Wie stelle ich die MSN bei Asterisk ein?

johnyt11

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2004
Beiträge
120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
ich habe Asterisk mit dem bristuff von junghanns.net nach dieser Anleitung instaliert. und etwas abgeändert wegen 2 HFC Karten.

nur wenn ich den hörer Abhebe wird folgende Meldung in der Asterisk-Konsole ausgegeben.

Code:
*CLI>   == Primary D-Channel on span 1 up for TEI 64
    -- Going to extension s|1 because of immediate=yes
    -- Extension 's' in context 'default' from '33' does not exist.  Rejecting call on channel 0/2, span 1
  == Primary D-Channel on span 1 down for TEI 64
ich sehe zwar das etwas in der Datei extensions.conf falsch sein muß, aber was?

mit den normalen Samples, komme ich ins Demo Menü also müßten auch die Einstellungen richtig sein.
sobald aber die extensions.conf auf die u.a. umgestellt wird kommt die obige Meldung

sip.conf
Code:
[general]
port = 5060
bindaddr = 0.0.0.0
externip = XXXX.homeftp.net
localnet = 192.168.100.0/255.255.0.0
srvlookup = yes
context = default
disallow = all
allow = gsm
allow=ulaw 
allow=alaw 
register => 11122233:[email protected]/11122233
canreinvite = no
tos=0x18
insecure=very
nat=yes
dtmfmode=info

[sipgate]
type=friend
username=11122233
secret=Pass
host=sipgate.de
fromuser=11122233
fromdomain=sipgate.de
context=default
canreinvite=no
qualify=yes
disallow=all
allow=gsm
insecure=very
nat=yes
dtmfmode=info
tos=0x18
extensions.conf
Code:
[general]
static=yes
writeprotect=no

[globals]
IAXINFO=guest


[default]
include => calls

[calls]
exten => 11122233,1,Dial(Zap/2/33,60,tT)
exten => 11122233,2,Hangup

exten => _1.,1,Dial(SIP/${EXTEN:1}@sipgate,60,tT)
exten => _1.,2,Congestion
exten => _1.,3,Busy
exten => _1.,4,Hangup
zapta.conf
Code:
[channels] 
; 
;defaults 
switchtype = euroisdn 
signalling = bri_net_ptmp  
pridialplan=local 
echocancel=yes 
immediate=yes 
setcallerid(""<${CALLERIDNUM}>) 
usecallerid=yes 
group = 1 
context=default 
channel => 1-2 
; 
signalling = bri_cpe_ptmp  
group = 2 
channel => 4-5
zaptel.conf
Code:
loadzone=nl 
defaultzone=nl 

span=1,1,3,ccs,ami 
bchan=1-2 
dchan=3

span=2,1,3,ccs,ami 
bchan=4-5 
dchan=6
 

Blackvel

Mitglied
Mitglied seit
4 Mai 2004
Beiträge
624
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jou hast Du Probläm.

Musst Du in extensions.conf [call] reinnehmen s/33
Normalerweise macht man das hier:

zapata.conf:
context=isdn

extensions.conf:
[isdn]
exten => s/33,1,Accept
exten => s/33,2,Goto(default,BYEXTENSION,1)

Problem ist halt, daß keine Nummer zu * beim Abheben durchgeschickt wird. Ich denke auch, dass immediate=yes falsch ist!!!

Ich selbst hab wegen TK-Anlage _/33 (bei ISDN-TEL) bzw. s/33,1,DISA für Analog-TEL konfiguriert.
 

johnyt11

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2004
Beiträge
120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mit dem ZAP und den extensions.conf komm ich so noch nicht klar...
den Befehl "accept" will * wohl nicht kennen.. oder mach ich was falsch?

Code:
    -- Accepting call from '33' to 's' on channel 0/2, span 1on_helper:
No application 'Accept' for extension (ISDN, s, 1)
  == Spawn extension (ISDN, s, 1) exited non-zero on 'Zap/2-1'
    -- Hungup 'Zap/2-1'
@Blackvel schrieb:
Ich denke auch, dass immediate=yes falsch ist!!!

jau, das war falsch! hab ich auch schon bemerkt.

ich hab auch einiges durchprobiert.

die Makros von allesOK und auch den von der Seite junghanns.net

nur, das ist dann ja schon mehr für fortgeschrittene... und nicht mehr der "einfache" Dialplan.

ich denke das werde ich auch noch schaffen. aber die liebe Zeit die mann nicht hat.

ich will doch nur eine TK-Anlage am extern S0-Port anschließen, Um an der Telefonanlage zusätzliche Leitungen über einen SIP-Provider zu erhalten.
(das andere kommt später)
wer kann mir da auf die schnelle helfen??
wenn meine Fragen zu speziel sind, gerne per Tel.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,866
Beiträge
2,027,512
Mitglieder
350,979
Neuestes Mitglied
osterm29