.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

wie X-lite/X-pro mit Sipgate und web.de konfigurieren

Dieses Thema im Forum "WEB.DE" wurde erstellt von redseasix, 8 Nov. 2004.

  1. redseasix

    redseasix Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    Ich möchte gerne X-lite/x-Pro mit sipgate und web.de konfigurieren.
    sipgate habe ich zum laufen gebracht aber nach der Konfiguration von web.de ging garnichts mehr.

    1- Hat jemand Erfahrung mit der Konfiguration von x-Pro gemacht mit unterschiedlichen Anbietern ? (SIPGATE und WEB.de)

    2- Kann mir vieleicht jemand Screenshotts von den Konfigurationen posten?

    Vielen DAnk schonmal im Vorraus für eure mühe.

    gruß

    redseasix
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Guck mal im X-Lite/X-Pro Bereich, da wirst Du sicher etwas dazu finden.

    jo
     
  3. redseasix

    redseasix Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke ,
    habe auch dort schon alles durchgelesen nur keine Kombination Sipgate und web.de gefunden.

    Welche variante muss man eintragen bei Netzwerk, denn ich hatte dort Sipgate.net:10000 eingetragen aber wie ist das, wenn man nun auch noch web.de einbinden möchte, ich habe doch nur die Möglichkeit einen Anbieter im Netzwerk anzugeben und was ist mit dem 2ten Anbieter?( in meinem fall Web.de )

    Vieleicht könnt ihr mir weiter helfen

    Danke

    redseasix
     
  4. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Die Kombination sollte auch nicht das Problem sein. Wenn es mit einem Anbieter klappt, geht es im Allgemeinen auch mit anderen.

    An den Netzwerkeinstellungen sollte man möglichst nichts ändern, auch wenn die Provider was anderes sagen.

    Die einzigen Daten die zunächst benötigt werden sind user/pass, sipproxy und Realm (sipdomain), evtl. falls vorhanden Outboundproxy.

    Bei sipgate gibt es ja ein schöne Anleitung wie das einzutragen ist, für web.de dann entsprechend unter sip proxy 1 eintragen.

    Wenn sipgate als default eingetragen ist und web,de unter proxy1 muss beim wählen über sipgate nichts, bei web.de #1 vor die Nummer gestellt werden.

    Im ersten Schritt sollte es erstmal mit sipgate allein laufen. Erst wenn das geht kannst Du web.de zusätzlich eintragen.

    jo
     
  5. redseasix

    redseasix Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für deine prompte Anwort rollo.
    werde es gleich nach meinem Dienst ausprobieren und hier berichten.

    Gruß
    redseasix