.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie wird man unabhängig? Angebot Fa. Toplink. Wer noch??

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Fighter79, 27 Apr. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fighter79

    Fighter79 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Apr. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo alle;

    kurze Frage an Euch;

    Was meint Ihr, ist es möglich, das ich eine noch bestehende Festnetznummer
    ( ANALOG ) kündige bei der T-Com und diese Nr. dann an 1&1 abtrete, damit ich
    auch später über VoIP erreichbar bin, möglich?

    1&1 hat keine Ortsvorwahl in meinem Breich.

    Die Firam www.toplink.de bietet so etwas an..
    Jedoch nur in dem VoIP TArif mit 9 EUR Grundgebühr ohne Extras im Monat.

    Warum bieten denn das nicht die anderen Firmen an?

    Ich habe ein DSL Zugang in einem Nebengebäude, jedoch ist in diesem Nebengebäude kein Festnetzanschluß gelegt, nur das DSL vom Hauptgebäude.

    Da ich aber in dem Nebengebäude wohnen möchte, ist es mir wichtig, das mich
    jemand anrufen kann!!! ( ohne 0180 nr. zu benutzen )

    Wer kann mir da Tipps geben, welcher Anbieter außer Toplink Fetsnetznummern
    nach dem kündigen portiert? ( Laut Aussage von Toplink tut sich die Telekom schwer, eine Rufnummer MSN aus einem ISDN Anschluß herauszunehmen. Was meist geht ist durch kündigen des Analog Anschlusses, d adie Nr. zu porten )

    Grüße Christoph
     
  2. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Probiere doch mal www.dus.net .
    Dus.net portiert meiner Meinung nach Rufnummern.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.