.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie kann ich eine ISDN-Verbindung testen?

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit CAPI (chan_capi, chan_capi_cm)" wurde erstellt von Joachim, 10 Dez. 2004.

  1. Joachim

    Joachim Neuer User

    Registriert seit:
    10 Dez. 2004
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Einen guten Tag Euch allen!

    In /var/log/asterisk/messages finde ich die Fehlermeldung :
    CAPI not installed!
    Loading module chan_capi.so failed

    Aber unter asterisk -r dann capi info kriege ich die Meldung 2 B channels free
    In /var/log/messages finde Meldungen wie kcapi: notify up contr 1 und appl 1 up

    Das sieht für mich so aus als ob alles CAPI-mäßig ok wäre.

    Wie kann ich testen ob der ISDN-Anschluss mit Asterisk funktioniert ?
    Ich habe bei Sourceforge ein Dokument vm1-draft1.pdf gefunden da steht drin beschrieben dass man in der zapata.conf rum konfigurieren muss, aber so ganz verstehe ich das nicht.
    Gibt es so was wie ein Kurzanleitung ? Auf meiner Suche habe ich keine gefunden.

    Eine SIP-Verbindung habe ich hinbekommen.

    Asterisk-Version CVS-05/31/04-22:00:51

    Vielen Dank im voraus

    Joachim
     
  2. abcona

    abcona Neuer User

    Registriert seit:
    10 Dez. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    chan_capi.so

    -Einen guten Tag Euch allen!

    Hallo

    -In /var/log/asterisk/messages finde ich die Fehlermeldung :
    -CAPI not installed!
    -Loading module chan_capi.so failed

    Was für eine Karte hast du? Wenn es AVM ist und du den chan_ capi installiert hast musst du in der modules.conf folgendes eintragen:

    load => res_features.so
    load => chan_capi.so
    chan_capi.so=yes

    asterisk -vvvc (oder ab suse 9.2 rcasterisk start done (rcasterisk status running) )

    danach müsste die PBX ready sein.

    ;
    ; Asterisk configuration file
    ;
    ; Module Loader configuration file
    ;

    [modules]
    autoload=yes
    ;
    ; If you want, load the GTK console right away.
    ; Don't load the KDE console since
    ; it's not as sophisticated right now.
    ;
    noload => pbx_gtkconsole.so
    ;load => pbx_gtkconsole.so
    noload => pbx_kdeconsole.so
    ;
    ; Intercom application is obsoleted by
    ; chan_oss. Don't load it.
    ;
    noload => app_intercom.so
    ;
    ; Explicitly load the chan_modem.so early on to be sure
    ; it loads before any of the chan_modem_* 's afte rit
    ;
    load => res_features.so
    load => chan_capi.so
    load => chan_modem.so
    load => res_musiconhold.so
    ;
    ; Load either OSS or ALSA, not both
    ; By default, load OSS only (automatically) and do not load ALSA
    ;
    noload => chan_alsa.so
    ;noload => chan_oss.so
    ;
    ; Module names listed in "global" section will have symbols globally
    ; exported to modules loaded after them.
    ;
    [global]
    chan_capi.so=yes
    chan_modem.so=yes
    chan_capi.so=yes


    -Aber unter asterisk -r dann capi info kriege ich die Meldung 2 B channels -free
    -In /var/log/messages finde Meldungen wie kcapi: notify up contr 1 und -appl 1 up

    -Das sieht für mich so aus als ob alles CAPI-mäßig ok wäre.

    Wie kann ich testen ob der ISDN-Anschluss mit Asterisk funktioniert ?
    Ich habe bei Sourceforge ein Dokument vm1-draft1.pdf gefunden da steht drin beschrieben dass man in der zapata.conf rum konfigurieren muss, aber so ganz verstehe ich das nicht.
    Gibt es so was wie ein Kurzanleitung ? Auf meiner Suche habe ich keine gefunden.



    Eine SIP-Verbindung habe ich hinbekommen.

    Asterisk-Version CVS-05/31/04-22:00:51

    Vielen Dank im voraus

    Joachim[highlight=red:8c59a61678][/highlight:8c59a61678][glow--=red]
     
  3. Joachim

    Joachim Neuer User

    Registriert seit:
    10 Dez. 2004
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für Deine Antwort mit vielen Infos.

    Nach einigem rumschauen in der extenstions.conf hebe ich dann rausbekommen was man tun muss um einen ISDN-Call abzuschicken bzw. anzunehmen. Da habe ich dann gesehen das es funktioniert.
    Trotz der Fehlermeldungen.
    Ich habe eine AVM-PCI-Fritzcard.
    Jetzt ist die Frage sollte ich dennoch das tun was Du beschrieben hast?

    Gruss

    Joachim