Wie lange nutzt ihr schon VOIP bzw. Internet-Telefonie?

Netphoner

Neuer User
Mitglied seit
19 Apr 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn ich noch an die guten alten Zeiten von anrufkostnix.de und dem Service von web.de denke, dann trauer ich doch ein wenig...

Mich würde echt mal interessieren wie lange ihr Euch schon damit beschäftigt. Und noch viel wichtiger noch: Wie Ihr VOIP fur Euch entdeckt habt.

MFG
 

Clemens

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Apr 2004
Beiträge
1,496
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hi,

mit VoIP habe ich im August 2003 angefangen nachdem ich meinen Analoganschluss gekündigt hatte und somit einen Ersatz für teure Handytelefonate brauchte.

Angefangen hat es damit dass ich mir Accounts besorgt habe um raustelefonieren zu können. Das war bei einer englischen Firma und schliesslich bei Net2Phone. (Ich habe da heute noch Guthaben was ich ab und zu abtelefoniere).

Über meinen Sharp Zaurus PDA bin ich auf ein SIP-Softtelefon (tkcphone von thekompany.com) gekommen (es hat nie richtig funktioniert). Zum testen habe ich dann einen Account bei iptel.org eröffnet und schliesslich habe ich fwd.pulver.com entdeckt. Es folgten dann viele Versuche (oft vergeblich mit Kphone (Linux) und X-Lite und meinem PDA (der immer noch nicht wollte, nur im lokalen Netzwerk).

Irgendwann habe ich entdeckt dass ich mir kostenlos eine Nummer in Washington State auf meinen FWD Account schalten lassen konnte - jetzt war ich erstmals auch via Internettelefonie erreichbar (wenn auch über USA).

Am 29.01.2004 14:32 (ich habe heute noch den Link) stand auf Heise Online ein Beitrag dass es Sipgate gibt und ich habe mich am selben Abend noch angemeldet. Spontan haben sich einge Leute im IRC getroffen (#voip) und irgendwann spät nachts haben wir uns dann angerufen :)

Mittlerweile habe ich meinen alten Router (Dlink 804) gegen einen SMC ausgetauscht, habe eine BT100 und ein ATA-286 und benutze oft Skype.

Achja - mein damals gekauftes PDA Sip-Phone tut immer noch nicht :(

Wenn ich so betrachte was sich in dem letzten halben Jahr in Sachen VoIP entwickelt hat finde ich das sehr grossartig. Für mich war es der richtige Weg umzusteigen, auch wenn ich einiges an Geld und Zeit geopfert habe.

Viel Spass mit VoIP ... Clemens
 

RyoBerlin

Forums-Buddha
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
1,184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich hab früher NEtMeeting genutzt...
Ansonsten nix weiter...

Weis auch nich genau wie ich auf VoIP kam.

Hab wohl mir Skype angefangen und irgentwie bin ich dann aufs Forum netphone oder so gestossen (von vielen auch das alte genannt weil die meisten hier dort waren/sind) und da hab ich dann erst von Nikotel gelesen,.. mich da angemeldet..

ja dannw ar ich hier im forum.. dann hab ich mich auch noch bei sipgate angemeldet :)
 

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Ich bin mit dem Start von Sipgate zu VoIP gekommen und nutze das BT101.

Bin auch an sich sehr begeistert, wenn es auch ab und an mal zu Störungen kommt. Deswegen bin ich auch noch nicht komplett umgestiegen und ich warte auch noch auf bessere Hardware.

Ein preislich, optisch und funktionell gutes W-LAN-Handy wäre eine gute Gelegenheit, aber das Zyxel überzeugt mich da noch nicht und das Cisco ist eh preislich jenseits von Gut und Böse. :roll:

Na ja, spannend ist das alles allemal - und das ist gut so. ;-)
 

rajo

Admin-Team
Mitglied seit
31 Mrz 2004
Beiträge
1,958
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Bei mir hat das ganze vor mittlerweile über einem Jahr als Forschungsarbeit an der Uni begonnen (http://graphics.cs.uni-sb.de/VoIP/. Ziel war es dort einen SIP-Server für die Studenten aufzusetzen und den Lehrstuhl Computergraphik über eine VoIP-TK-Anlage auch mit SIP zu versorgen.
Mittlerweile gefällt mir die VoIP-Sache aber so sehr, dass ich mich auch privat damit beschäftige.

@Christoph: Ein wirklich interessantes WLAN-Handy hatte ich auf der CeBIT gesehen -- erstens deutlich günstiger als das Zyxel und zweitens technisch viel weiter fortgeschritten, v.a. was die Menuführung etc. betrifft: http://www.senao.com.tw/english/product/product_telecom_wpabx1.asp?pgtl=Wireless PABX&tp1id=01&tp2id=03&proid=000041
Soll angeblich so um die 100$ kosten und machte bei mehreren Testtelefonaten und Menueinsichten einen sehr soliden Eindruck. Hat v.a. auch z.B. eine 2.5mm-Klinke für Headset, Vibrationsalarm etc. etc. und lief auf der CeBIT für ein noch in der Entwicklung befindliches Produkt recht gut. Soll angeblich diesen Monat auf den Markt kommen.
Mehr Bilder gibts u.a. hier: http://www.sip.org/von/2004/sc/
 

markbeu

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Apr 2004
Beiträge
3,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallole,
ich habe seinerzeit mit Poptel angefangen, mich fuer VoiP zu interessieren...das muss 1996 oder so gewesen sein. Ansonsten hatte ich ausser Skype jede wohl verfuegbare Soft zum Telefonieren auf dem Rechner am Laufen und auch das Web.de-Angebot damals genutzt. Auf der CeBit / Funkausstellung probierte ich auch immer die Angebote aus.
2002 habe ich mich bei Nikotel angemeldet und am 01.04.2004 durch Zufall entdeckt, dass sie auch Berliner Nummern zur Verfuegung stellen. Ausserdem ahbe ich seit Kurzem auch einen funktionierenden Sipgate-Account mit dem Sipgate 1000 Paket, dass ich ausschliesslich fuer abgehende Telefonate ueber einen noch ATA 286-Adapter von Grandstream und einem Schnurlos Siemens Gigaset A 200 DECT Telefon nutze.

Es hat sich unwahrscheinlich was getan auf dem VoIP-Sektor von damals bis jetzt!

Bei Poptel hallte es am Anfang nur...
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,141
Beiträge
2,030,641
Mitglieder
351,513
Neuestes Mitglied
Comnovis