.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie kann ich meine Festnetznummern erreichen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von johnson99, 25 Nov. 2005.

  1. johnson99

    johnson99 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mein Problem ist, dass ich jetzt meine Telefone nur noch über die eingerichtete Internettelefnierufnummer erreichen kann

    jedoch ist es nicht möglich diese über meine alte festnetznummer zu erreichen

    was muss ich unter fritz.box einstellen, dass meine isdn telfefone wieder auf meine alten "t-online" nummern erreichbar sind

    ich bin dankbar für antworten

    greetz johnson99
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Klick doch einfach mal auf den [Hilfe]-Button im Webinterface unter "ISDN-Endgeräte"!

    Ich hoffe, du hast deine Fritz auch mit dem ISDN-NTBA verbunden?
     
  3. johnson99

    johnson99 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also angeschlossen ist alles, nur wenn ich meine neue iternetrufnummer anrufe reagieren darauf meine normalen telefone

    ich wollte ja nur wissen wie ich meine FON1 FON2 FON3 zuweisen muss

    an FONS0 ist das empfangsgerät für die telfone angeschlossen
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das sind aber verschieden paar Schuhe und konnte ich ja nicht riechen! ;)

    Irgendwie habe ich diese Frage heute schon öfter beantwortet!

    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?p=230828&highlight=#230828
     
  5. johnson99

    johnson99 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmm das funktioniert aber noch net
    also ich hab meine ISDN telefone in FONS0 na meiner fritzbox 5070 WLAN
    wenn ich nu FON1 meine internetrufnummer zustell klingelt das telefon
    wenn ich FON2 z.b. 8879 (alter rufnummer) zustelle sagt man mir, dass dieser gesprächspartner nicht erreichbar ist ^^
     
  6. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,553
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Du hast das immer noch nicht verstanden: Fon 1, 2 und 3 sind die analogen Ausgänge der Fritz. Wenn Du nur eine ISDN-Anlage angeschlossen hast, mußt Du dort gar nichts eintragen!
     
  7. johnson99

    johnson99 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hm aso
    und wo muss ich die alten isdn nummern eintragenß
    nur wo steht festnetznummern?
     
  8. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,553
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dazu müßte man wissen, was Du hast und was wo angeschlossen ist.
     
  9. johnson99

    johnson99 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich habe ein fritzbox 7050 und die is auch korrekt angeschlossen

    telefone haben ich 2* T-sinus 700k
    das eine mit der rufnummer vorwahl+8879
    das andere vorwahl+606917
    und eine internettelefonie rufnummer 216428 ( diese is aber unnötig, also die weiß sowieso niemand und unter bruach ich auch net wirklich erreichbar sein)
    jdoch möchte ich gerne wieder unter den beiden nummern 8879 und 606917 wieder erreichbar sein
     
  10. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,553
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dann mußt Du nur einfach diese Nummern in der Fritz als ISDN-Rufnummern eitragen und ebenso in der Sinus-Basisstation, deren Typ wir immer noch nicht wissen (700K sind Mobilteile).
     
  11. johnson99

    johnson99 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die basisstation ist die T Sinus 45

    nun habe ich gesterne von einem Freund gehört, dass ich unter fritz.box infach unter internettelefonie-> neune internettelefonierufnummer einfach neue internetrufnummern erstllen soll, die genauso heißen wie meine alten festnetznummern...geht das?
    wenn nein, wie dann?^^
     
  12. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Nein!

    Telefonie -> ISDN-Endgeräte -> Festnetznummern
    Und bitte keine Vorwahl mit eintragen!

    Und bitte mal das Handbuch(pdf?) und die "Online-Hilfe" deiner FBF benutzen!

    Solche grundlegenden Dinge stehen immer irgendwo beschrieben!
     
  13. johnson99

    johnson99 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das is mir klar, nur geht das dann nicht wenn ich es so mache wie im handbuch.
    hab da schon 2 mal komplett druchgelesen...ich hab ja mein prob genau geschildert, ich kann nicht angerufen werden :(
    wenn jmd ne lösung hat bitte posten
     
  14. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Naja! ;)

    Du hast die FBF genau so angeschlossen: :?:
     

    Anhänge:

  15. johnson99

    johnson99 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    jau

    dann lankabel rein und meine T Sinus 45 in den Fon S0
    der steckplatz neben dem blauen kabel...steht ja auch FON S0 dran :)

    power leuchtet und dsl leutet auch
     
  16. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Steht in der Anruferliste ein ankommender Anruf auf deine Festnetznummern?

    Wenn nein, dann mal statt dem ISDN-Kabel ein normales Patchkabel benutzen!
     
  17. johnson99

    johnson99 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    da steht dann entweder gar nix oder eingehende anrufe in abwesenheit
     
  18. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Puh, das ist ja 'ne schwierige Geburt hier!

    Poste doch mal bitte deine "Anruferliste" und deine Menüseite "ISDN-Endgeräte".
     
  19. johnson99

    johnson99 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also....kumpel hat mich gerad angerufen....is auch bei 1&1...es ging
    ich ruf mich selbst vom handy aus an geht nicht!!!
     
  20. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das ist mir schon klar, aber bringt uns hier ziemlich wenig! :(