.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie Outbound-Routing abhängig von Endgerät? (Fax)

Dieses Thema im Forum "FreePBX, TrixBox (Asterisk@Home)" wurde erstellt von ike, 13 Sep. 2005.

  1. ike

    ike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habt ihr irgendwelche eleganten Ideen, wie ich A@H dazu bewegen kann, normale Telefonate zwar über SIP rauswählen zu lassen, das aber beim Faxgerät zu verhindern?

    Da Faxen über SIP im WAN höchst problematisch ist, möchte ich das weiterhin lokal über die HFC-Karten rausgehen lassen.

    Am Faxgerät hängt ein Sipura SPA-2002.

    Soweit ich sehen kann, kennt A@H weder beim Trunk noch beim Outbound-Routing eine endgeräteabhängige Schaltung.

    Was also tun? Mir fiele jetzt höchstens noch die Möglichkeit, ein, dem Sipura im Dial Plan einen Präfix zu verpassen, der wiederum im Outbound-Routing nur auf ZAP gelegt wird. Wäre dies die einzige Möglichkeit? Und welche Zeichen dafür könnte ich gefahrenlos nehmen? Ich kenne noch nicht alle Codes von A@H und möchte ungern irgendwelche seltsamen Funktionen auslösen, nur weil ich etwas genommen habe, was schon existiert ;-)

    Edit
    Ich hätte jetzt für den Sipura-Adapter den folgenden Dialplan:
    ([0-9*]|<**:>[2-9]|<:*11#>xxxxx.|<#,:>x.)
    So ganz verstehe ich ihn noch nicht. Ich möchte eigentlich, das allen Telefonnummern, die länger als 3 Stellen sind, automatisch das "*11#" vorgestellt wird. Richtig laufen tut das aber nur, wenn ich "xxxxx." als Platzhalter angebe, also eigentlich viel zu viele x'e, oder?