.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie MAC-Adresse zu IP zuordnen?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von matmike, 31 Jan. 2007.

  1. matmike

    matmike Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich versuche gerade, durch meine FritzBox 7050 ein Wake-On-Lan eines angeschlossenen Rechners durchzuführen. Leider klappt das nicht, wenn der Rechner länger als 30 Minuten oder so aus war.
    Meine Vermutung: Nach dieser Zeit vergisst die FritzBox, welche IP zu welcher MAC gehört, weshalb das WoL-Paket ins Leere geht.
    Wie kann ich denn der FritzBox sagen, dass eine bestimmte MAC immer die Adresse 192.168.178.??? kriegt?
    Anderer Ansatz wäre, einfach die Zeit, die sich die Box die Zuordnung MAC<->IP merkt, zu ändern. Wie mache ich das denn?

    Danke,
    MatMike
     
  2. sven@mainz

    sven@mainz Guest

    Die IP fest einstellen und kein DHCP verwenden.
     
  3. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Das "Magic Packet" wird allerdings nicht an eine bestimmte IP veschickt, sondern per Broadcast ins gesamte Netz. Dein Problem ist also meiner Meinung nach eher am Rechner bzw. der Netzwerkkarte zu suchen als an der Fritz!Box.


    Gruß,
    Wichard
     
  4. matmike

    matmike Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    die Box hat eine feste IP und der Wakeup klappt auch bis zu einer gewissen Zeit nachdem der Rechner heruntergefahren wurde (30 Min, 1h??). Danach klappt es nicht mehr. Also gehe ich davon aus, dass die Box in dieser Zeit die IP MAC-Adresse noch zur IP zuordnen kann, danach aber nicht mehr.
    @wichard:
    Eigentlich ist das richtig, es klappt aber auch, wenn man in der FritzBox nur den Port 9 an eine feste IP weiterleitet, aber eben nur für eine gewisse Weile. Und diese Zeitdauer würde ich gerne verlängern. Ich habe es jetzt mal mit der Lease-Time des DHCP-Servers versucht und werde berichten.

    Bis dann,
    MatMike