.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie kann ich auf dem Zap-Chan eine abgehende MSN auswählen

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von traxanos, 4 März 2005.

  1. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Leute

    hab folgendes Problem. Ich habe hier einen Server mit 2 HFC Karte (1NT 1TE) laufen. Hab dann noch das AllesOK-LCR ;) und soweit klappt alles auch.
    Allerdings werden keine MSN bei abgehenden Gesprächen gesetzt. Die Telfonanalge selber liefer eine MSN das zeigt er mir auch an.

    Meine TRUNK ist Zap/g2. Hab schon versucht mit @ und : die irgendwie anzuhängen.

    NeedHelp ;)
     
  2. DerDominic

    DerDominic Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2004
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. tI
    Ort:
    Quierschied
    setCIDNum
     
  3. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist vom LCR gesetzt worden. Steht auch im Log.
     
  4. allesOK

    allesOK Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hast du usecallerid = yes in der zapata.conf?
     
  5. avrael

    avrael Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich hab bei mir das gleiche Problem: ich kann die ausgehende MSN nicht setzen und es wird immer die Standard MSN übertragen.

    Hier ist meine zapata.conf:
    Code:
    ;
    ; Zapata telephony interface
    ;
    ; Configuration file
    
    [channels]
    language=de
    switchtype=euroisdn
    
    prilocaldialplan=unknown
    pridialplan=unknown
    
    overlapdial=yes
    context=outgoing
    usecallerid=yes
    hidecallerid=no
    restrictcid=no
    callwaiting=yes
    usecallingpres=yes
    callwaitingcallerid=yes
    ;cidsignalling=dtmf
    ;cidstart=ring
    ;sendcalleridafter=1
    callerid=asreceived
    threewaycalling=yes
    transfer=yes
    cancallforward=yes
    callreturn=yes
    echocancel=yes
    echocancelwhenbridged=yes
    rxgain=0.0
    txgain=0.0
    group=1
    callgroup=1
    pickupgroup=1
    immediate=no
    
    signalling=bri_net_ptmp ;;p2mp NT mode port1/(card1)
    group=1
    channel=>1-2
    
    signalling=bri_cpe ;; p2p, no p2mp TE mode port2/(card2)
    group=2
    context=incoming
    channel => 4-5
    
    
    und der zugehörige Teil der extensions.conf:
    Code:
    [isdn_out]
    exten => _.,1,Answer
    exten => _.,2,SetCallerPres(allowed)
    exten => _.,3,SetCIDNum(12345)        ;gültige MSN
    exten => _.,4,Dial(${ISDN}/${EXTEN},30,rtT)
    exten => _.,5,Busy
    exten => _.,105,Congestion
    exten => _.,6,Hangup
    exten => _.,106,Hangup
    exten => h,1,Hangup
    
    leider ohne Erfolg! Mit SetCallerPres() kann ich nur die Rufnummernübertragung an- bzw. ausschalten. Aber ändern lässt sie sich leider nicht.

    Kann mir da vielleicht jemand helfen?

    Gruß

    Wolfgang
     
  6. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich wäre ja froh wenn ich die standardmsn senden würde ;)

    hier nochmal meine zapata

    Code:
    
    [channels]
    
    language=de
    switchtype=euroisdn
    immediate=no
    overlapdial=no
    pridialplan=local
    prilocaldialplan=local
    
    usecallerid=yes
    hidecallerid=no
    callwaiting=yes
    usecallingpres=yes
    callwaitingcallerid=yes
    threewaycalling=yes
    transfer=yes
    cancallforward=yes
    callreturn=yes
    echocancel=yes
    echocancelwhenbridged=yes
    rxgain=0.0
    txgain=0.0
    
    signalling = bri_net_ptmp
    group = 1
    context=internS0
    channel => 1-2
    pickupgroup=1-2
    
    signalling = bri_cpe_ptmp
    group = 2
    context=externS0
    channel => 4-5
    
    SetCallerPres(allowed)
    das werde ich gleich mal testen das verwende ich noch nicht.

    EDIT: SetCallerPres(allowed) klappt bei mir leider nicht
     
  7. avrael

    avrael Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    alternativ könntest du noch CallingPres(03) setzen. Oder probier's mal mit CallingPres(01) .

    Doku gibt's dazu unter
    http://voip-info.org/wiki-Asterisk+cmd+CallingPres
    bzw. unter:
    http://voip-info.org/wiki-Asterisk+cmd+SetCallerPres

    Ansonsten sieht deine Config auch nicht anders aus, als bei mir.

    Ich muss noch mit angeben, dass ich den zaphfc-patch von Florian Zumbiehl verwende. http://zaphfc.florz.dyndns.org/
    Ich hab auch schon die Vermutung gehört, dass es evtl. am Provider (Arcor) und deren eingesetzter Hardware liegen könnte.

    Gruß

    Wolfgang
     
  8. avrael

    avrael Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo traxanos

    es klingt vielleicht etwas inkompetent, aber ich kann dir evtl. einen Tip geben:
    Inzwischen läuft die MSN-Übertragung, so wie ich es mir vorgestellt habe. Leider weiß ich nicht genau, was ich gemacht habe, damit es nun geht. Aber zumindest kann ich ein paar Tips geben, was du versuchen könntest:

    hier ist nochmal meine aktuelle extensions.conf (wobei #3 unwichtig ist):
    Code:
    [isdn_out]
    exten => _.,1,Answer
    exten => _.,2,SetCallerPres(allowed)    ;oder CallingPres(03)
    exten => _.,3,NoOp(${CALLERIDNUM})
    exten => _.,4,SetCIDNum(${CALLERIDNUM})
    exten => _.,5,Dial(${ISDN}/${EXTEN},30,rtT)
    exten => _.,6,Busy
    exten => _.,106,Congestion
    exten => _.,7,Hangup
    exten => _.,107,Hangup
    exten => h,1,Hangup
    
    an der zapata.conf hat sich nix geändert, aber in der modules.conf hatte ich (zwischenzeitlich) was geändert:
    Code:
    ;
    ; Asterisk configuration file
    ;
    ; Module Loader configuration file
    ;
    
    [modules]
    autoload=yes
    ;
    ; If you want, load the GTK console right away.
    ; Don't load the KDE console since
    ; it's not as sophisticated right now.
    ;
    noload => pbx_gtkconsole.so
    ;load => pbx_gtkconsole.so
    noload => pbx_kdeconsole.so
    ;
    ; Intercom application is obsoleted by
    ; chan_oss.  Don't load it.
    ;
    noload => app_intercom.so
    ;
    ; Explicitly load the chan_modem.so early on to be sure
    ; it loads before any of the chan_modem_* 's afte rit
    ;
    load => chan_modem.so
    load => res_musiconhold.so
    ;
    ; Load either OSS or ALSA, not both
    ; By default, load OSS only (automatically) and do not load ALSA
    ;
    noload => chan_alsa.so
    noload => chan_oss.so
    
    noload => chan_misdn.so
    noload => chan_capi.so
    load => chan_zap.so
    
    ;
    ; Module names listed in "global" section will have symbols globally
    ; exported to modules loaded after them.
    ;
    [global]
    chan_modem.so=yes
    chan_zap.so=yes
    
    
    ich hab die Stellen load => chan_zap.so sowie chan_zap.so=yes eingetragen. Daraufhin konnte ich zwar mit dem internen ISDN-Telefon an der NT-Karte nicht mehr raustelefonieren, da sie im falschen Kontext rausgekommen ist, aber nachdem ich diese beiden Stellen wieder entfernt habe, hat alles (auch das mit der MSN-Übertragung) hingehauen.
    Klingt komisch....ist aber so :wink:
    Ich würde mal vermuten, dass dies mit der Zeile: autoload=yes zusammen hängen könnte.

    Aber vielleicht kann mir das ja mal jemand erklären!?
    Würd mich auch interessieren, ob's bei dir geklappt hat.

    Gruß

    Wolfgang
     
  9. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    schade es klappt nicht habe sogar deine xtension diesmal kopiert.
    danke erstmal für deine mühe.
     
  10. avrael

    avrael Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So schnell wollte ich eigentlich nicht aufgeben...

    Poste doch nochmal deine Configs (auch die Sip.conf)

    Gruß

    Wolfgang
     
  11. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mir ist heute der Router gefragt ;)
    Da werd ich mich heute erstmal dransetzten.
    Aber erstmal schön das du dich so einsetzt ;)
    Wenn du mal bock hast können wir ja telefonieren.
     
  12. avrael

    avrael Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    klar gern,
    du kannst mich via Sipgate, oder auch Skype erreichen.
    Schick mir vielleicht noch deine E-Mail-Adresse, dann können wir die Kontaktdaten austauschen.

    Gruß

    Wolfgang
     
  13. abrax5

    abrax5 Neuer User

    Registriert seit:
    27 März 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei mir hat's geholfen, der outgoing MSN, die man für SetCIDNum einträgt noch die Vorwahl ohne die führende Null voranzustellen.
    Bspw:
    Vorwahl: 0xxx
    MSN: yyyy
    dann SetCIDNum(xxxyyyy)
     
  14. lo4dro

    lo4dro Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo.

    Nach langen langen Probieren hat bei mir folgendes zum erfolg geführt:

    Code:
    modules.conf
    [global]
    chan_zap.so=yes
    
    Code:
    zapata.conf
    [channels]
    ;
    ; Default language
    ;
    language=de
    ;
    ; Default context
    ;
    ;
    
    nationalprefix = 0 
    internationalprefix = 00
    usecallerid=yes
    usecallingpres=yes 
    switchtype=euroisdn
    signalling=bri_net_ptmp
    pridialplan=local
    echocancel=yes
    ;jitterbuffers=22
    immediate=no
    overlapdial=yes
    group=1
    context=isdn
    channel=>1-2 
    
    signalling=bri_cpe_ptmp
    group=2
    context=t-in
    channel => 4-5
    
    Code:
    extensions.conf
    ;AMT mit ZAP
     exten => _0XX.,1,SetLanguage(de)
     exten => _0XX.,2,Answer
     exten => _0XX.,3,SetCallerPres(allowed)
    ;0xxx<CALLERIDNUM> <-- xxx = vorwahl ohne 0
     exten => _0XX.,4,SetCallerID(xxx${CALLERIDNUM})
     exten => _0XX.,5,SetCIDNum(${CALLERIDNUM})
     exten => _0XX.,6,CallingPres(03)
     exten => _0XX.,7,Dial(Zap/g2/${EXTEN:1},90,tT)
     exten => _0XX.,8,Congestion
     exten => _0XX.,9,Busy
     exten => _0XX.,10,Hangup
     exten => _0XX.,108,Congestion
     exten => _0XX.,109,Busy
     exten => _0XX.,110,Hangup
    
    Ob man das ganze noch verbessern kann weis ich net
    Hauptsache es geht.