch unsichere Prog. Möchte ziemlich gut ausschließen, das unbefugte sich "umschauen".

    Gruß

    NokMan

    Ps.: Danke für das richtige sortieren, war mir nicht sicher wo das hingehört.
     
  7. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Du hast nach wie vor eine sich ändernde IP, aber einen konstanten Namen, den Du Dir bei der Anmeldung ausgesucht hast. Unter Dieser lautet ja nun in der Form xxx.dyndns.org - unter dem entsprechenden Namen kann nun Dein Rechner erreicht werden.