.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

wie komme ich wieder zurück von smc2.0.4 zu sx541

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von engel-love, 2 Jan. 2006.

  1. engel-love

    engel-love Neuer User

    Registriert seit:
    25 Okt. 2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe heute diese firmware smc ausprobiert aber mir gefällt sie nicht und daher meine frage wie komme ich zu siemens zurück. dann wie funktioniert dern bootloader wenn smc daruf hat. bitte schreibt??
     
  2. Gast

    Gast Guest

    zurueck von SMC 2.04 nach Siemens 1.66

    Advanced Setup - TOOLS - Firmware Upgrade

    Wenn das nicht geht, was ich schon gelesen habe, dann erneut ins Bootmenue mit gedruecktem RESET und Einschalten. Da kann man auch eine neue Firmware einspielen. Diesen Weg habe ich aber noch nicht probiert.

    Bei meiner Entscheidung, auf die SMC zu gehen, war ich mir darueber im Klaren, welches Risiko ich eingehe. Wenn z.B. das Update auf den neuen Bootloader nicht geklappt haette, haette ich die Kiste wegschmeissen koennen. Vielleicht waere das sogar das Beste gewesen, denn dann haette ich jetzt eine Fritzbox oder sie waere unterwegs zu mir ...
     
  3. engel-love

    engel-love Neuer User

    Registriert seit:
    25 Okt. 2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wegen bootlader

    wie komme ich zu dem bootloader?lg tom
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Ich verstehe nicht so ganz, warum Du das fragst.

    Wenn Du die SMC 2.04 drauf hast, dann hast Du auch den anderen bootloader drauf. Den hast Du aber nur ueber das Bootloadermenue draufmachen koennen.

    Aber nochmal:

    Schalte das SX541 aus. Druecke mit einem Kugelschreiber den Resettaster und halte ihn gedrueckt. Schalte nun wieder ein. Wenn zwei LEDs blinken (welche?), bist Du im Bootloadermenue. Greife nun wie gewohnt auf das Geraet zu und Du bist im Bootloadermeneu, wo Du theoretisch auch eine neue Firmware einspielen kannst.

    Hat der normale Weg bei Dir nicht geklappt?
     
  5. Flieger

    Flieger Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #5 Flieger, 2 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 2 Jan. 2006
    ein zurück gibts wohl vorerst nicht, wollt auch grad ma in das Bootloader-Menue, aber das gibts bei diesem wohl nicht ...

    EDIT:
    ZURÜCK zur 1.66: zum BootloaderMenue:

    SX ist aus: RESET gedrückt halten > einschalten > nach 2 Sekunden loslassen und dann 3 mal RESET drücken.
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Oh, das stimmt, ich komme auch nicht mehr rein.

    Ich denke, dass es bestimmt eine Moeglichkeit gibt. Die Frage ist nur: Wie?
     
  7. dragon

    dragon Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter IT - Admin
    Das hatte ich auch probiert, aber jetzt läuft es mit der neuen Firmware einwandfrei. Ich hatte bis jetzt auch noch keinen Reset wie bei der v1.66.
    Und auch Skype hat sich bisher nicht verabschiedet wenn länger als 40min Gespräch. Und was ich noch festgestellt habe, der download bei einer 800 MB Datei ging wesentlich schneller als vorher.
    Ich habe den Schritt nicht bereut zu wechseln.

    Lord Dragon
     
  8. Waverider40

    Waverider40 Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Obwohl ich mit der SMC noch nicht so weit bin wie Ihr, beobachte ich das Thema mit großem Interesse.

    Der neue Bootloader von SMC hat also kein Bootmenü, der 0.67.3er hat eines.
    Es stellt sich nun die Frage wie geh ich zurück auf die 0.67.3er.

    Hat mal jemand versucht den Bootloader über die serielle Schnittstelle (siehe Threads von JOCKYW2001) durch auslesen des Memory's auf Datenträger zu ziehen ?

    Vielleicht gibt's doch Möglichkeit, war ja nur eine unbedeutende Frage http://www.ip-phone-forum.de/showpost.php?p=488863&postcount=3

    :gruebel:

    waverider
     
  9. JOCKYW2001

    JOCKYW2001 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Feb. 2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Via the serial interface you can write the flash.

    Connect cable, power on, immediately press any key to enter bootloader command mode, press '!' for admin commands following menu appears:

    ======================
    Upload to Flash
    [E] Erase Flash
    [G] Run Runtime Code
    [M] Upload to Memory
    [R] Read from Memory
    [W] Write to Memory
    [T] Memory Test
    [Y] Go to Memory
    [A] Set MAC Address
    [#] Set Serial Number
    [V] Set Board Version
    [H] Set Options
    [P] Print Boot Params
    ======================

    Now press 'U' and following menu appears:

    UPLOAD Flash
    ---------------------------------------
    Area Address Length
    ---------------------------------------
    [0] Boot 0xB0000000 128K
    [1] Configuration 0xB0020000 128K
    [2] Web Image 0xB0040000 1728K
    [3] Code Image 0xB0040000 1728K
    [4] Boot Params 0xB01F0000 64K
    [5] Flash Image 0xB0000000 2048K
    ---------------------------------------
    Enter area to UPLOAD:

    Upload the file via XModem protocol (e.g hyperterminal in M$)

    /JockyW
     
  10. juergenausbw

    juergenausbw Mitglied

    Registriert seit:
    5 Apr. 2005
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo!

    hat jemand den Bootloader von JOOKYW2001 ausprobiert um komplett auf die alte Version zu wechseln?
    Bitte Erfahrungen posten.

    Gruß
    juergenausbw
     
  11. heini66

    heini66 Gesperrt

    Registriert seit:
    12 März 2005
    Beiträge:
    2,163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    irgendwo im wald im kreuz von hh und lg
    #11 heini66, 7 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 7 Jan. 2006
    geht ganz einfach und funktioniert.
    ins bootmenu wie von flieger beschrieben, das bin files laden. neu booten dann über den alten weg ins bootmenu, sprich aus, reset drücken, einschalten, loslassen.
    ACHTUNG !!!
    dann geht die neue smc firmware na klar nicht mehr, also muss die siemens wieder rein.
    siehe http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=90353
    schmeist nicht die files durcheinander... erst den bootloader flashen
    dann meldet sich wieder nen siemens ( zumidest zur zeit bei mir. )...
    ich hoff ja da bald nen apache zu sehen :)