.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie stopt man ICMP / Ping reply von extern ?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von lionking, 1 Mai 2005.

  1. lionking

    lionking Neuer User

    Registriert seit:
    5 Apr. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe gerade einen Security Test gemacht (Port Sweep and ICMP Test). Dabei habe ich festgestellt, daß die Fritzbox 7050 auf Ping's von extern antwortet. Wie kann ich dies verhindern ?

    Gruß
    Andi
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Warum willst Du , es schadet normalerweise nicht, es sei denn jemand möchte eine Denial of Service Attacke starten. Dann hätte die Box aber auch ein Problem, wenn sich nicht antwort.

    jo
     
  3. Mr-Fly

    Mr-Fly Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Es gibt leute, die meinen, dass man sich ohne Ping-Antwort verstecken könnte :)
    Da die Box aber eh Ports aufreisst für VOIP etc. ist das mit dem Verstecken wohl eh weit her *fg*
    Und meist wird noch wunderbar der emule port offengelegt ;-)
    Da ist man dann RICHTIG versteckt *fg*
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    ich würde das auch aus einem anderen Grund nicht ändern - was passiert, wenn ein VoIP Anbieter über seinen Server versucht, die Erreichbarkeit eines Teilnehmers (bei Asterisk z.B. qualify=yes) zu prüfen und der Teilnehmer nicht antwortet ? Nur so ein Gedanke ...