.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie, womit, wann ? Von ISDN auf VoIP umstellen,bitte um Rat

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von impulsmedia, 26 Jan. 2005.

  1. impulsmedia

    impulsmedia Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo an alle!

    Also kurz und knapp: Ich habe ein kleines Büro, 5 XP-PCs im Netzwerk und eine ISDN-Anlage (T-Concept XI721 V5.01) mit T_DSL flatrate. Als Router nutze ich zur Zeit ein Netgear WTG624.
    Über Skype habe ich mich jetzt an das Thema VoIP rangetastet und experimentiere jetzt auch mehr oder weniger erfolgreich mit i-phone und sipgate / X-lite.
    Meine Idee:
    Ich will an meine bestehende ISDN-Anlage einen Router/Interface anschliessen mit dem ich 1.mit meinen vorhandenen ISDN-Telefonen VoIP nutzen/telefonieren kann und 2. meine VoIPAnrufe damit enggennehmen kann. Das Ziel ist stückweise ganz auf Voip umzustellen.

    Meine Fragen: 1. Geht das überhaupt ? 2. Wenn ja, welche Hardware empfehlt ihr ? 3. Falls nein, welche Alternativen gibt es ausser Softphones? Was haltet ihr von den Siptronic-Telefonen ?

    Ich weiss, das sind viele Fragen, die sicher irgendwo im Forum schon behandelt wurden, aber ich brauche bitte mal einen Überblick was zur Zeit machbar ist. 1.000 Dank im Voraus!
     
  2. das_schaf

    das_schaf Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
  3. Florian1980

    Florian1980 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Walter,

    was Du vor hast ist kein Problem und kannst sogar Deine bestehende ISDN-Anlage samt ISDN Telefonen etc. weiter nutzen.
    Die Hardwarelösung die Du hierfür benötigst heißt InAlp Smartnode 1400 (für 4 Gesprächsleitungen) oder Smartnode 1200 (wenn Dir zwei wie bei einem ISDN Anschluß reichen)
    Diese InAlp Smartnode Box ersetzt den "NTBA", d.h. Du klemmst das S0 Kabel, was derzeit in Deinem NTBA steckt in die Smartnodebox.
    In Smartnode lassen sich beliebig viele SIP accounts erstellen.
    Hat keine Begrenzung bis der Speicher eben voll ist.
    Lt Rückfrage bei InAlp sollten sich ca. 100 Accounts und mehr problemlos einstellen lassen.
    Genau dies ich für meinen Bekannten, der seine Firma auch auf VoIP umstellen möchte bereits in Angriff genommen.
    Er z.B. Portiert seinen bestehenden Telekom Anlagenanschluß (zwei ISDN Basisanschlüsse mit 100 Durchwahlen) zu Nikotel.
    Er möchte seine bestehende Telekom Connex C ISDN Anlage auf VoIP umrüsten.
    Die Smartnode Box werde ich in den nächsten Tagen vorab erhalten, ausführlich Testen, konfigurieren und hier berichten.
    Im übrigen ist die InAlp Smartnode wohl derzeit die einzige Hardwarelösung die dies in dem Umpfang umsetzen kann.

    Geht es um einen einzigen ISDN Apparat (also in kleinem Umfang) ist die Fritzbox Fon natürlich auch genügend, da sich bei der Fritzbox fon nur zwei Sip Accounts einstellen lassen (von der SipSnip stayconnected Funktion mal abgesehen)

    Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.

    Liebe Grüße

    Florian
     
  4. florianr

    florianr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also die aktuelle Fritz Box kann 10 SIP Acconts verwalten. Das eigentlich Problem dürfte sein, daß die Box in der aktuellen Version keinen internen S0 Bus hat, der aber ja nun für die neue Fritz Box angekündigt ist (wie das_schaf schrieb).

    Ansonsten gibt es noch die Call Runner Geräte, wobei tatsächlich die InAlp Geräte ziemlich atraktiv aussehen und mit einem Preis von ca. 800 Euro (oder was muß man für so ein Teil hinlegen) sind die nicht mal viel teurer als die Call Runner und können anscheinend doch eine Menge mehr.

    An einem Testbericht wäre ich definitiv sehr interessiert.
     
  5. impulsmedia

    impulsmedia Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Besten Dank !

    Hallo!
    Also erstmal besten Dank für die Info! Das war genau das, was ich gesucht habe - ein Quickie, der sinnlose Investitionen verhindert. Die Lösung von Florianholland hört sich natürlich sehr, sehr gut an und ich bin sehr auf seine Testbericht gespannt. Also noch mal vielen Dank und Lob für dieses Super-Forum.